Wetten mit Android Software – die beste mobile Methode für Sportwetten

Anders als beim Wetten auf dem Windows Phone oder bei der Suche nach Sportwetten Apps für Windows 10 wird man für sein Android Gerät sicherlich mehr als genügend Buchmacher finden, die einem die Möglichkeit geben auch über eine App zu wetten. Dabei ist es egal, ob man denn nun ein Tablet oder das Smartphone benutzt. In Googles Betriebssystem stehen die Apps stets für beide Geräte zur Verfügung und passen sich verschiedenen Bildschirmen gut an. Doch wie geht man auf die Suche nach Sportwetten Apps, was gibt es zu beachten und welche Wettportale bieten eine App an? Antworten gibt es im Folgenden. gadget-856931_640

Apps im Überfluss – Android ist das perfekte System für Sportwetten

Gründe ein anderes Betriebssystem zu bevorzugen gibt es vermutlich noch immer genügende. Ich persönlich nutze Android nicht sehr häufig. Für Sportwetten ist es allerdings das perfekte System, sofern viel Wert auf Apps gelegt wird. Sportwetten Anbieter, die unter Android eine App anbieten sind zu zahlreich um sie alle aufzuzählen. Eine Auswahl der besten und bekanntesten Buchmacher mit Android App stelle ich hier zur Verfügung: Dabei ist dies nur ein minimaler Anteil der Buchmacher, die tatsächlich eine App anbieten. Spätestens in einigen Jahren wird es vermutlich überhaupt keinen Buchmacher mehr geben, der nicht zumindest für Android eine eigene, mobile Applikation zum Download bereitstellt. Nur zu finden sind diese nicht immer in Googles Play Store. Was also tun, wenn der eigene Buchmacher gerade nicht auffindbar ist?
 
Jetzt zu bet365und 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!

Die Apps des eigenen Buchmachers finden

Immer wieder kommt es vor, dass ein Buchmacher keinen Zugriff auf den Store von Google erhält. Manchem ist dies auch komplett egal, da er seinen Wettfreunden zutraut die App direkt von der eigenen Seite zu laden. Hierzu gilt es einiges zu beachten. Wer keine App im Play Store findet, die Sportwetten beim eigenen Buchmacher ermöglicht, der sollte die Website des Anbieters für Online Wetten nach Hinweisen durchsuchen, dass es solch eine App gibt. Oft kann man diese dann bequem direkt von dort auf sein Smartphone oder Tablet laden. Hierzu sollte man in den Einstellungen seines Gerätes den Menüpunkt suchen „Apps von Drittanbietern zulassen“ und aktivieren. Erst dann ist die Installation von Programmen möglich, die nicht aus dem App Store stammen. Für wenig versierte Nutzer ist diese Sicherheitsvorkehrung durchaus sinnvoll. Mit der Funktion sollte niemals eine App heruntergeladen werden, deren Urheber unklar oder nicht zu 100 Prozent vertrauenswürdig ist. Der eigene Buchmacher ist jedoch hoffentlich seriös genug, dass man seine App bedenkenlos laden kann. Die Einstellungen des Handys können bei Android leider von Hersteller zu Hersteller leicht abweichen, sodass keine generelle Anleitung zur Aktivierung möglich ist. Partypoker Bonus - Header

Apps bieten mehr als nur Sportwetten – eine Suche lohnt

Auch dann, wenn man die Wett App längst im Store gefunden hat kann ein Check der Website eines Anbieters für Online Wetten noch lohnen. Immerhin bieten Buchmacher lägst mehr als lediglich Sportwetten. Nicht selten ist die App für Sportwetten im Store hinterlegt, zusätzliche Apps, etwa für Online Casino oder Poker müssen aber gesondert heruntergeladen werden weil Google diese eher ungern im eigenen Store sieht. Gerade Poker Cash Games können am Tablet sehr komfortabel und weitaus gemütlicher sein, als wenn man sich hierfür an einen PC setzen muss.

Apps aus dem Play Store – Vorsicht ist geboten

Bei Android ist die Verteilung der Apps rund um Sportwetten längst nicht so desaströs, wie dies unter Windows Phone festgestellt werden muss. Zumindest oben in den Trefferlisten finden sich größtenteils echte Apps von echten Buchmachern. Doch leider kann auch unter Android ein Betrug nicht ausgeschlossen werden. Immer wieder schaffen es auch Apps, die lediglich vorspielen mit dem eigenen Buchmacher zu tun zu haben, kurzfristig in den Store. Im positivsten Falle versuchen die Ersteller der App lediglich die persönlichen Daten, Ortungsdaten und vielleicht das Telefonbuch des Nutzers auszuspähen. Gerade der Handel mit persönlichen Daten im Netz boomt, da diese für die Werbeindustrie von unschätzbarem Wert sind. Es ist theoretisch allerdings auch möglich, dass ein Betrüger sich mit solch einer App Zugang zum eigenen Wettkonto verschaffen will. Dies sollte natürlich mit aller Macht verhindert werden. Da helfen schon wenige Sicherheitsmaßnahmen auf Nummer sicher zu gehen:
  • Laden Sie eine App immer direkt über einen vom Buchmacher zur Verfügung gestellten Link oder QR Code herunter, nach der Anmeldung über den Desktop.
  • Achten Sie im Store darauf, dass der Buchmacher wirklich der Urheber der App ist
  • Überprüfen Sie welche Berechtigungen die App verlangt. An Ihrem Telefonbuch wird kein Buchmacher Interesse haben.
Im Zweifel kann es auch helfen kurz außerhalb des Stores nach Angaben zu einer App zu suchen. Denn Grund zur Kritik oder gar Betrug werden im Netz niemals toleriert. Sicher finden sich selbst zu guten Apps hin und wieder schlechte Kommentare. Besser man lädt aufgrund solcher Kommentare eine App zu Unrecht nicht herunter, als wenn man unnötige Sicherheitsrisiken eingeht. Sportwettenanbieter mit Apps, denen man vertrauen kann, finden sich im Übrigen auch immer auf Ratgeberseiten wie dieser hier. android-327791_640

Vorsicht bei Apps von Drittanbietern

Es gibt zum Thema Sportwetten allerdings auch eine ganze Menge Apps, die nur von Drittanbietern stammen kann. Hier sind nicht Drittanbieter im Sinne der Handykonfiguration gemeint, sondern solche, die im Store beispielsweise Tipps und Strategien für Sportwetten in App- Form anbieten. Hier sollte man ebenfalls die Abfrage persönlicher Daten nicht zulassen und wenn diese für eine Installation verlangt werden sollte zur Sicherheit davon abgesehen werden. Viele der Apps haben es auch nicht auf die Daten abgesehen sondern sind schlicht kostenpflichtig. Darin enthalten sind dann Informationen, die es an anderer Stelle auch kostenlos geben würde oder einfach wertlose Informationen. Natürlich ist keinem ein Vorwurf zu machen, der hofft auf diese Art die eine oder andere Sportwetten Strategie oder Wetttipps zu erlangen. Es empfiehlt sich schlicht die Bewertungen anderer Nutzer zu überprüfen. Vor allem die negativen Kommentare geben gerne Aufschluss darüber ob die App das hält, was sie verspricht. Auch Kommentare zu älteren Versionen der App sollten hierzu geprüft werden. Dabei sollte dann nicht auf, in der aktuellen Version vermutlich behobene, technische Mängel, sondern gezielt auf Kommentare zum Inhalt geachtet werden. Geprellte Kunden werden sich sicherlich zu Wort gemeldet haben. Auch wenn es nichts zu bemängeln gibt empfiehlt es sich zu überprüfen, ob man den Informationsgehalt der App nicht auch auf anderem Wege, etwa über Foren für Sportwetten, erhalten könnte.

Welches Android Gerät eignet sich am besten für Sportwetten?

Es gibt unzählige verschiedene Geräte und Hersteller, die mit Googles Android System arbeiten. Alle haben sie verschiedene Leistungsmerkmale, Stärken und Schwächen. Doch welche Werte sollten erfüllt sein, um Sportwetten zu ermöglichen? Hier gibt es kaum Einschränkungen. Die Apps der Sportwetten Anbieter im Internet geben sich mit dermaßen geringer Geräteleistung zufrieden, dass hier kaum Hürden vorhanden sind. Lediglich bei aufwändigen Live Wetten und den Zusatzangeboten wie Poker oder Casino Apps kann es zu Problemen kommen. Wer nur eben eine Fußballwette vom Smartphone aus platzieren will, der kann hierfür im Grunde jedes handelsübliche Gerät verwenden. Der Übersicht und der Darstellung zuliebe eignet sich natürlich ein Tablet weitaus besser, sobald man die Wetten eher zuhause auf der Couch platzieren möchte. Kauft man sich ein Neugerät und legt erhöhten Wert darauf auch in einigen Jahren noch gut wetten zu können, dann empfiehlt es sich einen Hersteller zu wählen, der seine Geräte regelmäßig mit Updates versorgt. Denn erst nach Jahren kann es sonst aufgrund eines veralteten Betriebssystems zu Einschränkungen bei Funktionen der Apps kommen. sportwetten online wetten auf Iphone 6 mit App

Was tun, wenn der eigene Buchmacher keine App bietet?

Sollte man bei der Wahl des Buchmachers ausgerechnet einen erwischt haben der keine App anbietet, dann muss dies kein Wechselgrund sein. Die mobilen Internetseiten der Buchmacher eignen sich ebenso gut. In den meisten Fällen sind die Seiten für Smartphones heute so fortgeschritten, dass sie keinen oder nur kaum einen Nachteil im Vergleich mit einer App aufweisen.

Android – das beste System für Sportwetten von unterwegs

Knapp vor Apples iOS küre ich Android zum interessantesten System für Sportwetten. Gerade die Möglichkeit Apps auch außerhalb des Stores zu laden und die breite Verfügbarkeit zwingen mich geradezu zu diesem Entschluss. Allerdings gibt es auch Schwächen. Sicherheitslücken sind nicht selten. Und viel zu oft bekommen Betrüger eine Chance den Nutzer an der Nase herumzuführen. Allerdings sollte sich dies recht leicht vermeiden lassen, wenn man etwas Vorsicht walten lässt. Was unter Android stark, unter anderen Systemen aber kaum verbreitet ist, sind vor allem auch die Zusatz-Apps für Casinospiele und Poker Angebote der Buchmacher. Aufgepasst werden sollte bei Apps, die Hilfe zum Wettgewinn versprechen. Die sichere Wette gibt es nicht. Und wenn einer das Rezept hätte, welches zum sicheren Gewinn führt und so gut funktioniert, dass auch ein hoher App Preis gerechtfertigt wäre, dann müsste er sich sicherlich nicht mit der Erstellung einer App beschäftigen. Hier ist etwas Eigenverantwortung gefragt, wie bei Android im Allgemeinen. Das System bietet durch seine Offenheit viele Möglichkeiten, aber auch immer wieder Sicherheitslücken die vermeidbar sind.