Wo finde ich Statistiken für Fußballwetten?

Nach wie vor gehören Fußballwetten zu den beliebtesten am deutschen Markt. Die Buchhalter leben zu sicherlich über 80 Prozent, in manchen Quellen ist auch von über 90 Prozent die Rede, von Fußballwetten. Die restlichen Sportwetten sind lediglich Beiwerk zum beliebtesten Sport der deutschen. Wer Fußballwetten mit einer gewissen Ernsthaftigkeit verfolgt, der wird diese mit Statistiken unterfüttern müssen. Dabei ist es egal ob die Championsleague, die Bundesliga oder ein Länderspiel an der Tagesordnung stehen. Zu jeder Begegnung gibt es Statistiken, die sich ganz besonders eignen. 220px-UEFA_Champions_League.svg

Die richtige Statistik finden – Wie wähle ich richtig aus?

Selbst wer weiß wo er Statistiken findet hilft sich wenig, wenn er blind wählt und ohne Hintergedanken auf Basis einer zufälligen Statistik eine Wette abschließt. Der Trick liegt unter anderem darin die richtigen Statistiken zu suchen oder aus einer größeren Statistik die passenden Werte abzulesen. Während im Weltfußball tatsächlich, und auch hier kann keine Sportwette vollkommen abgesichert werden, die Statistiken über bisherige Begegnungen der längeren Fußballgeschichte einen gewissen Aussagewert liefern sollte man sich bei Statistiken der Bundesliga eher auf Werte der aktuellen Saison besinnen. Diese Theorie fußt darauf, dass international, von kurzzeitigen Ausreißern abgesehen, die Statistiken tatsächlich einen Aufschluss darüber liefern können welche Nationen eher eine Fußballnation sind und welche eben nicht. Auf lange Sicht werden sicherlich die Fußballnationen eher gewinnen. So lässt sich auch erklären weshalb etwa Deutschland und Brasilien schon mehrere Weltmeistertitel auf das Trikot nähen durften und andere Länder eben nicht. Wobei auch hier die Statistik mit Achtung zu genießen ist. Denn Brasilien hat bewiesen dass auch eine stolze Nation von Fußballern nicht frei von Pleiten Pech und Pannen ist. In der Bundesliga hingegen stammen beinahe alle aus der Fußballnation Deutschland und, abgesehen von Ausnahmegrößen wie dem 1. FC Bayern, können sich die Kräfteverhältnisse daher vor allem saisonal, manchmal auch in noch kürzeren Zeiträumen, komplett verschieben. Auch hier kann ich ein gutes Beispiel aufzeigen: Die Dortmunder, die unter Tuchel zu neuen Höchstleistungen auflaufen, wo es bei fast demselben Kader unter einem alten Trainer vergangene Saison nicht so gut ausgesehen hatte. bundesliga

Wo finde ich die Fußballstatistiken

Zum Einen finden sich die Statistiken zu Fußballligen, Ländern und der aktuellen Bundesligasaison natürlich in diversen Fachzeitschriften und entsprechend gut ausgerichteten Internetseiten. Allerdings kann man leicht auch auf alternative Quellen zurückgreifen, die zwar auf Sportwetten und die relevanten Daten zugeschnitten scheinen aber oft nicht beachtet werden. Lotto und die staatliche Fußballwette Oddset bieten immer wieder solche Statistiken in den Programmheften an, die in den Filialen ausliegen. Im Übrigen sind diese Hefte auch für all jene interessant, die Lotto mit System spielen und gerne einen Überblick über die letzten Ziehungen behalten. Denn auch hierzu finden sich Statistiken im Angebot. Es gibt aber, gerade für Sportwetten bei Online Buchmachern noch eine ganz andere Quelle, die meist nicht richtig wahrgenommen wird: Die Buchmacher selbst. Meist anhand eines kleinen Symbols, welches an sich schon auf eine Statistik hindeutet, etwa die Form eines angedeuteten Balkendiagramms, wie im folgenden Beispielbild von Bet365 einmal rot umrundet markiert, lassen diese sich aufrufen. Statistik2 Und dabei sind diese Statistiken, wie das nächste Bild, ebenfalls ein Beispiel von Bet365, zeigt sehr ausführlich und zeigen die allgemeine Form der Mannschaft sowie auch die letzten Begegnungen der beiden Konkurrenten an, auf die sich die aktuell gewählte Wette bezieht. Statistik Ausführlichkeit und auch Layout unterscheiden sich hier natürlich von einem Buchmacher zum anderen. Welcher Buchmacher einem selbst da am besten liegt ist letztendlich, wie auch beim Design des Sportwettenportals als solches, Geschmackssache. Sehr unterschiedlich im Layout und recht bekannt sind neben Bet365 folgende Buchmacher, die allesamt auch Statistiken anbieten: Dabei sind die Ausführlichkeit der Statistiken und die Genauigkeit bei fast allen Buchmachern sehr ähnlich. Der Hauptunterschied liegt immer im Layout. Wer sich für einen Buchmacher, auch aufgrund der Aufmachung seiner Website, entschieden hat, der sollte in aller Regel bei den Statistiken ein ähnliches Layout vorfinden und gut zurechtkommen.
 
Jetzt zu bet365und 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!

Weshalb sind die Statistiken der Buchmacher besonders gut?

Die Statistiken der Buchmacher sind anderen Quellen gegenüber oft sogar zu bevorzugen. Der Grund ist einfach: Die angezeigten Daten sind auf jeden Fall sehr genau. Denn die Buchmacher müssen diese zur Ausführung ihres Geschäfts schon sehr genau erheben. Zwar werden mit Sicherheit weitaus mehr Daten gesammelt als später den Wettkunden zur Verfügung gestellt werden, die Fußballstatistiken die sich aber direkt beim Buchmacher ablesen lassen sind dafür mit Sicherheit genau, was man von teils mit Herzblut aber nur halb professionell geführten Seiten die sich mit Fußball befassen nicht immer sagen kann. Und selbst den online Auftritten der Presse unterlaufen vermutlich häufiger kleine Fehler.

Die Gemeinde der Wettfreunde: Wie auch sie Statistiken bietet.

Ebenfalls finden sich in diversen Foren und anderen Seiten, die direkt der Gemeinde der Wettfreunde entstammen, teils interessante Statistiken. Oft sogar mit einer Auswertung. Diese Informationen sind zwar zunächst mit Vorsicht zu genießen, da in eine Auswertung zu leicht subjektive Wahrnehmungen einfließen können, hat man aber erst mal eine vertrauenswürdige Seite gefunden, deren Angaben sich als größtenteils richtig erweisen, dann kann sich gerade jemand der mit Statistiken auf Kriegsfuß steht dauerhaft Fußballwetten mit Gewinnen ermöglichen, wenn er auf diese Informationen zurückgreift. Schön ist es natürlich auch wenn sich einer der Profis die selbst Statistiken auswerten können dazu entschließt solche Portale mit Informationen zu füttern. Denn dadurch wächst der Anteil den das Gemeinschaftliche an Sportwetten hat, weiter und weiter.

Vorsicht vor gefälschten Statistiken

Allerdings sollte man hier auf die Vertrauenswürdigkeit der Quellen achten. Denn es ist zwar nicht sehr wahrscheinlich aber immerhin denkbar, dass mit gezielter Fehlinformation im großen Stil die Quoten zugunsten eines Wettbetrugs beeinflusst werden sollen. Vor allem dann wenn es um Daten aus komplett anderen Ländern, wie etwa aus dem Ostblock, geht ist eine gewisse Skepsis zu Beginn nie ein Nachteil. Denn immerhin wurden hier schon ganze Fußballspiele frei erfunden. Eine Statistik zu fälschen ist da noch das Einfachste. Vor allem Seiten die man nie zuvor besucht hat, und die Tipps anbieten auf was man am besten zu setzen hat um von guten Quoten zu profitieren und den „sicheren Gewinn“ einzufahren sind mit Vorsicht zu genießen. Denn zu vollmundige Versprechen sind entweder leichtsinnig gegeben oder sie deuten auf irgendeine Form von Betrug oder Geschäft hin. Auch sollte nie für solche vermeintlich nützlichen Statistiken bezahlt werden. Selbst wenn diese sich im Nachhinein als tatsächlich hilfreich und stimmig herausstellen hätte man die Daten sicherlich irgendwo ohne eine Zuzahlung erhalten. Hier versucht sicherlich nur jemand am Boom der Sportwetten mit zu verdienen.

Statistiken aus den App Stores direkt aufs Handy

563006
Achtung sollte auch bei Statistiken geboten sein, die als App aufs Handy kommen. Hier gilt ein ähnlicher Grundsatz: Zwar gibt es Statistiken für Sportwetten auch in Appform auf jenen Systemen, die keine Sportwetten Apps bieten, wie Windows Phone, hier sollte aber unabhängig vom Betriebssystem Vorsicht die Mutter der Porzellankiste sein. Zwar sind die Apps kostenlos und teilweise Werbefinanziert, was dann auch vollkommen in Ordnung ist, sofern sie stimmige Daten liefern, es gibt aber auch hier schwarze Schafe. Hierbei sollte man vor einem Download darauf achten welche Daten die App vom Smartphone nutzen möchte. So sollten beispielsweise Standortdaten für solche Apps ebenso tabu sein wie das Telefonbuch des Nutzers und ähnliches. Wer sich nicht gut auskennt, der sollte auf solch eine App lieber ganz verzichten, da Datenkraken und Datenhandel hier ein florierendes Geschäft sind. Im Übrigen gilt dies nicht nur für Statistiken von Fußballwetten sondern für die App Stores im Allgemeinen.

Livewetten und Statistiken – auf welche Daten achte ich?

Besonders beliebt sind auch die Livewetten. Hier wird zwar auch, aber eben nicht ausschließlich auf den Sieg gesetzt. Dies kann aber im Übrigen ebenfalls lohnend sein, wenn eine Mannschaft zurück liegt und man ihr den Sieg noch zutraut. Bessere Quoten auf einen einfachen Sieg- tipp wird man wohl nur selten bekommen. Besonders interessant sind in diesem Fall Statistiken dazu, wie oft eine Mannschaft schon gewinnen konnte wenn sie in Rückstand lag oder welche Mannschaften am ehesten für hohe Leistungen beim sprichwörtlichen verzweifelten letzten Aufbäumen bekannt ist. Grundsätzlich sind solch spezielle Daten schon weitaus schwerer zu finden. Auf einen Abend mit geplanten Livewetten kann man sich aber vorbereiten, indem man schon im Vorfeld nach entsprechenden Datensätzen sucht, zur geplanten Partie. Für kurzentschlossene, die sich beispielsweise erst während einer Radio- oder Fernseherübertragung zum Wetten entschließen kann eben diese Übertragung auch interessante Fußballstatistiken bereithalten. Gute Kommentatoren oder auch Halbzeitanalysten bieten immer wieder Einwürfe, dass die Mannschaft ja schon oft in der laufenden Saison ein Spiel gedreht habe. Dies soll natürlich in erster Linie die Spannung hoch halten und Einschaltquoten garantieren, wird aber wohl eher selten ohne realen Hintergrund gesagt. Solche Einwürfe können live genutzt werden, bei der Entscheidung für oder gegen eine entsprechende Wette. Besonders dann, wenn die Kommentatoren ihren Einwurf noch mit Daten untermauern sollte man sich eine Wette überlegen. Hier sind teils hohe Quoten möglich und ein Gewinn ist weniger unwahrscheinlich als bei anderen Außenseiterwetten. Fußball Prognose - Header

Fazit zu Statistiken für Fußballwetten

Finden tut man sie zuhauf. Statistiken werden beinahe überall geboten. Leider unterscheiden sie sich in ihrer Qualität enorm. Gerade der Wochenend- Wetter wird die Statistiken, die ein Buchmacher bietet teilweise noch gar nicht entdeckt haben. Dies ist ein tragisches Versäumnis, da diese zu den genauesten gehören. Wem diese Daten zu wenig sind, oder wer den Buchmacher als Gegenspieler sieht obwohl diesem recht egal sein dürfte ob die Kunden nun gewinnen oder verlieren, da sein Gewinn schon früher im Quotenschlüssel entsteht, der kann sich meist auch auf die Daten verlassen, welche in der Community zusammengetragen werden, die sich im Laufe der Jahre rund um Sportwetten und besonders um Fußballwetten gebildet hatte. Die Daten sollten in diesen Fällen aber nicht blind verwendet werden sondern auf ihren Gehalt geprüft werden. Man kann auch leicht einige Wetten zur Probe mit niedrigen Einsätzen versuchen. Wovon grundsätzlich immer abzuraten ist sind kostenpflichtige Angebote rund um Fußballstatistiken. Diese können zwar durchaus gut recherchiert sein und bei Fußballwetten helfen sind aber ebenso gut kostenlos erhältlich. Ausnahmen gab es bislang noch keine.
 
Jetzt zu Tipicound 100% Wettbonus bis zu 100€ kassieren!