Die Fußball EM 2016 – Alle Spieler: Leroy Sané

Bild: Wikipedia

Bild: Wikipedia

Ein junges Talent, welches in der Nationalelf von Jogi Löw zur EM 2016 in Frankreich debütiert, ist Leroy Sané. Schon sein Vater war Teil einer Nationalmannschaft. Allerdings in Senegal, wo Leroy Sané seine Wurzeln hat. Was es über den jungen Spieler, der im Vereinsfußball bei Schalke 04 unter Vertrag steht und im offensiven Mittelfeld eingesetzt wird, sonst noch wissenswertes zu berichten gibt und welche Geschichte ihn zur EM in Frankreich erstmalig in einem großen Turnier auf internationaler Ebene starten lässt, ist im Folgenden nachzulesen. Gleich zu Beginn sollte noch erwähnt sein: Für Leroy Sané ist die EM in Frankreich gleich in doppelter Hinsicht etwas Besonderes. Neben der deutschen hat er auch die französische Staatsbürgerschaft inne.

Leroy Sané – Seine Erfolge und Werdegang in nationalen Ligen

Schon in der Vorstufe einer Profikarriere konnte Leroy Sané überdurchschnittlich viele verschiedene namhafte Vereine besuchen. Nach seinem Start in Wattenscheid wechselte er ins Jugendprogramm des Schalke 04. Dort blieb er aber nicht sondern wanderte zunächst nach Leverkusen ab. Erst danach kam er wieder zurück nach Schalke, wo er auch in die Profilaufbahn wechseln konnte. All dies spielte sich binnen 10 Jahren ab.

Allerdings hatte Leroy Sané nach seiner Rückkehr nach Schalke, in den Jahren 2011 bis 2014 eher wenig Glück. Eingesetzt wurde er schon in den Klassen U19 und darunter eher selten. Erst ab 2015/16 erhielt er einen Profivertrag bei Schalke. Den hatte er sich mit sehr beeindruckenden Leistungen in der UEFA Youth League auch hart erkämpft. Schon zuvor wurde er aber im, durch Verletzungspech stark geschwächten, Kader für die erste Bundesliga hin und wieder eingesetzt.

Hier ist Leroy Sané in seiner zweiten Heimat...

Hier ist Leroy Sané in seiner zweiten Heimat...

So richtig in der ersten Mannschaft der Schalker etablieren konnte er sich aber erst in der Saison 15/16. Er zeigte vor allem zu Saisonbeginn beeindruckende Leistungen. Abgesehen von einer gewonnenen deutschen Meisterschaft mit der U19 Auswahl auf Schalke blieb seine Erfolgsliste bis heute allerdings noch leer.

Leroy Sané – Internationale Erfolge

Dies gilt natürlich auch für die Europäische Bühne im Mannschaftsfußball. Hier konnte er lediglich einige Einsätze verzeichnen. Beispielsweise in der Champions League.

Gerade durch die beeindruckende Leistung auf Schalke in den ersten Spielen der Saison 15/16 geriet er aber immerhin in den Fokus von Bundestrainer Löw. Nachdem er bereits in den Klassen U19 und U21 gespielt hatte sollte er sein erstes Spiel mit der ersten Nationalelf gegen Frankreich absolvieren. Es war das Spiel, dass wegen des Terrors in Paris überschattet wurde. Am 13. November 2015.

In die Auswahl für die EM konnte er es dennoch schaffen. Er ist wohl einer der unerfahrensten Spieler im gesamten Team. Es wird interessant zu sehen, ob und wie oft er überhaupt eingesetzt wird.

...Dennoch werden es diese Farben sein, die ihm zujubeln.

...Dennoch werden es diese Farben sein, die ihm zujubeln.

Warum wurde Leroy Sané zur EM aufgestellt?

Abgesehen davon, dass er durch sehr gute Leistungen in der Saison aufgefallen war, lässt sich die Aufstellung zur EM wohl am ehesten in einer Laune des Jogi Löw begründen. Sehr schwer ist es für Außenstehende diese Nominierung nachzuempfinden. Allerdings attestieren ihm mehrere Größen im Fußball, dass auch er einer der kommenden Weltstars werden könnte. Daher ist die Entscheidung sicher nicht falsch, lässt man in die Bewertung mit einfließen, dass auch Weltstars irgendwann erste Erfahrungen sammeln müssen.

Leroy Sané Privat

Der am 11. Januar 1996 in Essen, geborene Fußballer ist mit seinem berühmten Vater quasi gezeichnet. Schon der Name Sané stachelt die Menschen zu hohen Erwartungen an. Der Vater ist ihm auch recht wichtig. Sonst gibt es zu dem jungen Spieler noch recht wenig zu berichten, was das Privatleben angeht. Er gilt als aufrichtig, was man mit selbstkritischen Aussagen in Interviews übrigens auch im Bereich Fußball beobachten kann.

Fazit und Expertenmeinungen zu Sané

Die Experten sind sich einig darin, dass Leroy Sané tatsächlich einiges an Potential aufweist. Gerade dieses, auch darin sind die Experten sich einig, entfaltet er aber nicht immer. So war dies zum Beispiel nach seinem zweiten Länderspieleinsatz ein großes Thema.

Ich persönlich frage mich deshalb auch, ob Leroy Sané nicht ein wenig zu früh zum Einsatz kommt. Immerhin ist es gut möglich, dass zwei weitere Jahre zur Entwicklung Wunder gewirkt hätten. Gerne lasse ich mich aber auch vom Gegenteil überzeugen.

 
Jetzt zu bet365und 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!