Lotty – Das kostenlose Lotto 6 aus 49 im Test

Täglich kostenlos die Chance auf einen Lottogewinn von einer Million Euro, wie Lotty ihn verspricht, klingt beinahe zu gut um wahr zu sein. Und dennoch scheint es möglich. Das kostenlose Lottospiel Lotty im Internet wirbt damit, dass täglich ein komplett kostenloser Lottotipp von einem Feld eingereicht werden kann. 6 aus 49 kostenlos spielen kann nicht funktionieren? Auch ich hatte meine Zweifel und habe den Anbieter daher einem Test unterzogen. Erfahren Sie im Folgenden was das Gratis Lotto leistet, wie das System funktioniert und ob man als Nutzer irgendwelche Risiken eingeht. Hier im Lotty Test werden alle Fragen, Unklarheiten und Befürchtungen aufgeklärt.

lotty

Lotty – Was bietet Lotty?

Lotty ist als Gewinnspiel angetreten. Diese Kategorisierung ist rechtlich sehr wichtig, für den Nutzer aber eher uninteressant. Denn durch die Einordnung als Gewinnspiel ist Lotty zu 100 Prozent legal. Glücksspiellizenzen oder ähnliches braucht es nicht. Und eine Einordnung als Gewinnspiel erfordert von Vorn herein, dass Teilnehmer keinerlei Einsatz oder Gebühr entrichten müssen. Damit wäre die Frage nach versteckten Einsätzen schon einmal geklärt. Lotty ist wirklich kostenloses Lotto 6 aus 49.

Dabei kann man als Nutzer, wie man es auch vom herkömmlichen Lotto kennt, aus einem Zahlenpool zwischen 6 und 49 zunächst sechs beliebige Zahlen wählen. Zuletzt wird eine siebte Ziffer gewählt. Die so genannte Lotty Zahl, die der Zusatzzahl im klassischen Lotto 6 aus 49 nahekommt.

Tägliche kostenlose Lottoziehung

Jeden Tag bis 16 Uhr lässt sich ein neuer Tipp einreichen. Zur Bestätigung erhält man als Spieler eine E-Mail, die einem Lottoschein gleichzusetzen ist und in der eine eindeutige Losnummer zu Verifikation enthalten ist. Im Anschluss erfolgt die Ziehung. Täglich um 18 Uhr werden die Gewinner wiederum per Mail benachrichtigt. Wer dem E-Mail-Postfach nicht so ganz vertrauen mag, der kann die letzten Gewinnzahlen auch jederzeit bei Lotty selbst einsehen.

Bei der Ziehung wird, ebenfalls wie beim regulären Lotto 6 aus 49, der Reihe nach gezogen. Die ersten sechs Zahlen geben die normalen sechs Gewinnzahlen wieder. Die letzte fungiert als Lotty Zahl. Wer alle der ersten sechs Zahlen richtig hat und an letzter Stelle die Lotty Zahl, die sich im Tippschein der Übersicht wegen auch eigens farblich abhebt, der hat den Jackpot geknackt. Der Lotty Jackpot liegt bei einer Million Euro. Auch eine zweite und dritte Gewinnklasse gibt es bei Lotty. Dementsprechend mit sechs richtigen ohne Lotty Zahl oder fünf richtigen. All dies erinnert stark an Lotto. Amüsanter Weise nennt Lotty selbst die Gewinnzahlen sogar die „6 aus 49 mit Lotty Zahl“.

Ebenfalls an Lotto erinnert die Tatsache, dass sich die Tipper einer Gewinnklasse den Gewinn entsprechend aufteilen müssen. Wer also den Jackpot getippt hat muss, ist er nicht alleine, mit einer halben Million oder im unwahrscheinlichsten Fall sogar 333.000 Euro vorliebnehmen.

Lotty funktioniert original wie Lotto 6 aus 49. Man beachte die farblich abgehobene "Superzahl", die als letzte getippt werden muss.

Lotty funktioniert original wie Lotto 6 aus 49. Man beachte die farblich abgehobene "Superzahl", die als letzte getippt werden muss.

Was gibt es zu gewinnen?

Neben dem versprochenen Jackpot und den unteren Gewinnklassen, die allerdings nirgends in einer bestimmten Höhe spezifiziert sind. Gewinne von 5 Euro an aufwärts bis zu einer Million sollen möglich sein.

Wichtig beim Millionengewinn ist der Auszahlungsmodus. Es wird nicht sofort eine Million aufs Konto überwiesen. Stattdessen zahlt das Portal eine monatliche Sofortrente von 3.333 Euro über 299 Monate und 3.433 Euro als Abschlussrate im 300. Monat. Für 25 volle Jahre kann man sich also über ein recht überdurchschnittliches Gehalt freuen. Ohne dafür etwas zu tun zu müssen.

Außerdem können Nutzer beim Anbieter noch an diversen Gewinnspielen von Werbepartnern teilnehmen. Hier gibt es jeweils Sachpreise und Geldpreise verschiedener Wertigkeiten zu ergattern.

 
Jetzt zu Lottyund kostenlos 6 aus 49 Lotto spielen!

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit etwas zu gewinnen?

Die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns ist bei Lotty ähnlich hoch, wie man sie von Lotto 6 aus 49 kennt. Jedenfalls bis zur zweiten Gewinnklasse bleiben die Wahrscheinlichkeiten gleich. Sechs richtige bei Lotty sind exakt so wahrscheinlich, wie 6 richtige bei Lotto. Allerdings unterscheiden sich die Superzahl im Lotto und die Lotty Zahl dafür erheblich. Während als Superzahl lediglich 10 Ziffern infrage kommen sind es bei Lotty volle 49. Außerdem, und auch dies beeinflusst die Gewinnwahrscheinlichkeiten etwas, kommt die Lotty Zahl aus demselben Pool wie die normalen Spielzahlen. Insgesamt ist die Chance eines Lotto Jackpots also deutlich höher, als beim kostenlosen Lotto im Internet. Unmöglich ist ein Jackpot allerdings nicht.

Angaben zur genauen Gewinnwahrscheinlichkeit macht der Anbieter von sich aus leider keine. Allerdings muss er dies auch nicht als Gewinnspiel. Ohne nötige enorme Kenntnisse der höheren Mathematik würde ich davon ausgehen, dass ein Lottogewinn etwa fünfmal wahrscheinlicher ist, als ein Hauptgewinn bei Lotty. Allerdings weiß man wie oft ein Lotto Jackpot geknackt wird. Geht man davon aus, dass jedes fünfte Mal auch hier ein Jackpot den Besitzer wechselt, dann sind Gewinne durchaus gut möglich.

Die letzten Ziehungsergebnisse. Wer weiter zurück möchte muss nur ein Datum angeben.

Die letzten Ziehungsergebnisse. Wer weiter zurück möchte muss nur ein Datum angeben.

Service bei Lotty – Besser als gedacht

Weitaus besser als gedacht ist der Service, den die aufgeräumte Lotty Seite bietet. Es lassen sich die letzten Gewinnzahlen direkt auf der Startseite einsehen. Eine Seite darunter finden sich bereits die letzten paar Ziehungen. Und wer ein Ergebnis eines anderen Tages sucht, der kann diesen ganz gezielt abfragen. Lückenlos wird alles dokumentiert. Liebhaber von Statistiken finden außerdem einige einfache aber nützliche Statistiken zur Häufigkeit der gezogenen Zahlen und zur Häufigkeit der getippten Zahlen.

Vorzüglich funktioniert auch die tägliche Tippabgabe. Spielt man zufällig vom Computer gewählte Zahlen ist diese nach der einmaligen Anmeldung in drei Klicks machbar. Der tägliche Tipp bringt also keinen hinderlichen Zeitaufwand mit sich.

Sogar einfache Statistiken bietet das kostenlose Lotto

Sogar einfache Statistiken bietet das kostenlose Lotto

Kostenlos 6 aus 49 spielen – Wie kann Lotty dies finanzieren?

Zum einen kann das Portal dies natürlich dadurch finanzieren, dass die Gefahr einen Jackpot auszahlen zu müssen wesentlich geringer ist, als beim Lotto. Zum anderen ist man gegen die Gefahr dadurch abgesichert, dass man vereinzelte Jackpots nur in Raten zahlt. Offenbar schätzt man die Wahrscheinlichkeit eines Jackpots gering genug ein, um nie so viele Raten offen zu haben, dass man mit der Refinanzierung überfordert wäre.

Aber natürlich muss auch dieses Geld erst verdient werden. Der geringere Teil des Geldes entstammt normaler Werbung, die auf der Seite von Lotty geschaltet wird. Diese ist allerdings angenehm gering, sodass ich mich im Test beim Spiel niemals dadurch belästigt fühlte. Werbung, die danach entlohnt wird, wie oft sie angezeigt wurde, kann sich hier aber lohnen. Denn immerhin werden viele Spieler jeden Tag wieder kommen um einen Tipp abzugeben.

Der vermutlich weitaus größere Teil wird dadurch finanziert, dass man zur Tippabgabe als letzten Schritt einen Werbebanner anklicken muss. Jeder Klick bringt Einnahmen für das Portal. Die Bezahlung von Bannern pro Klick ist nichts Ungewöhnliches im Internet. Der Veranstalter kann sich demnach fest darauf verlassen, dass jeder Tipp auch eine Mindesteinnahme generiert. Damit bleiben die Einnahmen kalkulierbar. So, als wenn Lotto einen Schein verkauft. Weiterhin generiert Lotty über die angebotenen Zusatzgewinnspiele und Verlosungen sicherlich auch einige Einnahmen.

Lotty und vor allem die Finanzierung des Angebots wirken für das geschulte Auge daher durchaus seriös. Natürlich ohne genaue Kenntnis der Kalkulation, die der Anbieter betreibt, entsteht im Test der Eindruck, als wenn das Kalkül gut aufgehen könnte. Nur die Werbepartner dürfen Lotty hierfür nie ausgehen. Sollte das passieren, gibt es genügend andere seriöse Lottoanbieter wie Tipp24.

Lotty klingt zu gut um wahr zu sein - Wo ist der Haken?

Einen kleineren Haken habe ich im Lotty Test allerdings gefunden. Bei der Registrierung gibt man automatisch sein Einverständnis, dass explizit in einer Liste aufgeführte Unternehmen die angegebenen Daten für Werbung nutzen dürfen. Überprüft wird hierbei allerdings nur die Richtigkeit der E-Mail-Adresse. Im Falle eines Gewinns könnte es jedoch von Vorteil sein auch die richtige Telefonnummer hinterlegt zu haben.

Leider gilt die Berechtigung aber auch für Telefonwerbung. Während E-Mail-Werbung mit einem gängigen Spam-Filter leicht zu umgehen ist muss man sich gegebenenfalls mit einigen Werbeanrufen abfinden. Diese gekonnt abzuwimmeln dürfte allerdings auch kein Unding sein, angesichts der Chance eines Millionengewinns. Daher, und da es diese Werbung als Einnahmequelle fungiert, die für ein kostenloses 6 aus 49 schlicht genutzt werden muss, bewerte ich dies allerdings nur wenig negativ.

Meine Lotty Erfahrungen – Ein Fazit zum kostenlosen Lotto im Internet

Nach anfänglicher Skepsis bin ich absolut überzeugt von Lotty. Zwar sind die Gewinnchancen etwas kleiner, als beim normalen Lotto 6 aus 49 im Internet, doch dafür kostet es auch nichts. Nichts außer der Bereitschaft etwas Werbung zu ertragen.

Dabei hält sich die Werbung bei Lotty selbst sogar noch in einem sehr angenehmen Maß zurück. Eine bunt flimmernde Werbeatmosphäre strahlt der Anbieter zu keiner Zeit aus. Im Gegenteil. Beim Anbieter spielt es sich angenehmer, als dies bei vielen kostenpflichtigen Lotto Services der Fall ist. So aufgeräumt wirkt die Website, und so fließend und fehlerfrei funktioniert sie. Die kostenpflichtigen Anbieter könnten sich hier ruhig immer wieder eine Scheibe abschneiden.

Die Wahrscheinlichkeit eines Gewinnes ist durchaus gegeben. Das eher geringe Taschengeld geht, sieht man sich die Angabe zu bisherigen Gewinnern einmal an, sogar recht oft über die virtuelle Theke. Die Chance eines echten Millionengewinns auszurechnen erfordert schon dezidierte mathematische Kenntnisse. Und als gewinnspiel ist der Anbieter zu keinerlei Quotenangabe verpflichtet. Der normale Lottospieler weiß aber, dass sein Hobby von der Chance eines Blitzeinschlags übertroffen wird. Dies kann bei dem Portal ebenso festgehalten werden. Unmöglich ist eine Million allerdings keinesfalls. Eben diese eher geringe Chance ist es, die den Anbieter durchaus seriös wirken lässt. Versteckte Fallstricke oder Einschränkungen sind keine zu finden. Besser so, als einer der einem die sichere Million schon vor Augen führt, sie dann aber nicht ausbezahlen möchte. Auch hier ist Lotty eindeutig ein Vorbild.

 
Jetzt zu Lottyund kostenlos 6 aus 49 Lotto spielen!