Eurovision Wetten 2016 – 60 Euro Gratiswette bei Ladbrokes

Jetzt auf den Eurovision Song Contest wetten

Am 14. Mai wird der Sieger des Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm gekürt. Zuvor finden am 10. und 12. Mai die beiden Halbfinals statt. Ausgetragen werden die Veranstaltungen in der Stockholmer Globe Arena. Der britische Wettanbieter Ladbrokes bietet für Neukunden drei Gratiswetten im Wert von bis zu 60 Euro an. Einfach eine erste Wette ab 5 Euro platzieren und der Buchmacher schreibt eine Gratiswette mit demselben Wert gut. Diese kann dann beispielsweise für Eurovision Wetten 2016 eingesetzt werden. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum ESC 2016 und der Ladbrokes Gratiswette.

ESC Wetten 2016 -Header

Wie gibt es die 60 Euro Gratiswette von Ladbrokes

Zu beachten ist, dass dieses Angebot ausschließlich für Neukunden gilt. Wer bereits Kunde bei Ladbrokes ist, kann hiervon nicht profitieren. Die Registrierung erfolgt online über die Webseite des Buchmachers. Um die Gratiswette zu erhalten wird neben den persönlichen Daten noch der Bonuscode „GW60“ eingegeben.

ESC Wetten 2016 -Registrierung

Nach der Registrierung mindesten 15 Euro auf das Wettkonto einzahlen und drei Siegwetten mit einem Einsatz ab 5 Euro platzieren. Tipps auf Unentschieden sind bei diesem Angebot nicht erlaubt. Auf die ersten drei Wetten schreibt der Buchmacher eine Gratiswette im Wert von jeweils 20 Euro gut.

So funktioniert der Ladbrokes Bonus:

  • Zunächst eine Wette über einen Einsatz von 5 Euro mit einer Mindestquote von 2,0 platzieren.
  • Sobald die qualifizierenden Wetten ausgewertet wurden erfolgt die Gutschrift der Gratiswetten im selben Wert bis zu 20 Euro pro Wette.
  • Die Gratiswetten können nun innerhalb von 7 Tagen eingesetzt werden.
  • Auszahlbar sind lediglich die erzielten Gewinne, die Gratiswette selbst jedoch nicht.
  • Die Gratiswetten müssen jeweils als Ganzes auf eine Quote gesetzt werden. Wird nur ein Teil davon eingelöst verfällt der Rest.
 
Jetzt zu Ladbrokesund 60€ Gratiswette beim Eurovision machen!

Die Tabelle zeigt, wie sich die Gratiswetten freispielen lassen:

Einzahlung

5 Euro

30 Euro

60 Euro

Bonus %

100%

100%

100%

Faktor

Bonus 1x umsetzen

Bonus 1x umsetzen

Bonus 1x umsetzen

Bonus €

5 Euro

30 Euro

60 Euro

Umsatz

5 Euro

30 Euro

60 Euro

Grand Prix Eurovision Wetten 2016

Beim Eurovision Song Contest kann in erster Linie auf den Gesamtsieger gewettet werden. Diese Wettmöglichkeit wird vom Buchmacher Ladbrokes ebenfalls angeboten. Dabei können Kunden in erster Linie zwischen zwei Möglichkeiten wählen.

  • Zum einen kann bereits im Vorfeld auf den Sieger gewettet werden. Wer sich früh auf einen Sieger festlegt, wird von den Buchmachern mit höheren Wettquoten belohnt. Im Gegenzug ist das Risiko entsprechend höher. Je früher die Wette platziert wird, desto weniger Trends stehen hierfür zur Verfügung. Am Tag der Entscheidung kann man dann nur hoffen, dass der Tipp eine gute Performance abliefert.
  • Bei vielen Buchmachern kann auch noch während des Finales gewettet werden. So gibt es die Möglichkeit, sich zunächst alle Darbietungen in Ruhe anzusehen. Bei Livewetten können Wettfans innerhalb von Sekunden auf die aktuellen Ereignisse reagieren. Allerdings sind die Quoten bei solchen Live-Wetten längst nicht mehr so hoch.

ESC Wetten 2016 -ESC Gesamtsieger

Weitere Eurovision Song Contest Wetten 2016

Natürlich haben die Buchmacher auch noch andere Grand Prix Eurovision Wetten im Programm. So haben Grand Prix Fans beispielsweise die Möglichkeit, schon vor dem großen Finale auf die beiden zuvor stattfindenden Halbfinals zu wetten. Wer kann sich für die Endrunde qualifizieren? Wer kommt unter die besten Zehn?

Die beiden Halbfinals werden am 10. und 12. Mai ausgetragen. Deutschland gehört im Übrigen zu den große fünf Nationen und ist deshalb automatisch für das Finale qualifiziert. Am 25. Januar wurde bereits ausgelost, welche Teilnehmerländer in den jeweiligen Halbfinals antreten.

Länder im ersten Halbfinale am 10. Mai 2016

Erste Hälfte:

  • Armenien
  • Finnland
  • Griechenland
  • Kroatien
  • Moldau
  • Niederlande
  • Russland
  • San Marino
  • Ungarn

Zweite Hälfte:

  • Aserbaidschan
  • Bosnien-Herzegowina
  • Estland
  • Island
  • Malta
  • Montenegro
  • Österreich
  • Tschechische Republik
  • Zypern

Aus den beiden Halbfinalrunden qualifizieren sich die jeweils 10 besten Länder für das Finale am 16. Mai. Stimmberechtigt sind dabei nur die Zuschauer aus den Ländern, die mit einem musikalischen Beitrag in der jeweiligen Runde teilnehmen. Die Zuschauer aus den „Big-Five-Ländern“ dürfen ihre Stimme nur in einem Halbfinale abgeben. Im ersten Halbfinale haben die Zuschauer aus Frankreich, Spanien und dem Gastgeberland Schweden die Möglichkeit, für ihren Favoriten zu voten. Musikfans aus Deutschland, Italien und Großbritannien dürfen dann im zweiten Halbfinale ihre Stimme abgeben.

Länder im zweiten Halbfinale am 12. Mai 2016

Erste Hälfte:

  • Australien
  • Irland
  • Israel
  • Lettland
  • Litauen
  • Mazedonien
  • Polen
  • Schweiz
  • Serbien
  • Weißrussland

Zweite Hälfte:

  • Albanien
  • Belgien
  • Bulgarien
  • Dänemark
  • Georgien
  • Norwegen
  • Rumänien
  • Slowenien
  • Ukraine

Automatisch für das Finale gesetzt:

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Großbritannien
  • Italien
  • Schweden
  • Spanien

Jetzt wissen Sie welche Länder sich um den Sieg beim diesjährigen Eurovision Song Contest streiten. Doch welche Nationen gehören zu den Favoriten. Wir haben die Beiträge bereits im Vorfeld analysiert.

 
Jetzt zu Ladbrokesund 60€ Gratiswette beim Eurovision machen!

Eurovision Wetten 2016 – Wer sind die Favoriten?

Beim 60. Eurovision Song Contest in Wien konnte der Schwede Mans Zelmerlöw mit seinem Song Heroes den Sieg davontragen. Schweden konnte sich damit bereits zum sechsten Mal in die Siegerliste eintragen. Damit liegen die Skandinavier in der ewigen Bestenliste hinter Irland auf dem zweiten Platz. Allerdings konnten die Iren 1996 zum letzten mal jubeln. Dagegen konnte Schweden seit 1999 bereits dreimal gewinnen. Auch dieses wird Schweden wieder zum engeren Favoritenkreis gezählt. Antreten wird der 17jährige Frans und seinem Song „If I were sorry“. Im Folgenden eine Liste mit den bei Wettanbietern gehandelten Favoriten.

Russland

In Russland zählt Sergey Lazarev bereits seit Längerem zu den absoluten Topstars. Geht es nach den Buchmachern ist der 33-jährige auch beim Eurovision Song Contest der große Favorit. Wettquoten von etwa 2,50 verdeutlichen seine Favoritenrolle. Dass sich der Titel „You are the only one“ für das Finale qualifiziert gilt als absolut sicher. Das Video, eine fulminante 3-D-Projektion ist jedenfalls sehr sehenswert.

Schweden

Geht es um die Favoriten für Eurovision Wetten führt an Schweden ebenfalls kein Weg vorbei. Aufgrund des Vorjahressieges sind die Skandinavier bereits sicher im Finale dabei. Der erst 17-jährige Frans wird dabei seinen Song If I were sorry“ zum Besten geben. In Schweden wurde der Sänger bereits vor 10 Jahren mit einem Lied über den Fußballstar Zlatan Ibrahimovic bekannt. Betrachtet man sich die Wettquoten liegt Schweden jedoch schon recht deutlich hinter Russland zurück.

Frankreich

Für die Franzosen geht der Kandidat Amir an den Start. Der Sänger belegte bei der Casting Show „The Voice“ den dritten Platz. Sein Song „J’ai cherché“ ist in Frankreich bereits ein großer Radiohit. Frankreich gehört zu den wenigen Ländern, die bisher fast immer mit einem in der Landessprache gesungen Titel angetreten sind. Da macht auch der diesjährige Beitrag keine Ausnahme, obwohl das Lied mit einigen englischen Textzeilen aufgepeppt wurde.

Australien

Die Teilnahme Australiens am Eurovision Song Contest wird unter den Fans des Wettbewerbs heiß diskutiert. Im letzten Jahr wurde der australische Kandidat Guy Sebastian zum erweiterten Favoritenkreis gezählt. Mit einem fünften Platz war das Ergebnis am Ende durchaus achtbar. 2016 ist Australien zum Zweiten mal beim ESC dabei. Allerdings muss die Teilnehmerin Dami im mit ihrem Song „Sound of Silence“ sich im zweiten Halbfinale zunächst für die Endrunde qualifizieren. Wer bei Ladbrokes auf Australien setzt erhält bei einem Sieg den 13-fachen Einsatz zurück.

Eurovision Wetten – Lohnt ein Tipp auf Deutschland?

Zusammen mit Frankreich, Spanien, Italien, Großbritannien und Gastgeber Schweden gehört Deutschland zu den Nationen, die bereits für das große Finale am 14. Mai qualifiziert sind. Die Kandidatin Jamie-Lee Kriewitz ging im Dezember 2015 als Siegerin aus der fünften Staffel von „The Voice of Germany“ hervor. Da die Sängerin erst 17 ist, durfte sie nach der Show noch nicht einmal Autogramme geben.

Mit ihrem Titel „Ghost“ hat sie in Stockholm allenfalls Außenseiterchancen. Die Wettquoten liegen bei etwa 67, sodass sie mit dem Sieg vermutlich nichts zu tun haben dürfte. Stimmlich hat die 17-jährige durchaus einiges zu bieten. Zudem sollte sie beim jungen Publikum punkten können. Fraglich ist allerdings, ob ihr Song “Ghost” auch die Fans in den anderen europäischen Ländern überzeugt.

Die besten Buchmacher für Eurovision Wetten

bet365_100x100Bei Wetten auf TV-Ereignisse halten britische Buchmacher erfahrungsgemäß ein großes Wettangebot parat. Die Briten sind dafür bekannt, dass sie auf nahezu alle Events Wetten. Neben Ladbrokes gehört vor allem der Buchmacher bet365 zu den Favoriten für Eurovision Wetten. Für Tipps auf den ESC 2016 finden Wettfans hier echte Topquoten. Wer sich zum ersten mal bei bet365 registriert wird ebenfalls mit einem attraktiven Wettbonus belohnt. Der Bookie verdoppelt die erste Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro. Mehr dazu erfahren Sie im großen bet365 Testbericht.

 
Jetzt zu bet365und 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!

Fazit zu Eurovision Wetten

Es ist sehr schwierig bereits einige Wochen im Voraus eine genaue Prognose zu treffen. Deshalb ist es ratsam zunächst die beiden Halbfinals abzuwarten. Eventuell kann sich hier jemand besonders auszeichnen und zu den bekannten Favoriten aufsteigen. Insgesamt lässt sich jedoch sagen, dass Russland, Frankreich und Schweden den Sieg mit großer Wahrscheinlichkeit unter sich ausmachen werden. Eventuell könnte sich Australien noch unter den ersten drei platzieren.

Review 0
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Anbieter und erhalte eine Paysafecard
im Wert von 10€!

Dafür brauchst du nur für einen Anbieter deiner Wahl eine Bewertung schreiben.
Beim Schreiben deiner Bewertung achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deiner Bewertung: mindestens 200 Wörter.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben