Kombiwetten sinnvoll spielen – Tipps & Tricks

Kombiwetten sind das Herz der Online Wetten. Sie sorgen für annehmbare Quoten, sind recht einfach in ihrer Funktion zu verstehen, sodass auch Anfänger sich schnell zurechtfinden, und bieten sich als Rückgrat für manche Wettstrategie an, wie beispielsweise für die Progression bei Fußballwetten. Dennoch gibt es Dinge, die nicht jeder Anfänger sofort durchschaut. Taktiken und Strategien, welche die Kombiwette langfristig zum Hebel für Gewinne werden lassen. Einige der Tipps und Tricks möchte ich im Folgenden aufzeigen. So einfach, dass jeder Anfänger sie sofort umsetzen kann, in bare Münze. 3er-kombiwette-beispiel

Kombiwette als Quotenhebel nutzen – Wie geht das?

Die Jagd nach der besten Quote ist manchen langjährigen Sportwettern ein Anliegen. Nicht aus reinem sportlichen Ehrgeiz heraus, sondern weil die Quote schon dann, wenn sie im direkten Quotenvergleich zweier Buchmacher nur wenige Punkte nach dem Komma besser ist, über ein Jahr gerechnet deutliche Unterschiede in der Summe der Gewinne bewirken kann. Mit der Kombiwette lässt die Quote sich deutlich stärker aufwerten. Hierfür muss nicht immer ein Risiko eingegangen werden. Auch wenn man nur ein Wettkonto, bei lediglich einem Buchmacher, besitzt, kann man so als Neuling schon die Gewinne drastisch erhöhen. Es gilt dabei keine großen Kombinationen zu nutzen. Schon eine Zweierkombi kann die Summe der Gewinne erheblich heben.
portwetten Tipps Bundesliga - Analyse

Eine gründliche Analyse ist die Basis für jeden erfolgreichen Sportwetten Tipp. Dies gilt auch für Kombinationen.

Ein gutes Beispiel hierfür sind Fußballwetten. Wettet man derzeit auf die deutsche Bundesliga, dann kann man sich zusätzlich zum eigentlichen Tipp immer die Bayern hernehmen, die heuer einen nahezu sicheren Wett Tipp abgeben. Selbstverständlich kann auch der Traditionsverein aus München einmal verlieren. Die Gefahr ist jedoch denkbar gering. Nutzt man so zu jedem Ursprungstipp auch einen Tipp auf die Bayern, dann greift die Kombinatorik der Fußballwette in der Quote sofort. Bietet der eigentliche Tipp eine Quote von 2, die Bayern aufgrund ihrer klaren Favoritenrolle lediglich eine Quote von 1.50, dann potenziert sich die Quote in Kombination schnell zu einer 3.00. Hier ist zwar durchaus ein erhöhtes Risiko vorhanden, dies will keiner in Abrede stellen, es ist allerdings so geringgehalten, wie irgend möglich.

Wieso nutzt man einen Tipp als Bank?

Hierzu gibt es auch eine geläufige Gegenthese. Kombiniert man jeweils einige Außenseitertipps, dann sind Quoten möglich, die ins Unermessliche steigen. Dies verlockt. Und dies hat viele verlorenen Wetten zur Folge. Es ist zwar durchaus im Bereich des Möglichen eine Kombination aus 5 oder gar mehr absoluten Außenseitertipps zu gewinnen, was im Bereich der Fußballwette wohl als einer dieser ganz verrückten Spieltage in die Geschichte eingehen würde, es ist aber sehr unwahrscheinlich. Gerade Anfänger, die Ratgeber wie diesen studieren, sind besser beraten, wenn sie es ruhiger angehen lassen. Stets nur ein bis zwei Außenseitertipps zu kombinieren und den Wettschein mit wirklich wahrscheinlichen Ergebnissen aufzufüllen bringt langfristig in der Regel die größeren Erfolge. Zwar sind die Einzelgewinne geringer, sie treten aber weitaus öfter ein. Einen Tipp wie den, auf Bayern München, kann man dann als persönliche Bank nutzen, die keinesfalls mit großen Risiken verbunden ist. Nicht gemeint ist hier die Bank, die manche Wettanbieter schon auf dem Wettschein anbieten. Hier ist etwas Anderes gemeint. Dabei geht es um einen Tipp, der den Einsatz, oder zumindest Teile davon, gegen Verlust absichern soll. Dabei handelt es sich aber ehr um eine Vorgehensweise für Fortgeschrittene.  

Mehrere Sportarten zu kombinieren bringt Erfolg

Ein weit verbreiteter Fehler von Nutzern der Kombiwette ist es, nicht über den Tellerrand hinauszuschauen. So werden Woche für Woche etliche Kombiwetten an nur einem Spieltag, und lediglich in der Bundesliga, platziert. Hier ist ein grundlegender Denkfehler verborgen. Aus irgendwelchen Gründen, die wohl tief in der menschlichen Psychologie vergraben sind, gehen gerade Neulinge innerlich fest davon aus, die eigene Kombiwette ergäbe nur dann Sinn, wenn die Tipps zeitlich nah beieinander und innerhalb einer Sportart lägen. Diese selbst auferlegte Begrenzung existiert nicht nur einzig und allein im Unterbewusstsein der neuen Spieler, sie ist auch maßgeblich am Scheitern der vielen Kombiwetten schuld. Die eigene Wette kann, sofern das Wettprogramm des Buchmachers es hergibt, durchaus auch über Wochen hinweg Gültigkeit haben. Einziger Fakt, den es dabei zu beachten gibt, ist der, dass man sein eigesetztes Guthaben dann für Wochen nicht anderweitig verwenden kann. Schneller, und damit gerade für Anfänger mit begrenztem Budget besser, geht es dann, wenn man die Sportarten kombiniert. Nirgends steht geschrieben, dass man nicht beispielsweise eine Wette auf die Bundesliga mit einer Eishockey Wette und einer Formel 1 Wette kombinieren kann. Zeitlich ist dies natürlich auch nur dann möglich, wenn sich die Saisons gerade überschneiden. Dennoch bietet eben die beispielhaft genannte Kombination interessante Möglichkeiten Gewinne bei geringem Risiko zu erwirtschaften. Wenn Eishockey gespielt wird befindet sich die Bundesliga gerade recht nah am Ende der ersten Saisonhälfte und ein Favorit steht meist fest. Die Formel 1 ist zeitgleich oft schon entschieden und die noch ausstehenden Rennen werden oft nur noch unter zwei Fahrern ausgetragen. Lediglich beim Eishockey muss man noch ernsthaft Gedanken investieren, welche Mannschaft sich wohl am besten eignet. Formel-1-Rennen-636x400  

Alles ist erlaubt, so lange es erlaubt ist

Die gerade aufgezeigte Kombination ist natürlich nur beispielhaft. Ähnliche Chancen bieten sich über das Jahr verteilt zu Genüge. Es gilt die Grenzen zu sprengen, die man sich lediglich im eigenen Kopf setzt. Alle Wettkombinationen, die nicht erlaubt sind, werden auf dem Wettschein von den Buchmachern als solche markiert. Hierbei handelt es sich in der Regel lediglich um solche Wetten, die auf dasselbe Ergebnis abzielen und die Quote so ungebührlich in die Höhe treiben würden. Auch Wetten, die sich widersprechen werden entsprechend markiert. Alles, was vom Buchmacher angenommen wird, ist bei Online Wetten auch in Kombination erlaubt. Den Grundsatz, dass zunächst einmal alles erlaubt ist, gilt es zu verinnerlichen. Damit lässt sich der Start in eine Sportwetten Karriere wesentlich gewinnbringender gestalten. Voraussetzung hierfür ist aber, dass auch das eigene Sportwissen alles erlaubt. Es macht keinen Sinn Tipps zu kombinieren, die man nicht wirklich vorhersagen kann.

Systemwette – die Kombiwette für leicht Fortgeschrittene

Wer mit der klassischen Kombiwette gut zurecht kommt, der sollte auf die Thematik der Systemwetten einen Blick werfen. Hierbei handelt es sich, je nach System, um Kombiwetten, die untereinander kombiniert wurden. Dabei lassen sich Gewinne zu einem gewissen Maß absichern, geht man bei der Wahl des Systems klug vor. Manches System erlaubt es beispielsweise bis zu 5 Tipps zu kombinieren, wobei kleine Gewinne schon dann anfallen, wenn lediglich viert Tipps stimmig sind. Dies geht zwar zu Lasten des Verhältnisses aus Einsatz und Gewinn, wenn man komplett richtigliegt, kann aber diverse Kombiwetten auch absichern, sodass das Risiko eines kompletten Verlusts weitaus geringer ist. Die Systemwette als grundlegend unterschiedliche Wettart zu betrachten wäre falsch. Mit der Quote, die sich beim Kombinieren aufaddiert, sind die beiden Angebote weitaus verwandter miteinander, als man glauben möchte.

Kombiwetten – vom Buchmacher vorgeschlagen

Zuletzt gibt es noch einen Punkt, der nicht auf jeden Buchmacher zutrifft. Einige jedoch bieten vorgefertigte Kombiwetten an, die sie mit der Tatsache bewerben, dass mit beispielsweise 10 Euro Einsatz dieser und jener Gewinn möglich wäre, wenn man die Wette in ihrer Form auf den Wettschein übernimmt. Hierbei gilt es achtsam zu sein. Meist sind dabei mehrere unsichere Wetten zusammengefasst. Es ist durchaus nicht verboten, diese Wettangebot wahrzunehmen. In der Regel bewegt man sich damit aber recht nah am Anfang dieses Ratgebertextes. Die Buchmacher verleiten einen dazu Tipps abzugeben, die recht wahrscheinlich scheitern werden, da man einfach zu viele Unsicherheiten mit im Tipp verborgen hat. wettsteuer - Ihre Entscheidung

Die Kombiwette klug verwenden – die wichtigsten Punkte zusammengefasst

Maßgeblich gilt es bei der Nutzung der Kombiwette mit Bedacht vorzugehen. Weite Teile dieses Ratgebers beschäftigen sich damit, dass man als Spieler nicht vorschnell setzen sollte, nur, weil man gerade den großen Gewinn vor dem inneren Auge sieht. Die Verführungen sind groß, wenn es darum geht die Quoten immer höher aufaddiert zu sehen. Eine gewisse Coolness und Abgeklärtheit kann sich jeder selbst beibringen. Immerhin steht eine höhere Quote stets für eine proportional unwahrscheinlichere Gewinnchance. wettstrategie für fussball wetten Auch Weitsicht ist ein wichtiger Punkt. Diesen gilt es nicht nur bei Kombiwetten, sondern auch bei Sportwetten im Allgemeinen zu beachten. Ein bislang noch nicht angesprochenes Problem, welches ich hier mit einbauen möchte ist in diesem Zusammenhang das Folgende: Zu sehr sollte man auch nicht in die Zukunft planen. Zu leicht hat ein Team, in welchem Sport auch immer, einmal Verletzungspech. Kombiniert man nun über wenige Wichen hinweg, dann ist dies noch ein kalkulierbares Risiko. Nimmt man die Kombiwette über größere Zeiträume zu extrem wahr, dann kann der Vorteil schnell in einen Nachteil umschlagen. Keiner weiß, ob nicht ein Team aufgrund von Verletzungen aller wichtigen Spieler zum Totalausfall wird, innerhalb der nächsten Monate. Weitsicht gilt es also im positiven wie im negativen Sinne zu beweisen. Nämlich sowohl in der Hinsicht, dass man Wetten jenseits des Spieltags noch wahrnimmt, als auch in der, dass man mögliche gefahren,