Die Fußball EM 2016 – Diese Spieler können für Deutschland gefährlich werden: Michal Ďuriš

Als Achtelfinalgegner der Deutschen bei der EM 2016 in Frankreich steht die slowakische Nationalelf mit lediglich drei Stürmern im Aufgebot und einer zu erwartenden eher defensiven Ausrichtung parat. Einer der Stürmer, Michal Ďuriš, sollte dennoch einmal genauer beachtet werden. Denn er hatte schon bewiesen, dass er gegen den Weltmeister Deutschland treffen kann. Und dies ist noch nicht mal so lange her. Mit seinem Treffer am 29. Mai im Testspiel gegen Deutschland verdiente sich Michal Ďuriš seine endgültige Nominierung für den slowakischen Kader.

Michal Ďuriš – Seine Erfolge und Werdegang in nationalen Ligen

Bild: Wikipedia

Bild: Wikipedia

Beim FK Dukla Banská Bystrica begann Michal Ďuriš seine zunächst eher unaufgeregte Profi Karriere. Nachdem er über Jahre in den Nachwuchsmannschaften des Vereins spielte durfte er ab 2005 in der ersten Mannschaft mitspielen. Dort blieb er auch, bis er 2010 zum tschechischen Erstliga Klub Victoria Pilsenn wechselte. Dort konnte er gleich auf Anhieb Tschechischer Meister werden.

Auch der Supercup der Tschechen konnte in der Folge direkt gewonnen werden. Daran war Michal Ďuriš mit dem ersten verwandelten Elfmeter direkt beteiligt. Das Spiel endete nämlich erst nach langem Kampf und Elfmeterschießen.

In der Saison 12/13 konnte er erneut den Meistertitel mit Pilsen erringen und in der Folgesaison 14/15 wurde Ďuriš leihweise dem Ligakonkurrenten Boleslav überlassen. Nach einem Jahr in dessen Diensten, wo er sich vor allem international sehr positiv bemerkbar machte, kehrte Michal Ďuriš zur Saison 15/16 zurück nach Pilsen und erreichte ein weiteres Mal den ersten Platz in der Meisterschaft. Dieses Mal sogar als zweitbester Torschütze der Liga. 2016 Wurde der Supercup zwar ebenfalls von Pilsen gewonnen, da kam Ďuriš allerdings nicht zum Einsatz.

Michal Ďuriš – Internationale Erfolge

Trophäen konnte Ďuriš im internationalen Vereinswettkampf bislang zwar keine erringen, er war jedoch für seinen Verein Pilsen und zwischenzeitlich für Boleslav, an den er verliehen war, sehr nützlich in der Champions League und der Europa League. Gemessen daran, dass Pilsen insgesamt eher erfolglos in solchen Wettbewerben ist, brachte man es meist recht weit.

slovakia-1413262_640

In der Nationalelf der Slowakei kam Michal Ďuriš, nachdem er in den Altersstufen U19 und U21 erste Erfahrungen sammeln konnte, seit 2012 regelmäßig zu Einsätzen. Seinen Platz in der Elf für die EM 2016 verdiente er sich mit einem Tor gegen Weltmeister Deutschland in einem Testspiel redlich.

Warum kann Michal Ďuriš für Deutschland gefährlich werden?

Der Star der Mannschaft kommt bei den Slowaken zwar eindeutig mit Marek Hamšík aus dem Mittelfeld, doch auch Michal Ďuriš sollte man keinesfalls unterschätzen. Nicht nur deshalb, weil er bereits ein Tor gegen Deutschland landen konnte. Auch weil er in der tschechischen Liga bereits seine Gefährlichkeit beweisen konnte und gegebene Chancen sicher leicht umsetzt.

Im Duell zwischen Slowakei und Deutschland könnte Michal Ďuriš das Zünglein an der Waage werden.

Im Duell zwischen Slowakei und Deutschland könnte Michal Ďuriš das Zünglein an der Waage werden.

Michal Ďuriš Privat

Der am 1. Juni 88 geborene Ďuriš ist privat eindeutig eher ein ruhiger Zeitgenosse. Kaum ein Stück Information dringt in den deutschen Sprachraum der Medien, was ungewöhnlich ist, für einen der fußballerisch schon im deutschsprachigen Raum thematisiert wird.

Fazit und Expertenmeinungen zu Ďuriš

Er ist der torgefährlichste Spieler der Slowakei. Da sind sich alle  Experten einig. Lediglich der Superstar im Mittelfeld kann Michal Ďuriš noch das Wasser reichen, wenn es um das Gefahrenpotential für Deutschland geht. Auch die Kurve seines Marktwertes spiegelt dies im Übrigen wieder. Sie steigt laufend und ausdauernd ohne je einen Knick verkraften zu müssen.

Ich persönlich halte Ďuriš für einen sehr guten Fußballspieler. Und er könnte davon profitieren, dass die deutsche Abwehr wohl recht genau aufs Mittelfeld achten wird. Schon im Testspiel war es ein Leichtsinnsfehler der Deutschen, der für Ďuriš sofort ein Tor ermöglichte.

 
Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 225€ erhalten!