Martingale Strategie – Wettgewinne durch Verlustprogression

Ist die Martingale Strategie für Sportwetten geeignet?

Die Martingale Strategie basiert auf rein mathematischen Grundlagen und wird deshalb in erster Linie von Casino-Spielern angewendet. Es gibt jedoch auch Sportwetter, welche diese Strategie für ihre Tipps nutzen. Das Problem dabei ist jedoch, dass fachliche Überlegungen dabei komplett außen vor bleiben. Die Strategie beruht ausschließlich auf mathematischen Überlegungen. Aus diesem Grund halte ich die Martingale Strategie bei Sportwetten nur bedingt für geeignet. Dennoch möchte ich Ihnen die Strategie in diesem Ratgeber Artikel näher bringen. Schließlich sollte jeder Wettfan selbst entscheiden, welche Strategie für ihn infrage kommt.

Wichtige Fakten zur Martingale Strategie im Überblick:

  • Bei Verlust werden die Einsätze verdoppelt
  • Identische Wettquoten sind Voraussetzung
  • Aufgrund der Einsatzlimits nur begrenzt spielbar
  • Mindestquote von 2,0 erforderlich
Martingale Strategie - Header

Wie funktioniert die Martingale Strategie?

Der Name Martingale bedeutet nichts anderes als Verdoppelung. Geht eine Wette verloren wird der Einsatz nach der folgenden martingalen Einsatzliste verdoppelt: 1 – 2 – 4 – 8 – 16 – 32 – 64 – 128 – 254 – 508 – 1016 Damit die Martingale Strategie rechnerisch aufgeht, muss mindestens eine Wettquote von 2,0 vorhanden sein.

Die Martingale Strategie an einem Zahlenbeispiel erklärt

Am besten lässt sich die Martingale Strategie anhand von Beispielen aus der Praxis erklären. Im Folgenden werden die Möglichkeiten bei unterschiedlichen Wettquoten vorgestellt.

Quote von 1,5:

Einsatz Wettausgang Plus/Minus
Wette 1 5 Euro Verloren – 5 Euro
Wette 2 10 Euro Verloren – 15 Euro
Wette 3 20 Euro Gewonnen – 5 Euro
Wette 4 5 Euro Verloren – 10 Euro
Wette 5 10 Euro Gewonnen – 5 Euro
Wette 6 5 Euro Verloren – 10 Euro

Quote von 2,0

Einsatz Wettausgang Plus/Minus
Wette 1 5 Euro Verloren – 5 Euro
Wette 2 10 Euro Verloren – 15 Euro
Wette 3 20 Euro Gewonnen + 5 Euro
Wette 4 5 Euro Verloren +/- 0 Euro
Wette 5 10 Euro Gewonnen + 10 Euro
Wette 6 5 Euro Verloren + 5 Euro

Quote von 2,5

Einsatz Wettausgang Plus/Minus
Wette 1 5 Euro Verloren – 5 Euro
Wette 2 10 Euro Verloren – 15 Euro
Wette 3 20 Euro Gewonnen + 15 Euro
Wette 4 5 Euro Verloren + 10 Euro
Wette 5 10 Euro Gewonnen + 20 Euro
Wette 6 5 Euro Verloren + 15 Euro
Anhand der Beispiele wird schnell klar, dass die Martingale Strategie erst ab einer Wettquote von 2,0 funktionieren kann. Je höher die Quote desto besser sind die mathematischen Gewinnchancen. Allerdings steigt damit auch das Risiko bei einer längeren Verlustserie.

Vorteile der Martingale Strategie

Der Vorteil der Martingale Strategie liegt darin, dass der Sportwetter hierfür keine besonderen Fachkenntnisse benötigt. Es wird einfach mit einer gleichbleibenden Quote von 2,0 oder höher gewettet.
Martingale Strategie - Quoten Tipico

Der Buchmacher Tipico eignet sich wegen des hohen Quotenniveaus sehr gut für die Martingale Strategie.

Natürlich muss auch bei dieser Strategie mit zeitweiligen Verlusten gerechnet werden. Aufgrund der Wahrscheinlichkeitsrechnung werden jedoch irgendwann auch Gewinner erzielt. Sportwetter, welche die Martingale Strategie anwenden sollten über ein ausreichendes finanzielles Budget verfügen. Ansonsten lässt sich diese Strategie nicht auf Dauer fortsetzen.

Nachteile der Martingale Strategie

Die Martingale Strategie setzt war auf hohe Quoten, es gibt jedoch häufiger auch Verluste. Das System hat einige Schwachpunkte, die sich für den Nutzer als nachteilig erweisen können.
  • Es müssen hohe finanzielle Limits festgelegt werden
  • Es können nur Wetten mit einer Quote ab 2,0 genutzt werden
  • Das Fachwissen hat keinen Einfluss auf den Tipp
  • Es gibt kein richtiges Wettgefühl
  • Buchmacher haben schnell eine Höchstgrenze bei Wetten mit mindestens 2,0 erreicht

Die besonderen Risiken der Martingale Strategie

Bei einem Blick auf die oben angegebene Zahlenreihe wird schnell klar, dass die Einsätze nach einer längeren Verlustserie sehr hoch sind. Wettfans gelangen hier rasch in einen vierstelligen Bereich. Im Vergleich dazu fallen die möglichen Gewinne eher bescheiden aus. Freizeitspieler mit einem kleineren Budget stoßen dabei schnell an ihre finanziellen Grenzen. Ein weiteres Problem sind die Einsatzgrenzen der Buchmacher. Bei den meisten Wettanbietern können nur begrenzte Einsätze auf die einzelnen Events getätigt werden. In der Praxis greifen deshalb viele Spieler mittlerweile auf eine Anti Martingale Strategie zurück. Diese Strategie beruht auf dem umgekehrten System und lässt sich deshalb sehr gut mit einem kleineren Budget vereinbaren.

Für welchen Wetttyp ist die Martingale Strategie geeignet?

Da die Wettstrategie sehr simpel ist, kann sie grundsätzlich von jedem Sportwetter umgesetzt werden. Ein besonderes Wissen ist nicht erforderlich, sodass auf sämtliche Sportarten gewettet werden kann. Mit einem Guthaben von wenigen Hundert Euro lässt sich diese Strategie allerdings kaum spielen. In diesem Fall dürfte der Kontostand schnell gegen Null gehen. Echte Sportwettenfans sollten sich besser auf ihr Fachwissen verlangen. Dies macht auch mehr Spaß und führt zu schöneren Glücksgefühlen, wenn eine Wette aufgeht.

Ermöglicht die Strategie dauerhafte Gewinne?

Mathematisch betrachtet führt die Martingale Strategie unter Berücksichtigung der Bedingungen zu einem Gewinn. Voraussetzung hierfür ist, dass man auch bei einer längeren Verlustserie nicht die Nerven verliert und die Einsätze genau nach Plan erhöht. Für Sportwettenfreaks, welche eine gewisse Einsatzerhöhung in ihr Spielsystem einbauen möchten, ist die Progressive Unentschieden Strategie als Saisonwette empfehlenswert.

Der beste Buchmacher für die Martingale Strategie

Nach meiner Ansicht ist der Sportwettenanbieter Pinnacle am besten für eine Martingale Strategie geeignet. Der auf den niederländischen Antillen ansässige Buchmacher akzeptiert Einsätze in unbegrenzter Höhe. Zudem bietet Pinnacle im Wettanbieter Vergleich zumeist die besten Quoten. Unabhängig von der Dauer einer Verlustserie können bei Pinnacle die Einsätze problemlos verdoppelt werden.
Martingale Strategie - Pinnacle

Pinnacle ist der ideale Buchmacher für eine Martingale Strategie.

Im Gegenzug müssen Kunden bei Pinnacle auf einen Willkommensbonus verzichten. Durch die guten Quoten wird dieser Nachteil jedoch relativ schnell wieder aufgeholt.

Mögliche Alternativen zur Martingale Strategie

Die Anti Martingale Strategie Wie der Name schon sagt ist diese Strategie das genaue Gegenteil des martingalen Systems. Hierbei stehen nicht die möglichen Gewinne im Mittelpunkt, sondern die Verluste. Die Einsätze werden dabei immer an die aufgetretenen Verluste angepasst. Nach einer verlorenen Wette wird der Einsatz einfach halbiert. Bei einem Gewinn erfolgt dagegen eine Verdoppelung der Investition. Als Grundlage für die Anti Martingale Strategie dient immer der vorherige Einsatz. Allerdings sollten auch bei dieser Strategie einige Punkte beachtet werden. So orientiert sich die Anti Martingale Strategie immer an diner Obergrenze. Sportwetter sollten sich bereits im Vorfeld auf eine Grenze festlegen, bei welcher sie aussteigen. Nach meinen Erfahrungen hat auch die Anti Martingale Strategie bei einer Quote ab 2,0 die besten Erfolgsaussichten. Die Anti FC Bayern Strategie Der FC Bayern München hat bekanntlich nicht nur Freunde. Wer den Klub nicht mag, darf sich freuen, denn es gibt tatsächlich eine Anti Bayern Strategie. Diese kommt jedoch ausschließlich bei Sportwetten zur Anwendung. Seit einigen Jahren wird die Bundesliga sehr stark durch die Bayern dominiert. Mit der richtigen Strategie kann man sich diese Situation bei Sportwetten zunutze machen. Das Prinzip der Strategie ist dabei sehr simpel. Die Wette wird gewonnen, wenn der FC Bayern in den ersten 15 Minuten kein Tor erzielt. Statistisch gesehen ist dies gar nicht selten der Fall.
Martingale Strategie - Quoten bwin

Der österreichische Buchmacher bwin bietet Torwetten für die ersten 15 Minuten an.

Der Grund hierfür liegt in der Taktik des Rekordmeisters. Die Münchener tasten sich eher langsam in eine Partie und legen sich den Gegner etwas zurecht. Je nach Buchmacher lassen sich mit der Anti Bayern Strategie Quoten von bis zu 1,5 erzielen. Gemessen an der Erfolgswahrscheinlichkeit von 80 bis 85 Prozent kann man hier rasch stattliche Gewinne einfahren.
 
Jetzt zu Bwinund 100% Bonus bis zu 50€ erhalten!
  Über/Unter Wetten als Kombisystem Über/Unter Wetten erfreuen sich bei Wettfans großer Beliebtheit. Vorteil dabei ist, dass Spieler sich nicht auf einen Sieger festlegen müssen. Wichtig ist nur, dass in der Begegnung ausreichend Tore fallen. In den meisten Fällen wird diese Wettvariante als Über 2,5 Wette angeboten. Viele Buchmacher haben jedoch Über 1,5 Wetten im Programm. Die Quoten sind hier zwar geringer, jedoch gibt es eine sehr hohe Gewinnwahrscheinlichkeit. Deshalb ist es eine gute Strategie, mehrere Über 1,5 Wetten in einer Kombiwette zu kombinieren. Mit 3 bis 4 Tipps lässt sich eine Gewinnwahrscheinlich zwischen 75 und 80 Prozent erreichen.
Martingale Strategie - Quoten mybet

Beispiel für eine Kombiwette Über 1,5 beim Buchmacher Mybet.

Fazit zur Martingale Strategie

Aus meiner Sicht hat das Martingale System nur sehr wenig mit Sportwetten zu tun. Auf Dauer werden sich mit Wetten rein nach mathematischen Grundsätzen keine Erfolge erzielen lassen. Zudem ist das Verhältnis der Einsätze zu den möglichen Gewinnen nicht gerade günstig. Im Prinzip handelt es sich hier um eine Anfängerstrategie, für die jedoch ein sehr hohes Budget benötigt wird. Ich rate deshalb dringend von der Martingale Strategie ab. Es gibt andere Strategien für Anfänger mit deutlich besseren Erfolgsaussichten.
 
Jetzt zu mybetund 100% Bonus bis zu 100€ erhalten!