Wetten auf den AS Rom – Serie A Sportwetten

Worauf gilt es bei Wetten auf den AS Rom zu achten?

Die italienische Hauptstadt ist mit zwei Vereinen in der Serie A vertreten wobei der AS Rom die Erfolgreichere ist. In seiner langjährigen Geschichte wurde der Klub dreimal italienischer Meister und gewann neunmal den Pokal. Damit sind die Römer sogar Rekordpokalsieger in Italien. Auf einen internationalen Erfolg müssen die römischen Fans bisher noch verzichten. Zwar ist der AS Rom regelmäßig in der Champions League vertreten, scheidet jedoch regelmäßig relativ früh aus. Bisher steht mit dem Gewinn des Messepokals, dem Vorgänger des UEFA Cups bzw. der Europa League lediglich ein internationaler Triumph zu Buche. 1984 unterlag der AS Rom im Finale des Europapokals der Landesmeister dem FC Liverpool. In der italienischen Serie A ist der AS Rom regelmäßig im Kampf um die ersten Plätze dabei. Der Meistertitel ging zuletzt jedoch immer an Juventus Turin. Für besondere Spannung sorgen die Derbys gegen den Lokalrivalen Lazio Rom.

Wetten AS Rom - LogoWichtige Fakten zum AS Rom im Überblick:

  • Vollständiger Name: Associazione Sportiva Roma
  • Gegründet:07.1927
  • Farben: gelb-rot
  • Sportarten: Fußball
  • Stadion: Olimpico (72.698 Plätze)
  • Erfolge: 1 x Europa League Sieger, 3 x italienischer Meister, 9 x italienischer Pokalsieger, 2 x italienischer Supercupsieger
AS Rom – Wikipedia

Welche Besonderheiten gelten bei Wetten auf den AS Rom?

Im Gegensatz zu vielen anderen italienischen Klubs setzt der AS Rom nicht vordringlich auf eine starke Defensive. Der Verein zeichnete sich in den letzten Jahren durch eine relativ offensive Spielweise aus. Besonders in Heimspielen zeigt sich der römische Angriff sehr treffsicher. In den ersten 10 Partien der Saison 2014/2015 gelangen dem AS Rom vor eigenem Publikum 22 Treffer. Das dabei auch die Defensive nicht vernachlässigt zeigt die geringe Zahl von nur 6 Gegentoren. Im heimischen Olympiastadion bleiben die Römer sehr oft ohne Gegentreffer. Dies zeigt, dass der AS Rom zuhause nur sehr schwierig zu schlagen ist. In der Fremde haben die römischen Stürmer dagegen deutlich mehr Schwierigkeiten beim Tore schießen. Dennoch fällt die Punkteausbeute auch in den Auswärtsspielen nicht ganz so schlecht aus.

Wetten auf den AS Rom platzieren

Bei Heimspielen gegen schlechter platzierte Mannschaften kann nahezu immer von einem Sieg für den AS Rom ausgegangen werden. Dies sorgt zwar für relativ sichere Sportwetten, jedoch fallen die Quoten dabei entsprechend niedrig aus. Es macht deshalb nur wenig Sinn permanent auf Heimsiege des AS Rom zu wetten. Wetten auf mögliche Tore sind hier die deutlich bessere Alternative. Wie bereits erwähnt müssen die Römer in ihren Heimspielen nur selten mal ein Gegentor hinnehmen. Deshalb einfach mal einen Tipp auf „weniger als ein Tor“ des Gegners riskieren. Die Quoten sind deutlich besser als bei Wetten auf einen Heimsieg. Für Auswärtssiege des AS Rom haben die Sportwettenanbieter deutlich bessere Quoten im Angebot. Geht es nicht gerade zum Dauerrivalen Juventus Turin treten die Römer auch auswärts zumeist als Favorit an. Einen besonderen Reiz haben Wetten auf das hochbrisante Derby gegen Lazio Rom. Wie bei Derbys üblich sind die Chancen hier sehr ausgeglichen, was für entsprechend gute Wettquoten sorgt.

Wetten AS Rom - SpielerWelche Buchmacher empfehlen sich besonders für Wetten auf den AS Rom?

Die Serie A ist zwar nicht mehr so erfolgreich wie in früheren Jahren, gehört jedoch immer noch zu den populärsten Ligen in Europa. Insofern kann bei jedem guten Online Buchmacher auf die Spiele gewettet werden. Unterschiede gibt es jedoch, was die Tiefe des Wettangebots sowie die angebotenen Quoten betrifft. Im folgenden einige Sportwettenanbieter, mit denen ich sehr gute Erfahrungen bei Wetten auf den AS Rom gemacht habe. tipicoWer einen seriösen und zuverlässigen Wettanbieter sucht, ist bei Tipico in besten Händen. Der deutsche Bookie verfügt über eine hochwertige EU-Lizenz und lässt sich als einer von wenigen Anbietern durch den TÜV zertifizieren. Mittlerweile vertrauen bereits mehr als 1,1 Millionen Kunden auf die Leistungen von Tipico. Der Fußball steht bei diesem Buchmacher klar im Fokus. Die Zahl der angebotenen Wettmärkte hängt immer von der jeweiligen Partie ab. Für Begegnungen des AS Rom kann in der Regel aus rund 60 bis 80 Spezialwetten gewählt werden. So kann beispielsweise darauf gewettet werden, ob beide Teams ein Tor erzielen. Bei Wetten auf den AS Rom empfiehlt sich hierfür die Auswahl „Nein“. Mit dem Neukundenbonus von Tipico wird der Einstieg um einiges leichter. Der Buchmacher verdoppelt die erste Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro. Einfach bei Tipico registrieren und das Wettkonto mit 100 Euro aufladen. Im Anschluss steht dann direkt ein Guthaben von 200 Euro für Wetten auf den AS Rom zur Verfügung. Für die Einzahlung steht eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten inklusive PayPal zur Verfügung.
 
Jetzt zu Tipicound 100% Wettbonus bis zu 100€ kassieren!
Einterwettenbenfalls sehr empfehlenswert ist das Wettangebot beim österreichischen Buchmacher Interwetten. Der Sportwettenanbieter verfügt über eine deutsche Lizenz und hat mit 1,2 Millionen Usern einen ähnlich großen Kundenstamm. Wetten auf den AS Rom können sowohl online wie auch über die Sportwetten App abgegeben werden. Die Zahl der angebotenen Spezialwetten fällt mir rund 60 ebenfalls sehr hoch aus. Hierzu gehören neben klassischen Handicap Wetten auch Asian Handicaps. Besonders hervorzuheben ist zudem der zuvorkommende und rund um die Uhr erreichbare Kundenservice. Dazu überzeugt Interwetten mit seinen schnellen Auszahlungen. Gewinnanforderungen werden innerhalb kürzester Zeit bearbeitet. Interwetten wurde 1990 in Wien gegründet und damit schon lange vor dem Internet Zeitalter auf dem Wettmarkt aktiv. Das Wettportal ist sehr gut strukturiert und lässt sich kinderleicht bedienen. Auch Einsteiger werden sich hier sofort wohlfühlen. Hierfür sorgt zudem der attraktive Willkommensbonus von bis zu 100 Euro.
 
Jetzt zu Interwettenund 100% Bonus bis zu 110€ kassieren!
betsson-small1-280x210-89x67Der skandinavische Online Buchmacher Betsson verfügt ebenfalls über ein sehr gutes Angebot an Fußballwetten. Im Fokus stehen bei Betsson dabei die europäischen Topligen. Rund 60 Spezialwetten pro Begegnung sind dabei ein mehr als ordentlicher Wert. Hierzu gehören verschiedene Handicap Wetten sowie eine sehr große Auswahl an Torwetten. So kann beispielsweise auf den Siegvorsprung eines der beiden Teams sowie auf Spielergebnis und die Toranzahl kombiniert getippt werden. Hier dürfte wirklich für jeden Fußballfan das Passende dabei sein. Neukunden erhalten einen Bonus von bis zu 55 Euro, wobei die Bedingungen äußerst fair sind. Dazu gibt es einen rund um die Uhr erreichbaren Kundenservice, welcher per Telefon, Live Chat und E-Mail kontaktiert werden kann. Deutsche Wettfans dürfen sich darüber freuen, dass Betsson die 5-prozentige Wettsteuer in voller Höhe übernimmt. Hier wird immer der komplette Gewinn ohne Abzug auf dem Wettkonto gutgeschrieben. Das Wettportal lässt sich sehr einfach bedienen und die Sportwetten App kann ebenfalls mit vielen nützlichen Funktionen punkten.
 
Jetzt zu Betssonund Bonus kassieren!

Die bisherigen Erfolge des AS Rom

Die Trophäensammlung des AS Rom kann sich durchaus sehen lassen. Hierzu gehören immerhin drei Meisterpokale. Zudem schloss der Klub 12-mal eine Saison als Vizemeister ab. Dies zeigt, dass der AS Rom im Rennen um die Meisterschaft oftmals nur klapp unterlegen ist. In den letzten Jahren landeten die Römer mehrfach hinter Juventus Turin auf dem zweiten Platz. Im italienischen Pokal zeigte sich der AS Rom noch erfolgreicher. Mit neun Titeln ist der Verein sogar Rekordsieger in diesem Wettbewerb. Dazu kommen noch acht weitere Finalteilnahmen. Zuletzt konnte der Coppa Italia 2007 und 2008 gleich zweimal in Folge gewonnen werden. Große Internationale Erfolge sucht man beim AS Rom bisher noch vergeblich. Lediglich 1961 gelang ein Erfolg im damals ausgetragenen Messepokal, dem Vorgänger des UEFA Cups. 1984 hätte es fast mit einem europäischen Pokal geklappt. Im Finale verlor das Team gegen den FC Liverpool erst im Elfmeterschießen. Mittlerweile ist der AS Rom zwar Stammgast in der Champions League, jedoch ist zumeist spätestens im Viertelfinale Endstation. In der aktuellen Saison 2014/2015 schied der AS Rom bereits in der Vorrunde aus und qualifizierte als Gruppendritter immerhin noch für die Europa League. Besonders schmachvoll war dabei die 1:7 Heimniederlage gegen den FC Bayern München.

Der aktuelle Kader des AS Rom

Die Mannschaft des AS Rom ist derzeit nicht unbedingt mit Topstars gespickt. Am bekanntesten ist sicher die Klublegende Francesco Totti. Im Tor steht der erfahrene Keeper Morgan de Sanctis. Davor versucht eine Abwehrreihe um den Brasilianer Maicon sowie den beiden Griechen Kostas Manolas und José Holebas Gegentreffer zu verhindern. Im Sturm gehört der Ivorer Gervinho und der Argentinier Juan Iturbe zu den torgefährlichsten Spielern. Obwohl die absoluten Top-Spieler fehlen, hat es Trainer Rudi García geschafft, den Klub dauerhaft in den vorderen Regionen der Serie A zu positionieren. Dies gelingt in erster Linie durch eine sehr homogene Mannschaftsleistung.

Das Derby mit Lazio sorgt für Brisanz

Trifft der AS Rom auf seinen Lokalrivalen Lazio herrscht Ausnahmezustand in der italienischen Hauptstadt. Insgesamt standen sich die beiden Teams bereits 132 mal in der Serie A gegenüber. Dabei spricht die Bilanz knapp für den AS Rom. Bei 44 Partien ging die Roma als Sieger vom Platz, 34 mal gewann Lazio, bei 54 Unentschieden. Das erste Derby fand bereits 1929 statt und wurde ebenfalls vom AS Rom gewonnen. Unvergessen ist das Derby in der Saison 2001/2002 als AS-Stürmer Vincenzo Montella gleich vier Treffer erzielte. Mit 4:0 gab es damals den höchsten Auswärtssieg für den AS Rom. Mit insgesamt 30 Derbys ist Francesco Totti Rekordspieler.

 Wie sind die Zukunftsaussichten des AS Rom

Derzeit lässt sich keine genaue Prognose über die Zukunft des AS Rom abgegeben. Hierfür waren die Leistungen in letzter Zeit zu unterschiedlich. Einige Experten trauen den Römern durchaus zu, sich dauerhaft als zweite Kraft hinter Juventus Turin zu platzieren. Immerhin hat man die beiden Mailänder Klubs derzeit deutlich hinter sich gelassen. Zu den härtesten Konkurrenten gehören der SSC Neapel sowie der AC Florenz. Es ist jedoch anzunehmen dass auch Inter und der AC Mailand alles versuchen werden, um die Lücke wieder zu schließen. In der Champions League sind in nächster Zeit keine besonderen Erfolge zu erwarten. Hierzu ist der Leistungsunterschied zu den europäischen Top-Klubs einfach zu groß. Dies gilt im Übrigen für den gesamten italienischen Fußball, welcher in den letzten Jahren deutlich an Boden verloren hat. Aufgrund der fehlenden finanziellen Mittel dürfte sich daran so schnell auch nichts ändern. Folgen Sie Sportwettenanbieter.com auf: Facebook | Twitter | Google + |  Pinterest | Youtube | Linkedin  | Slideshare