Bitcoin Sportwetten – Ratgeber für BTC Wetten

Bitcoin Wetten - HeaderMit Bitcoins Sportwetten im Internet platzieren

Die digitale Währung Bitcoin besitzt einige Eigenschaften, welche sie auch für Sportwetten interessant macht. Ein- und Auszahlungen lassen sich innerhalb von wenigen Augenblicken abwickeln und gehen zudem vollkommen anonym vonstatten. Deshalb müssen für die Registrierung bei einem Bitcoin Buchmacher keine persönlichen Daten angegeben werden. Es ist zwar derzeit nicht klar ob sich die Währung tatsächlich dauerhaft durchsetzen wird, dennoch gibt es schon einige Buchmacher, die Bitcoins als Zahlungsmittel akzeptieren. Doch was macht Bitcoin für Sportwetten so besonders und wer sind die besten Bitcoin Buchmacher?  

Was sind Bitcoins überhaupt?

Bei Bitcoins handelt es sich um eine reine Online Währung, welche nicht mit anderen Währungen zu vergleichen ist. Da die Währung bereits von vielen Menschen im Internet eingesetzt wird, ist mittlerweile auch die Sportwettenbranche darauf aufmerksam geworden. Bisher gehört die digitale Währung zwar noch nicht zum Standard bei Online Buchmachern, dennoch lohnt es sich, einen genaueren Blick auf das Angebot zu werfen. Sportwetter sollten sich darüber im Klaren sein, dass Bitcoins nur im Internet eingesetzt werden können und in der realen Welt kein gültiges Zahlungsmittel sind. Transaktionen mit Bitcoins werden schnell ausgeführt und können anschließend nicht mehr widerrufen werden. Die Zahlung wird innerhalb kürzester Zeit bestätigt. Die Idee einer virtuellen Währung gibt es schon sehr lange, auf dem Markt sind Bitcoins jedoch erst seit einigen Jahren. Aktuell befinden sich etwa 1,3 Milliarden Bitcoins im Umlauf.

Bitcoin für Sportwetten nutzen

Die Transaktionskosten sind bei Bitcoins sehr gering, sodass einige Buchmacher einen 20 Prozent Bonus anbieten, wenn das Wettkonto mit der digitalen Währung aufgeladen wird. Dies gilt nicht nur für die Ersteinzahlung, sondern alle Kontoaufladungen. Zu den weiteren Vorteilen gehört, dass die Währung von allen Kunden weltweit genutzt werden kann. Um mit Bitcoins wetten zu können muss zunächst echtes Geld an einer der zahlreichen Bitcoin Börsen umgetauscht werden. Vom Angebot her unterscheiden sich Bitcoin Buchmacher nicht von klassischen Sportwettenanbietern.

Bitcoin ermöglichen anonyme Sportwetten

Bitcoin Buchmacher bieten ihren Kunden einige Vorteile. Hierzu gehört insbesondere, dass Sportwetter komplett anonym bleiben. Wettanbieter, die Bitcoin als Währung akzeptieren verlangen von ihren Kunden lediglich die Angabe einer E-Mail-Adresse. Doch selbst das ist bei vielen Bookies nicht zwingend erforderlich. Hinzu kommt, dass es recht leicht ist, sich eine E-Mail-Adresse nur für diesen Zweck anzulegen. Anonyme Kontoeröffnungen sind immer dann möglich, wenn die Zahlungen ausschließlich mit Bitcoins durchgeführt werden. Der eingezahlte Betrag ist sofort verfügbar, sodass sich direkt die ersten Wetten platzieren lassen. Da die Konten anonym geführt werden können diese nicht vom Buchmacher gesperrt werden. Nach Auswertung der Wette geht der Gewinn sofort an den Spieler. Selbst bei einer recht großen Gewinnausschüttung kommt es weder zu einer Limitüberschreitung noch zu einer Kontosperrung.

Welche Vorteile bieten Ein- und Auszahlungen mit Bitcoin?

Aufgrund der Funktionsweise von Bitcoins werden Zahlungen beim Buchmacher schnell und sicher abgewickelt. Die erforderliche Infrastruktur wird komplett vom Bitcoin-System zur Verfügung gestellt, sodass keine zusätzlichen Transaktionskosten entstehen. Das flexible Zahlungssystem macht es zudem möglich, Geld von einem Buchmacher zum anderen zu transferieren. Zudem kann das Guthaben problemlos auch an Freunde gesendet werden. Selbst ein Übertragen auf fremde Kundenaccounts bei einem anderen Wettanbieter ist möglich.

Gibt es auch Nachteile bei Bitcoin Buchmachern?

Bitcoin Wetten - ZahlungenZwar kann die digitale Währung mit einigen Vorteilen punkten, jedoch sollten auch die Nachteile nicht außer Acht gelassen werden. Da es Bitcoins erst seit Kurzem gibt, sind noch keine langjährigen Erfahrungen vorhanden. Allerdings war dies zu Beginn auch bei den Online Buchmachern der Fall. Hier mussten Kunden ebenfalls zunächst ihre Erfahrungen machen. Bitcoin Buchmacher sind neu auf dem Markt und verfügen in der Regel über keine europäische Lizenz. Dies erhöht das Risiko, dass der Wettanbieter aufgrund zu geringer Einnahmen insolvent geht. So vorteilhaft die Anonymität auch ist, diese sorgt ebenfalls dafür, dass es keine Mindeststandards und rechtliche Regulierungen gibt. Aufgrund der schnellen Zahlungsabwicklung müssen jedoch keine größeren Beträge auf das Wettkonto eingezahlt werden. Bei Bedarf kann das Guthaben innerhalb von wenigen Augenblicken aufgestockt werden. Obwohl die Akzeptanz von Bitcoins zunimmt, lässt sich die Währung längst noch nicht überall einsetzen. Bitcoin Buchmacher lassen sich deshalb noch nicht mit klassischen Wettanbietern vergleichen. Dies gilt insbesondere, was die Wettlimits betrifft. So ist es nicht möglich, mit Bitcoin hohe Beträge auf eine Wette zu setzen. In der Regel liegen die Limits zwischen 1,50 und fünf Bitcoins, was in etwa 340 bis 1.150 Euro entspricht. Ein weiteres Thema ist der teilweise stark schwankende Bitcoin Kurs. Dies ergibt für Bitcoin Wetten zusätzliche Chancen bedeutet jedoch auch ein gewisses Risiko.

Was ist in Zukunft von Bitcoin Wetten zu erwarten?

Wie Statistiken zeigen werden rund 50 Prozent der Bitcoin Zahlungen im Bereich Sportwetten und Online Casinos getätigt. Dies macht deutlich, dass die Zahl der Buchmacher mit Bitcoins in den letzten Jahren gestiegen ist. Vor allem in den USA nimmt die Zahl der Bitcoin Glücksspielanbieter stark zu. Dies rührt in erster Linie daher, dass Glücksspiel in den USA nur in den Bundesstaaten Nevada, Delaware und New Jersey erlaubt ist. Durch die Anonymität von Bitcoin Wetten sind diese deshalb eine sehr beliebte Alternative. Transaktionen in Bitcoin können von den zuständigen Behörden nicht kontrolliert werden. a Bitcoins aber nicht transferiert, sondern an Webseiten gezahlt werden, ist dieser Vorgang nicht verfolgbar. Da die Zahlung sofort erfolgt und nicht mehr rückgängig gemacht werden kann, profitieren auch Buchmacher hiervon. So hat die digitale Währung den Glücksspielmarkt in den USA revolutioniert. Ein Ende des Trends ist nicht in Sicht. Hierzulande ist die virtuelle Währung noch deutlich unbekannter und der Markt deshalb sehr überschaubar. Dennoch finden auch deutsche Sportwetter mittlerweile einige Anbieter bei denen in Bitcoin eingezahlt werden kann.

Die besten Bitcoin Buchmacher

cloudbetDer Wettanbieter Cloudbet ist seit 2013 auf dem Markt und war hierzulande einer der ersten echten Bitcoin Buchmacher. Das Wettangebot fällt für einen exotischeren Buchmacher überraschend umfangreich aus. Fußballfans können auf alle wichtigen Ligen weltweit wetten. In Deutschland teilweise sogar bis zur Oberliga. Ein gutes Angebot findet sich zudem bei Basketball, Tennis und Eishockey. Die Zahl der angebotenen Wettmärkte ist gut, wenn auch nicht so groß wie bei den besten Buchmachern. Neukunden erhalten einen Bonus von bis zu 5 BTC. Die Quoten können sich bei Cloudbet ebenfalls sehen lassen und liegen jenseits der 93-Prozent-Marke. Für Freunde der digitalen Währung ist Cloudbet derzeit die Nummer 1 bei Sportwetten. Casino Freunde kommen bei Cloudbet ebenfalls auf ihre Kosten. Hier findet sich neben einer großen Auswahl an Tischspielen und Spielautomaten auch ein gut gemachtes Live Casino.
 
Jetzt zu Cloudbetund 100% Einzahlungsbonus erhalten!