Was ist eine 13er Wette?

Sportwetten finden heute zu großen Teilen im Internet statt. Lange, schon bevor die Sportwetten im Internet legalisiert wurden, ist es her, dass die Online Buchmacher dem Staatlichen Wettanbieter Oddset den Rang abliefen und die Kunden Sturzflutartig die Lager wechselten. Dies liegt natürlich daran, dass Online Wetten nicht nur komfortabler sind, sie bieten auch mehr Auswahl und Möglichkeiten. Angefangen beim normalen Wettprogramm, über aufwändige Systemwetten und Sonderwetten, bis hin zu den Live Wetten im Internet und damit verbundenen Live Tickern entsprechen Online Wetten einfach mehr der heutigen Zeit, als es das etwas antiquiert wirkende Oddset mit seinen Tippscheinen und dem biederen Anstrich, dem man die staatliche Herkunft schlicht anmerkt, je könnte. Doch es gibt zwei Ausnahmen, im Bereich der TOTO Lotterie, die noch immer recht beliebt sind. Die erste Ausnahme ist die Auswahlwette. Die Zweite Ausnahme nennt sich 13er Wette. Und diese beleuchte ich im Folgenden etwas genauer. Fussballwetten-Strategien-Wetten-auf-Remis-300x200

So funktioniert die 13er Wette

Die 13er Wette ist, in ihren Grundzügen, eigentlich recht simpel und leicht zu erklären. Wöchentlich erscheint ein Spielplan, der die 13, nach Auffassung von TOTO Lotto, wichtigsten Fußballbegegnungen der Woche beinhaltet. Dem steht ein Tippschein gegenüber. Zu jeder Partie (diese sind im Programm durchnummeriert, sodass man jeweils die Nummer im Wettschein suchen kann) kann man zwischen 3 Kästchen wählen. Diese bezeichnen den Ausgang eines Fußballspiels. Im Grunde sind dies also einfache 3 Wege Tipps. Man kreuzt wie folgt an:
  • 1: Heimsieg
  • 0: Unentschieden
  • 2: Auswärtssieg
Dies entspricht recht genau den Möglichkeiten (1;x;0), die auch ein Online Buchmacher bei einer Fußballwette in oberster Instanz zur Verfügung stellt.
Beispiel für einen Tippschein für die 13er Wette im Internet.

Beispiel für einen Tippschein für die 13er Wette im Internet.

Der Gewinn richtet sich später nicht nach einer einzelnen Partie. Er ist also nicht direkt an Wettquoten gebunden. Über den Gewinn, der ähnlich dem regulären Lotto 6 aus 49 in verschiedenen Gewinnklassen ausgegeben wird, entscheidet alleine die Anzahl der Partien, welche ein Spieler richtig vorhersagt. Einfluss hat außerdem wie viele Spieler in der entsprechenden Klasse gewonnen haben.
Durchnummeriert: Wählen Sie ihre Ergebnisse auf Basis des Programmheftes

Durchnummeriert: Wählen Sie ihre Ergebnisse auf Basis des Programmheftes

Die 13er Wette – Besser als eine Systemwette?

Während bei einer Kombiwette alle Partien richtig vorhergesagt werden müssen kann die 13er Wette also schon zu Gewinnen führen, wenn nur einige Tipps richtig sind. Erfahrene Kunden bei Online Buchmachern, wie beispielsweise Tipico, werden hier schnell die Systemwette wiedererkennen. Auch dort muss nicht alles richtig sein um in die Gewinnzone zu gelangen. Sogar recht wenige richtige Tipps können, abhängig vom gewählten System, immerhin schon einen Teil der Einsätze wieder einbringen. Damit ist ein Komplettausfall vergleichsweise unwahrscheinlich. Die Systemwette der Online Buchmacher hat allerdings einen erheblichen Nachteil, der sie vor allem für Anfänger ungeeignet macht: Die Einsätze steigen mit der Zahl der möglichen Kombinationen, im Verhältnis zum Gewinn, deutlich an. Dies ist bei der 13er Wette nicht der Fall. Der Einsatz beträgt stets 50 Cent zuzüglich der üblichen Bearbeitungsgebühren, die an einer Lottoannahmestelle pro Spielschein erhoben werden. Zu diesen Kosten könnte man bei Online Buchmachern, ausgehend von einer normalen Fußballwette, gerade einmal eine einfache Wette oder eine sehr riskante Kombiwette einreichen, bei der dann aber auch alles stimmen muss um einen Gewinn zu erspielen. Damit ist die 13er Wette in ihrer Preisleistung perfekt. Auch dann, wenn man gerne sein Glück versuchen möchte, eigentlich aber kein Budget für viele Sportwetten übrig hat.
 
Jetzt zu Tipicound 100% Wettbonus bis zu 100€ kassieren!

Gewinne mit der 13er Wette – Wie hoch sind die Ausschüttungen und Chancen?

Die Preisleistung erscheint dann gleich noch viel besser, wenn man bedenkt, dass mit einer 13er Wette für weniger als einen Euro Kosten leicht 50.000 Euro gewonnen werden können. Und diese Summe, die effektiv einer Quote beim Buchmacher von 50000.00 entsprechen würde, ist noch nicht einmal das Maximum des Möglichen. Die 13er Wette gibt dies, wie auch untenstehendem Gewinnplan einer vergangenen 13er wette entnommen werden kann, schon her, wenn noch einige andere in der obersten Gewinnklasse Glück hatten, also alle 13 Tipps richtig waren. Selbst bei einem Fehler sind noch 500 Euro Gewinn möglich.
Gewinnplan der Lotto Gesellschaft zu 13er Wette

Gewinnplan der Lotto Gesellschaft zu 13er Wette

Gewonnen werden kann bis in die 4. Gewinnklasse. Diese setzt nur noch 10 richtige Vorhersagen voraus.

Die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns

Die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns ist natürlich entsprechend gering. Die rein Mathematische Wahrscheinlichkeit wirklich alle Tipps richtig zu haben liegt bei lediglich 1 zu 1.594.323. Dennoch ist die 13er Wette, gerade wegen ihres geringen Einsatzes, eine gute Alternative zu den Wettangeboten der Online Buchmacher. Dies haben auch diese mittlerweile erkannt und bieten selbst teilweise ein exaktes Abbild oder eine angepasste Version der 13er Wette an. Insgesamt würde ich persönlich die 13er Wette als bessere Alternative zu einer Systemwette sehen, welche das Selbe ermöglicht. Allerdings mit einer kleinen Einschränkung, die viele Sportwetten Profis vermutlich doch zu den Online Buchmachern drängen wird, statt in die Lotto Annahmestelle: Bei Sportwetten im Internet kann man sich die 13 Begegnungen selbst heraussuchen, während man diese bei der 13er Wette vorgeschrieben bekommt. Dies bedeutet, dass im Grunde jedes Mal Partien dabei sind, die sich unmöglich sicher vorhersehen lassen.

Sichere Gewinne - Dafür sind Online Buchmacher besser geeignet als die 13er Wette

Insgesamt, unabhängig davon ob im Online Casino, offline, Bei Sportwetten oder dem klassischen Lotto, gibt es im Grunde drei Arten von Spielern. Die einen wollen einfach ihren Spaß haben. Diese müssen entscheiden, was ihnen den Spaß bringt. Live Wetten oder die Spielauswahl für Nebenher, bei den Buchmachern, sind hier vermutlich besser geeignet als eine 13er Wette. Die anderen, und dies trifft sicherlich viele Generationen von Lotto Spielern, hoffen einfach eines Tages den großen Gewinn zu erlangen und verlassen sich hierbei zu großen Teilen auf ihr Glück. Für diese ist die 13er Wette sicher ein tolles Angebot. Die dritte Art von Spielern geht mit strenger Taktik vor. Hauptsache es wird gewonnen. Egal ob mit Hilfe möglichst einfacher Tipps oder spezieller Strategien. Der ständige Gewinn ist das Ziel. Dafür darf er gerne auch etwas kleiner ausfallen. Für diese Spieler empfiehlt sich eher der Gang zum Online Buchmacher als ein Einsatz auf die 13er Wette. Insgesamt empfehle ich hierbei im Übrigen keine kombinierten Tipps, die mehr als 3 richtige Vorhersagen verlangen.

Wie erhalte ich meinen Gewinn aus der 13er Wette?

Eine Frage, die vor allem jenen nicht klar sein dürfte, welche so jung sind, dass sie Glücksspiel sonst nur im Internet nutzen, ist die Frage der Gewinnabwicklung. Hier kann man irrtümlicher Weise davon ausgehen einen Gewinn in jedem Fall bar in der Lottoannahmestelle zu erhalten. Dies ist falsch. Es gibt eine Obergrenze für Gewinne, die in bar ausgezahlt werden. Diese unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland. Je nach regionalen Gegebenheiten kann diese zwischen 500 Euro und 2500 Euro liegen. Alles, was diesen Betrag überschreitet, wird via Überweisung ausgezahlt. Hierzu bekommt der Spieler in der Annahmestelle, welche man um ein Verfallen des Gewinnanspruchs zu verhindern innerhalb von 13 Wochen aufsuchen muss, ein Formular zur Gewinnanforderung ausgehändigt. Auch kleine Gewinne werden nicht verpflichtend an der Annahmestelle ausbezahlt. Hat ein Betrieb schlicht nicht das nötige Geld in der Kasse, dann kann dieser ebenfalls auf das Formular ausweichen. Ein Recht auf Barauszahlung besteht in keinem Fall. Wer die 13er Wette also aus dem Beweggrund nutzen möchte, dass die Gewinne seiner Meinung nach in bar ausgezahlt werden, der unterliegt einem Irrtum. Wer bei Gewinnen unterhalb der Grenze für einen Zentralgewinn, über die man sich regional informieren sollte, sicher gehen möchte sein Geld auch wirklich in bar zu erhalten, der sollte besser zur Abgabe der Spielquittung eine Filiale wählen, die vermutlich ausreichend Bargeld hat. Ein kleiner Kiosk beispielsweise empfiehlt sich hier weniger. Auch ein Zeitpunkt direkt nach Öffnung ist nicht ratsam.
Diese Zahlenkolonne gleicht der auf der Spielquittung? Glückwunsch zum Großgewinn!

Diese Zahlenkolonne gleicht der auf der Spielquittung? Glückwunsch zum Großgewinn!

Dennoch kann die Barzahlung ein weiterer Vorteil der 13er Wette sein. Nämlich beim Bezahlen des Einsatzes. Es muss vorher kein Konto aufgeladen werden. Bezahlt wird bei Tippabgabe direkt in Bar. Mit einer Ausnahme bietet dies kein Online Buchmacher an.

Fazit zur 13er Wette

Die 13er Wette ist vor allem dafür zu empfehlen, dass richtig tolle Gewinne möglich sind. Im Gegenzug sind diese dann aber recht unwahrscheinlich. Dennoch ist ein Gewinn insgesamt sicherlich höher als einer der, bei gleicher mathematischer Wahrscheinlichkeit, bei einer Online Wette erspielt werden könnte. Nicht geeignet ist die 13er Wette im Gegenzug für jene, die einen geringen, dafür aber stetigen, Gewinn bevorzugen. Ein wenig ist die 13er Wette so gelagert, wie das reguläre Lotto 6 aus 49. Sie lebt nicht unbedingt davon, dass man als Spieler noch viele Einflussmöglichkeiten hat. Sie lebt von der Chance eines Großgewinns. Die 13er Wette ist dennoch nicht zu Unrecht eines der letzten Bollwerke des Erfolgs innerhalb der staatlichen Sportwetten. Dennoch sollte jeder Spieler meiner Meinung nach seinen eigenen Buchmacher auf ein vergleichbares Angebot überprüfen. Denn wer ohnehin ein Konto beim Buchmacher hat, der wird es dort komfortabler finden eine 13er Wette abzugeben. Und der Trend geht bei den ersten Online Wettanbietern dazu über dies zu ermöglichen. Daher sehe ich persönlich die Zukunft der 13er Wette im Lotto Shop als zunehmend schlecht an, wenn der Trend der Buchmacher sich so fortsetzt. Bis auf weiteres ist die 13er Wette allerdings noch hauptsächlich bei Lotto zu finden. Dort allerdings teilweise auch im Internet. Und sie ist eine wirklich gute Alternative zu langen Wettkombinationen. Nur sichere Gewinne verspricht sie auch nicht. Die Verluste sind im Fall der Fälle bei der 13er Wette dafür deutlich überschaubarer. Alleine dies macht sie in meinen Augen schon zur Empfehlung für Spieler, die auch riskantere Tipps mögen.