Runbet Test – Sportwetten Vergleich von Runbet

Runbet Test – Sportwetten Vergleich von Runbet

Die wichtigsten Informationen zu runbet im Überblick:

  • In Malta lizenzierter Sportwettenanbieter
  • Teilweise sehr gute Fußballwettquoten
  • Für Neukunden 50 Prozent Bonus von bis zu 50 Euro
  • Kompetenter und freundlicher Support
  • Gute Sportwettenapp für alle Systeme
  • Übersichtliche Webseite in Deutsch
 
Jetzt zu Runbetund Bonus kassieren!

Online Buchmacher Runbet im Test: Alle Details zu Wettangebot, Quoten, Bonus, Systeme und Strategien

Der 2013 gegründete Buchmacher Runbet, kann ohne Zweifel noch als Newcomer auf dem Sportwettenmarkt bezeichnet werden. Hierzulande ist der Wettanbieter bisher noch nicht besonders in Erscheinung getreten und den meisten Wettfans deshalb noch unbekannt. Im nachfolgenden Runbet Test habe ich den Online Buchmacher genau unter die Lupe genommen. Bezüglich der Sicherheit gibt es bei Runbet keine Bedenken. Hinter der Plattform steht die NESH Limited, welche mit einer in Malta ausgestellten EU-Lizenz arbeitet. Was das Wettangebot betrifft, orientiert sich der Buchmacher klar am Mainstream. Die Wettquoten sind insbesondere bei Fußball Wetten sehr gut. Neukunden werden mit einem Bonus von bis zu 50 Euro begrüßt.

Die wichtigsten Fakten zu Runbet im Überblick:

  • In Malta lizenzierter Sportwettenanbieter
  • Teilweise sehr gute Fußballwettquoten
  • Für Neukunden 50 Prozent Bonus von bis zu 50 Euro
  • Kompetenter und freundlicher Support
  • Gute Sportwettenapp für alle Systeme
  • Übersichtliche Webseite in Deutsch

 
Jetzt zu Runbetund Bonus kassieren! Runbet Test - Webseite

Gutes Wettangebot mit Fokus auf die Hauptsportarten

Die meisten europäischen Buchmacher richten ihr Hauptaugenmerk auf den Fußball. Bei Runbet wird dies besonders deutlich. Es gibt nicht wenige, die Runbet als echten Fußballspezialisten bezeichnen. Zu den weiteren umsatzstarken Sportarten wie Tennis, Basketball oder Eishockey gibt es beim Wettangebot schon einen deutlichen Abstand. Auf echte Exoten verzichtet der Buchmacher komplett. Die „außergewöhnlichsten“ Sportarten im Wettangebot sind Futsal, Darts oder Snooker. Schwach aufgestellt ist Runbet zudem bei den Langzeitwetten. Außer einigen Meisterschaftstipps ist in diesem Bereich nichts zu finden. Die Fußballwetten verdienen sich im Runbet Test dafür ein Extralob. Der Wettanbieter beschränkt sich hier nicht auf die wichtigsten Länder und Ligen. Das größte Wettangebot gibt es zwar bei europäischen Klubwettbewerben sowie den Topligen aus England, Italien, Spanien und Deutschland, damit das Ende der Fahnenstange jedoch längst nicht erreicht. In Europa stehen die ersten beiden Ligen immer für Wetten zur Verfügung. Die Meisterschaften aus Libanon, Bahrain, Marokko, aus den Vereinigten Arabischen Emiraten oder aus Australien und Chile sind bei Runbet ebenfalls vorhanden. Für die Fans des deutschen und des englischen Fußballs gibt’s die Amateurstaffeln sogar in einer gesonderten Rubrik. Hierzulande quotiert Runbet bis zur fünftklassigen Oberliga. Was die Wetttiefe betrifft, sortiert sich Runbet bei einem Buchmacher Vergleich im Mittelfeld ein. In den Partien der wichtigsten Ligen stehen zumeist zwischen 50 und 70 Spezialwetten zur Verfügung. Die beliebtesten Wettmärkte wie Über/Unter, Ergebniswetten und Handicaps sind alle vorhanden. Wer einen Buchmacher mit besonders vielen Wettmärkten sucht sollte einmal bei BigBetWorld vorbeischauen. Hier kann teilweise aus mehr als 500 Wettmärkten gewählt werden.

Alle wichtigen Schritte von der Anmeldung bis zur Gewinnauszahlung

Die Webseite von Runbet ist komplett in Deutsch und punktet mit Übersichtlichkeit und einfacher Bedienung. Auch Einsteiger sollten sich hier auf Anhieb zurechtfinden. Um Ihnen den Einstieg etwas zu erleichtern, habe ich für die wichtigsten Bereiche eine Step by Step Anleitung erstellt.

So funktioniert die Anmeldung bei Runbet

Schritt 1: Der Bereich für Log-in und Registrierung findet sich wie allgemein üblich rechts oben auf der Webseite. Wer bereits ein Wettkonto besitzt, kann sich über den Button „Anmelden“ mit den bekannten Zugangsdaten einloggen. Neukunden wählen die Option „Jetzt registrieren“ aus. Runbet Test - Konto eröffnen Schritt 2: Im Anschluss öffnet sich das Online Formular zur Registrierung. Dieses ist in die Bereiche „persönliche Daten“, „Konto Daten“ und Bestätigung unterteilt. Um Probleme mit einer späteren Auszahlung zu vermeiden, müssen alle Felder korrekt ausgefüllt werden. Zum Abschluss die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und auf „jetzt registrieren“ klicken. Runbet Test - Online Formular Schritt 3: Die erfolgreiche Registrierung wird auf dem Bildschirm bestätigt. Zudem erhalten Kunden noch eine E-Mail mit Aktivierungslink. Um das Konto abschließend zu aktivieren, einfach auf den Link klicken. Runbet Test - Bestätigung

So funktioniert die Einzahlung bei Runbet

Bevor die erste Wette platziert werden kann, muss das Wettkonto noch mit einem Guthaben aufgeladen werden. Hierzu nach dem Log-in auf den Button „Mein Konto“ und anschließend auf Guthaben klicken. Danach werden die zur Verfügung stehenden Zahlungsmöglichkeiten angezeigt. Neben Kreditkarten akzeptiert Runbet auch die e-Wallets von Skrill und Neteller. Zudem können Übeweisungen per Sofortüberweisung in Echtzeit durchgeführt werden. Wer gerne anonym einzahlen möchte, kann die Guthabenkarten von Paysafecard verwenden. Runbet Test - Zahlungsmöglichkeiten Um eine Einzahlung vorzunehmen, einfach Betrag eingeben, die gewünschte Zahlungsmethode auswählen und auf „anfordern“ klicken. Neukunden erhalten bei Runbet einen Bonus von bis zu 50 Euro. Damit der maximale Bonus gutgeschrieben wird, ist eine Einzahlung von 100 Euro erforderlich. Der eingezahlte Betrag wird bei allen Zahlungsmethoden innerhalb von wenigen Augenblicken auf dem Wettkonto gutgeschrieben.

Die erste Wette bei Runbet platzieren

Die Platzierung der Wetten ist bei Runbet relativ simpel. Wie von anderen Buchmachern gewohnt befindet sich links das Menü mit den angebotenen Sportarten. Über das Untermenü geht es zu den einzelnen Ländern und Ligen. Nach der Auswahl eines Wettbewerbs werden die Quoten automatisch in die Mitte des Bildschirms übernommen. Dabei werden die Quoten für Drei-Wege-Wetten und Über/Unter direkt auf der ersten Seite angezeigt. Rechts ist die Zahl der angebotenen Spezialwetten angegeben. Um die Angebote anzuzeigen, einfach darauf klicken. Runbet Test - Wettangebot Nach Auswahl einer Quote erscheint diese automatisch im Wettschein rechts oben auf der Seite. Hier wird nun noch festgelegt ob die Tipps als Einzel-, System oder Kombiwette gespielt werden. Der mögliche Gewinn wird ebenso wie die berechnete Wettsteuer bereits vor Abgabe angezeigt. Sind alle Einstellungen wie gewünscht den Tipp mit einem Klick auf „Wette abgeben“ endgültig platzieren.

So funktioniert die Gewinnauszahlung

Mit etwas Glück haben sich nach einiger Zeit die ersten Gewinne auf dem Wettkonto angesammelt. Um sich diese auszahlen zu lassen, in das Wettkonto einloggen und auf „Mein Konto“ sowie „Guthaben“ gehen. Hier findet sich auch ein Bereich für die Auszahlung. Vor der ersten Auszahlung muss das Spielerkonto noch verifiziert werden. Hierzu werden die folgenden Dokumente in den Kundenbereich hochgeladen:

  • Kopie des Personalausweises
  • Kopie einer aktuellen Rechnung (z. B. Telefon-, Wasser-, Strom- etc.)
  • Kopie der Kreditkarte (Nur bei Kartenzahlungen erforderlich)

Sobald die Unterlagen geprüft wurden, kann die erste Auszahlung erfolgen. Um Verzögerungen zu vermeiden ist es ratsam, die Verifizierung direkt bei Kontoeröffnung zu erledigen. Auszahlungen erfolgen grundsätzlich auf demselben Weg die Einzahlung. Sollte dies nicht möglich sein wird der Betrag auf das Girokonto des Kunden überwiesen. Im Runbet Test wurden Auszahlungswünsche innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Bei der Auszahlung mit Skrill erfolgte die Gutschrift unmittelbar nach Bearbeitung. Zahlungen per Kreditkarte oder Banküberweisung können bis zu fünf Tage in Anspruch nehmen.

FAQ: 10 Wichtige Fragen zum Buchmacher Runbet

Frage 1: Welche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten bietet Runbet an?

Das Zahlungsportfolio von Runbet ist zwar nicht überragend, die wichtigsten Vertreter sind jedoch vorhanden. Akzeptiert werden unter anderem die Kreditkarten von Visa und Mastercard. Dazu bietet Runbet mit Skrill und Neteller auch zwei der beliebtesten e-Wallets an. Auf PayPal muss derzeit leider noch verzichtet werden. Anonyme Zahlungen sind über die Guthabenkarten von Paysafecard ebenfalls möglich. Dazu bietet der Runbet mit EcoCard und AstroPay noch zwei weniger bekannte Zahlungsmöglichkeiten an.

Frage 2: Wie lauten die Bedingungen zum Freispielen des Runbet Bonus?

Wer sich erstmalig bei Runbet registriert erhält auf seine erste Einzahlung einen 50 Prozent Bonus von maximal 50 Euro. Um die volle Prämie zu kassieren, sollten also mindestens 100 Euro eingezahlt werden. Die Mindesteinzahlung um sich für den Bonus zu qualifizieren beträgt 10 Euro. Wie bei allen Buchmachern stehen vor einer Auszahlung die Bonusbedingungen. Bei Runbet bewegen sich diese auf einem durchschnittlichen Niveau. Das Startkapital (Summe aus Einzahlung + Bonus) müssen insgesamt fünfmal umgesetzt werden. Hat der Kunde die maximale Willkommensprämie erhalten, so muss er einen Umsatz von 750 Euro erwirtschaften, ehe die erste Auszahlung schadlos beantragt werden darf. Zu beachten ist dabei eine Mindestquote von 1,8. Mit bis zu 365 Tagen haben Kunden ausreichend Zeit, um die gestellten Bedingungen zu erfüllen.

 
Jetzt zu Runbetund Bonus kassieren!

Frage 3: Wie ist das Angebot bei Livewetten?

Der Livewetten Bereich spiegelt im Prinzip das Angebot an Pre-Match Wetten wider. In erster Linie finden sich hier Fußballwetten. Danach kommt lange Zeit nichts. Doch auch beim Fußball kann Runbet nicht mit den besten Buchmachern mithalten. Die wichtigsten Ligen und Wettbewerbe sind vorhanden, besonders tief ist das Livewetten Angebot jedoch nicht. Dieses Manko gilt auch für die anderen Sportarten. Die zweitklassigen ITF Tennis Turniere bleiben beispielsweise komplett außen vor.

Frage 4: Wie fällt der Quotenschlüssel für die wichtigsten Ligen aus?

Das Quotenniveau gehört zweifelsohne zu den positiven Überraschungen im Runbet Test. Der durchschnittliche Auszahlungsschlüssel liegt über 94 Prozent. In den Top-Ligen liegt der Quotenschlüssel sogar noch etwas höher. In der Champions- oder der Europa League bzw. in den Topligen in Spanien, England und Deutschland wird die 96%-Linie nahezu bei jedem Match geknackt. Bei weniger wichtigen Events geht der Quotenschlüssel zwar etwas nach unten, insgesamt halten sich die Schwankungen jedoch im Rahmen. Besondere Tendenzen hin zu Favoriten oder Außenseitern waren im Runbet Test ebenfalls nicht zu erkennen.

Frage 5: Wie sieht es mit dem allgemeinen Wettangebot von Runbet aus?

Bei Runbet kommen in erster Linie die Fußballfans auf ihre Kosten. In diesem Bereich ist das Wettangebot sehr solide. In den europäischen Ländern kann auf alle wichtigen Ligen gewettet werden. Zudem bietet der Buchmacher weitere Ligen rund um den Erdball an. Bei den weiteren umsatzstarken Sportarten Tennis, Eishockey oder Basketball ist das Wettangebot noch akzeptabel. Auf besondere Exoten muss bei Runbet jedoch verzichtet werden. Zudem ist die Zahl der angebotenen Spezialwetten nicht spektakulär. Hier konzentriert sich der Wettanbieter ebenfalls auf das Wichtigste.

Frage 6: Wie behandelt Runbet die Wettsteuer?

Für Kunden aus Deutschland fällt eine 5-prozentige Wettsteuer an. Diese wird nach meinen Runbet Erfahrungen direkt vom Einsatz abgezogen. Bei einem Einsatz von 5 Euro werden also nur 4,75 Euro auf die Wette angerechnet.

Frage 7: Wie hoch sind die Wettlimits?

Zu den Wettlimits finden sich in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Runbet keine eindeutigen Aussagen. Der Mindesteinsatz fällt mit einem Euro höher aus als bei den meisten anderen Anbieter. Damit tun sich Freizeitwetter bei Systemwetten mitunter etwas schwer. Im Runbet Test lag das Wettlimit bei den meisten Events im oberen dreistelligen Bereich.

Frage 8: Können Sportwetten auch über Smartphone und Tablet platziert werden?

Die Sportwetten App kann ebenso wie die Webseite von Runbet mit einer einfachen Bedienung punkten. Es handelt sich dabei um eine mobile Version der Webseite, die mit allen gängigen Smartphone und Tablet PC genutzt werden kann. Runbet stellt sein gesamtes Wettangebot inklusive der Livewetten auch mobil zur Verfügung. Die Kontoverwaltungsfunktionen wurden ebenfalls komplett in die Anwendung integriert. Wer Runbet mit seinem Smartphone oder Tablet anwählt, kann seine Wett-Tipps mit wenigen Bildschirmberührungen platzieren. Die Navigation ist bis ins letzte Detail intuitiv gestaltet.

Frage 9: Wie und zu welchen Zeiten ist der Kundenservice erreichbar?

Der Support erzielte im Runbet Test ebenfalls sehr gute Noten. Die Mitarbeiter sind rund um die Uhr per Live Chat oder Telefon erreichbar. Aufgrund der Kosten sollten deutsche Kunden den Live Chat zur Kontaktaufnahme wählen. Hier meldet sich schon nach wenigen Augenblicken ein Mitarbeiter. Der Support zeigt sich sehr freundlich und kompetent. Auch außergewöhnliche Nachfragen werden souverän beantwortet. Zudem kann der Kundenservice jederzeit auch per E-Mail kontaktiert werden. Nach meinen Runbet Erfahrungen werden diese zumeist innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Frage 10: Welche Zusatzangebote bietet der Buchmacher an?

Für Abwechslung sorgt bei Runbet das angeschlossene Online Casino. Hier findet sich eine große Zahl an spannenden Slots sowie alle bekannten Tischspiele. Im Live Casino ist Spannung sowie eine echte Casino Atmosphäre garantiert.

Fazit zum Runbet Test

Der Sportwettenanbieter Runbet zeigte sich im Test als sehr solider Anbieter. Wer sich in erster Linie auf Fußballwetten konzentriert ist hier in jedem Falle richtig. Das Wettangebot ist gut und die Quoten wirklich erstklassig. Zudem kann der Buchmacher mit einem sehr guten Kundenservice punkten. Lediglich bezüglich der Wetttiefe gibt es einige Mängel. Der Bonus ist zwar nicht allzu hoch, jedoch mit fairen und transparenten Bedingungen ausgestattet.

Folgen Sie Sportwettenanbieter.com auf: Facebook | Twitter | Google+ |  Pinterest | Youtube | Linkedin  | Slideshare

Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Anbieter und erhalte eine Paysafecard
im Wert von 10€!

Dafür brauchst du nur für einen Anbieter deiner Wahl eine Bewertung schreiben.
Beim Schreiben deiner Bewertung achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deiner Bewertung: mindestens 200 Wörter.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben