Racebets Test zum Wettanbieter für Pferdewetten – Details, Infos, Fakten im Vergleich

Racebets Test zum Wettanbieter für Pferdewetten – Details, Infos, Fakten im Vergleich
 
Jetzt zu Racebetsund 100% Bonus erhalten!

Racebets Test: Quoten, Steuer, Fakten, Bonus und Test

Bei Racebets handelt es sich um einen auf Pferdewetten spezialisierten deutschen Buchmacher. Da der klassische Rennsport bei den meisten Sportwettenanbietern zu kurz kommt, ist Racebets die ideale Alternative für alle Pferdefreunde. Der Buchmacher begeistert mit einer großen Auswahl an Rennen sowie zahlreichen zusätzlichen Features und Extras. Dazu bietet Racebets sowohl für Neu- wie auch Bestandskunden attraktive Prämien. Für ein echtes Rennerlebnis sorgt der Livestream um großen Live Center von Racebets. Wer sich jetzt bei Racebets registriert wird mit einem tollen Bonus von bis zu 100 Euro belohnt. Viele weitere Infos findet Ihr auch in meinem großen Racebets Erfahrungsbericht.

Die wichtigsten Racebets Informationen im Überblick:

  • Deutscher Spezialanbieter für Pferdewetten
  • In Malta eingetragen und lizenziert
  • Mitunter mehrere Hundert Rennen pro Tag im Angebot
  • Pferdewetten in Europa, USA, Südamerika, Asien, Afrika und Australien
  • Live Center mit Livestream und riesigem Head-to-Head Bereich
  • 100 Euro Neukundenprämie und tägliche Bonusangebote
 
Jetzt zu Racebetsund 100% Bonus erhalten!

Racebets Informationen - HeaderRiesiges Wettangebot rund um den Erdball

Egal ob auf Galopp- oder Trabrennsport gewettet werden soll, kaum ein Rennen auf dieser Welt, welches bei Racebets nicht im Angebot ist. An Wochenenden umfasst das Portfolio oftmals mehr als 100 Einzelrennen täglich. Unter der Woche kann immerhin noch auf 30 bis 60 Rennevents pro Tag zurückgegriffen werden. Für jeden Lauf steht eine Vielzahl von Wettmärkten zur Verfügung. Der Buchmacher offeriert Rennen auf allen fünf Erdteilen. Bei Racebets kommen zudem auch Fans von Hunderennen auf ihre Kosten. Der Buchmacher hat Rennevents in England und den USA im Programm. Das Wettprogramm von Racebets unterteilt sich in aktuelle Angebote und Langzeitwetten. Auf die besonderen Rennereignisse wie das Deutsche Derby in Hamburg-Horn können bereits mehrere Monate im Voraus Wetten platziert werden. Auf der Webseite wird übersichtlich angezeigt welches Rennen als Nächstes startet. Gewettet werden kann noch bis wenige Sekunden vor Rennstart.

Jetzt bei Racebets starten – Alles Wichtige von der Registrierung bis zur Gewinnauszahlung

Da es sich bei Racebets um einen spezialisierten Anbieter von Pferdewetten handelt, gibt es im Vergleich zu anderen Buchmachern ein paar Unterschiede. Deshalb habe ich für die wichtigsten Bereiche eine Anleitung erstellt, welche euch den Start erleichtern soll. Die Webseite von Racebets ist klar strukturiert und mit einer logisch aufgebauten Navigation ausgestattet. So bleibt es trotz des gewaltigen Wettangebots immer übersichtlich.

So funktioniert die Anmeldung bei Racebets

Schritt 1: Das Anmeldefenster befindet sich direkt oben rechts auf der Startseite. Um ein neues Wettkonto zu eröffnen, einfach auf den grünen Button „Registrieren“ klicken. Wer bereits Kunde ist, kann sich direkt mit den vorhandenen Zugangsdaten einloggen. Racebets Informationen - AnmeldungSchritt 2: Nach dem Klick auf „Registrieren“ geht es direkt zum Registrierungsformular von Racebets. Das Online Formular ist in die Bereiche Wettkonto Details, Persönliche Daten und Adressdaten unterteilt. Anschließend noch die Geschäftsbedingungen von Racebets bestätigen und die Registrierung mit einem Klick auf „Sicher anmelden“ abschließen.
Racebets Informationen - Online Formular

Die Anmeldung bei Racebets dauert nur wenige Minuten.

Schritt 3: Nun muss noch die E-Mail-Adresse verifiziert werden. Hierzu versendet der Buchmacher einen Aktivierungslink, welcher einfach bestätigt wird. Anschließend wird der Kunde direkt auf die Startseite von Racebets weitergeleitet. Hier kann nun die erste Einzahlung vorgenommen werden.

So funktioniert die erste Einzahlung bei Racebets:

  1. In kleinen Fenster oben rechts auf den „+“ Button klicken.
  2. Die verfügbaren Transfermethoden werden angezeigt.
  3. Auf die gewünschte Zahlungsart klicken.
  4. Betrag eingeben und die Zahlungsdaten bestätigen.
 
Jetzt zu Racebetsund 100% Bonus erhalten!

Die erste Pferdewette bei Racebets platzieren

Bei Racebets gibt es mehrere Möglichkeiten, um die gewünschten Rennen zu finden. Zum einen könnt ihr euch direkt die aktuellen Rennen anzeigen lassen. Zudem ist es möglich, gezielt nach Startern und Rennen zu suchen. Wurde ein Rennort ausgewählt, erscheinen die einzelnen Rennen in der Mitte des Bildschirms. Dabei wird jeweils der Favorit sowie weitere Informationen wie Länge, Preisgeld und Starterzahl angegeben. Mit einem Klick auf das Einzelrennen wird die Liste der Starter mit den jeweiligen Quoten angezeigt. Nun auf Wettschein klicken und die gewünschten Tipps auswählen. Nach Eingabe des Betrags kann der Tippschein mit einem Klick auf „Wettschein abgeben“ endgültig platziert werden.
Racebets Informationen - Wettschein

Beispiel für einen Wettschein bei Racebets.

Wie werden die Gewinne bei Racebets ausbezahlt?

Auszahlungen werden bei Racebets generell auf dieselbe Art durchgeführt wie die Einzahlung. Das aktuelle Guthaben wird jederzeit in einem Fenster am oberen Bildschirmrand angezeigt. Bei einem Klick auf den nebenstehenden Pfeil erscheint der auszahlbare Betrag. Diese einfach auswählen den gewünschten Betrag eingeben und die Auszahlung anfordern. Kann diese nicht über die Einzahlungsmethode erfolgen wird automatisch eine Banküberweisung durchgeführt.

FAQs: 10 wichtige Fragen rund um den Buchmacher Racebets

Wer sich mit Pferdewetten noch nicht so gut auskennt, hat vermutlich viele Fragen. Das Wettportal von Racebets lässt sich einfach bedienen, sodass sich auch Einsteiger relativ schnell zurechtfinden sollten. Dennoch gibt es einige Besonderheiten, auf die ich im folgenden FAQ Bereich etwas näher eingehen möchte.

Frage 1: Welche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten bietet Racebets an?

Zum Portfolio von Racebets gehören alle wichtigen Zahlungsmöglichkeiten. Hierzu gehört insbesondere der bei deutschen Wettfans sehr beliebte Anbieter PayPal. Mit Skrill und Neteller stehen dazu noch weitere e-Wallets zur Verfügung. Bei Kreditkarten werden Mastercard, Visa und Diners Club akzeptiert. Neben der klassischen Banküberweisung können Einzahlungen per Sofortüberweisung oder Giropay auch in Echtzeit vorgenommen werden. Abgerundet wird das Ganze durch die Prepaidkarten von Ukash und Paysafecard.

Frage 2: Welche Bonusbedingungen gelten bei Racebets?

Racebets belohnt Neukunden mit einem attraktiven Bonus. Wie hoch dieser ausfällt, hängt immer von der ersten Einzahlung ab. Der Buchmacher verdoppelt diese bis zu einem Betrag von 100 Euro. Wer also beispielsweise 100 Euro auf sein Wettkonto einzahlt, kann direkt für 200 Euro Wetten platzieren. Vor einer Auszahlung müssen wie bei allen Buchmachern gewisse Bedingungen erfüllt werden. Der Bonusbetrag muss bei Racebets fünfmal umgesetzt werden, ehe für diesen eine Auszahlung beantragt werden kann. Hierbei werden nur Wetten mit einer Mindestquote von 1,50 berücksichtigt. Wichtig ist zudem, dass die Bonusbedingungen innerhalb von 30 Tagen umgesetzt werden.

Frage 3: Mit welchem Auszahlungsschlüssel arbeitet Racebets?

Bei Pferdewetten werden die Quoten komplett anders berechnet als bei den restlichen Sportarten. Möglich sind zum einen Buchmacherquoten bei denen Racebets den Pferden und Jockeys eine Quote zuweist. Zudem gibt es noch sogenannte Totalisatorwetten. Hier zahlen alle Spieler in einen Topf ein und die Quote wird erst zu einem späteren Zeitpunkt ermittelt. Bei Racebets stehen beide Varianten zur Verfügung. Die Auszahlungsquote ist bei Racebets etwas schwankend bewegt sich jedoch zumeist bei etwa 93 Prozent. Für Pferdewetten ist dies ein sehr überzeugender Wert.

Frage 4: Wie sieht das Livewetten Angebot von Racebets aus?

Pferderennen dauern meist nur sehr kurz, weshalb hierfür keine klassischen Livewetten angeboten werden. Da jedoch jede Wette noch bis kurz vor dem Start abgegeben werden kann, handelt es sich quasi immer um eine Livewette. Dazu gibt es noch einige interessante Extras wie einen Livestream für nahezu jedes Rennen. Der Buchmacher bietet eine Vielzahl von Tipps und Analysen, welche Kunden bei der richtigen Wettabgabe unterstützen. Am Schluss werden dann für jedes Rennen drei Favoriten präsentiert.

Frage 5: Wie umfangreich ist das allgemeine Wettangebot von Racebets?

Bei Racebets wird nahezu jedes Rennen rund um den Erdball zum Wetten angeboten. Egal ob die großen und bekannten Derbys oder kleinere Rennen, das Wettangebot ist wirklich gigantisch. Zu den weiteren Highlights gehören die zahlreichen Spezialwetten. Wettfans bietet sich hier wirklich ein Maximum an Unterhaltung.

Frage 6: Wie geht Racebets mit der Wettsteuer um?

Racebets berechnet die 5-prozentige Wettsteuer auf den getätigten Einsatz. Wer als beispielsweise 100 Euro einsetzen möchten, muss insgesamt 105 Euro einzahlen. Dies ist Vergleich zum Abzug vom Bruttogewinn etwas ungünstiger, da auch verlorene Tickets besteuert werden.

Frage 7: Wie hoch sind die Wettlimits bei Racebets?

Bei den angebotenen Hundewetten ist der maximale Gewinn auf einen Betrag von 5.000 Euro begrenzt. Was die Pferdewetten betrifft, hängt das Gewinnlimit von Rennkategorie und der gewählten Wettart ab. In der Regel kann jedoch davon ausgegangen werden, dass nicht mehr als 50.000 Euro pro Wette gewonnen werden können.

Frage 8: Kann bei Racebets auch mit dem Handy gewettet werden?

Racebets hat es geschafft das gewaltige Wettprogramm in eine mobile Variante zu integrieren. Die Racebets App kann ohne Download und Installation von jedem mobilen Endgerät aus aufgerufen werden. Sämtliche Features wie der Erstklassige Livestream können so auch vom Smartphone oder Tablet aus genutzt werden.

Frage 9: Wie ist der Support von Racebets erreichbar?

Der deutschsprachige Kundenservice von Racebets ist täglich zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr erreichbar. Als Kontaktmöglichkeit gibt es eine telefonische Hotline mit deutscher Vorwahl sowie der schnelle Live Chat zur Verfügung. Außerhalb der Geschäftszeiten können Anfragen auch per E-Mail gestellt werden. Wie meine Racebets Informationen zeigen werden diese zumeist innerhalb von 24 Stunden beantwortet. Zusätzlich gibt es auf der Webseite des Buchmachers noch einen sehr ausführlichen Hilfebereich. Hier werden die grundlegenden Wettregeln sehr ausführlich erläutert.

Frage 10: Welche Zusatzangebote hat Racebets im Programm?

Der deutsche Buchmacher konzentriert sich zu 100 Prozent auf Pferdewetten. Deshalb wird auf weitere Angebote wie ein Online Casino bewusst verzichtet. Auf diese Weise ist Racebets gelungen zum Marktführer in diesem Segment zu werden. Für Kunden ist dies also nicht wirklich ein Nachteil.

Fazit zu den Racebets Informationen

Racebets ist die absolute Nr. 1 wenn es um Online Wetten auf Pferderennen geht. Rund um die Uhr kann auf eine Vielzahl von Events gewettet werden. Dank des Livestream entsteht dabei ein echtes Rennfeeling. Die Quoten sind ebenfalls gut und der attraktive Bonus macht den Einstieg sehr einfach. Dazu steht bei offenen Fragen ein sehr schneller und freundlicher und Kundenservice zur Verfügung.
 
Jetzt zu Racebetsund 100% Bonus erhalten!
Folgen Sie Sportwettenanbieter.com auf: Facebook | Twitter | Google + |  Pinterest | Youtube | Linkedin  | Slideshare
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Anbieter und erhalte eine Paysafecard
im Wert von 10€!

Dafür brauchst du nur für einen Anbieter deiner Wahl eine Bewertung schreiben.
Beim Schreiben deiner Bewertung achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deiner Bewertung: mindestens 200 Wörter.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben