Wetten auf Real Madrid – Primera Division Fussball Wetten

Worauf gilt es bei Wetten auf Real Madrid zu achten?

Real Madrid gehört zweifelsohne zu den erfolgreichsten und beliebtesten Klubs weltweit. Die Titelsammlung der Königlichen ist zweifelsohne beeindruckend. Mit 32 nationalen Titeln ist der Klub spanischer Rekordmeister. Dazu war das Team 19mal im spanischen Pokal erfolgreich. In den europäischen Wettbewerben zeigte Real Madrid ebenfalls seine Klasse. 2014 holte das Team endlich „La Decima“ den zehnten Triumph in der Champions Legaue bzw. dem vorherigen Europapokal der Landesmeister. In der heimischen Primera Division gehört Real Madrid in jeder Saison gemeinsam mit dem Erzrivalen FC Barcelona zu den Top-Favoriten. Konkurrenz gibt es dazu auch in der eigenen Stadt. Der Lokalrivale Atletico Madrid war 2014 im Kampf um die spanische Meisterschaft der lachende Dritte. Im Champions League Finale konnte Real Madrid erfolgreiche Revanche für den verpassten nationalen Titel nehmen. Nach Verlängerung triumphierte Real mit 4:1 über Atletico.

Wetten auf Real Madrid - LogoWichtige Fakten zu Real Madrid im Überblick:

  •  Vollständiger Name: Real Madrid Club de Fútbol
  • Gegründet: 06.03.1902
  • Farben: weiß-blau
  • Mitglieder: 90.699
  • Sportarten: Fußball, Basketball
  • Stadion: Santiago Bernabéu (85.454 Plätze)
  • Erfolge: 3 x Weltpokalsieger, 1 x Klub-Weltmeister, 10 x Champions League Sieger, 2 x Europa League Sieger, 32 x spanischer Meister, 19 x spanischer Pokalsieger
Real Madrid – Wikipedia

Welche Besonderheiten gelten bei Wetten auf Real Madrid?

Real Madrid tritt sowohl zuhause wie auch auswärts in den meisten Fällen als Favorit an. Prunkstück ist dabei die Offensive des spanischen Rekordmeisters, welche regelmäßig für viele Tore sorgt. Siege mit drei oder mehr Toren sind sowohl in der heimischen Arena wie auch auswärts keine Seltenheit. Niederlagen gegen schwächere Teams kommen nur äußerst selten vor. Für Hochspannung sorgt der „El Clásico“ wenn die Königlichen auf ihren katalanischen Erzrivalen aus Barcelona treffen. Diese Begegnungen sind zumeist sehr umkämpft, sodass ein Erfolg immer von der aktuellen Tagesform abhängt. Dies gilt zudem auch beim Derby gegen den Lokalrivalen. Atletico Madrid konnte Real in den letzten Jahren einige schmerzliche Niederlagen zufügen.
Wetten auf Real Madrid - Classico

Der Classico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona fasziniert Fußballfans in aller Welt.

Wetten auf Real Madrid platzieren

Wetten auf Favoriten erfreuen sich bei vielen Spielern großer Beliebtheit. So wundert es nicht, dass viele Sportwetter regelmäßig auf Heimsiege von Real Madrid setzen. Meine Erfahrungen zeigen jedoch, dass diese Strategie kaum zum gewünschten Erfolg führen wird. Zwar sind die Chancen auf eine erfolgreiche Wette sehr hoch, im Gegenzug gibt es jedoch nur äußerst geringe Wettquoten. Spannung gibt es beim „El Classico“ nicht nur auf dem Spielfeld. Auch bei Wettfans ist diese Partie sehr beliebt. Aufrund der Ausgeglichenheit haben die Buchmacher hierfür zumeist gute Wettquoten im Programm. Das Risiko ist hierfür logischerweise um einiges höher. Neben einer klassischen Ergebniswette wird für dieses besondere Spiel noch eine große Zahl an weiteren Wettmärkten angeboten. Gewettet werden kann beispielsweise darauf ob einer der Superstars Christiano Ronaldo oder Lionel Messi einen Treffer beisteuern kann. Alternativ gibt es wie bei jedem Ligaspiel auch Wetten auf die Anzahl der Tore. Bei Wetten auf Real Madrid haben Tipps auf 3 oder mehr Tore gute Erfolgschancen.

Welche Buchmacher empfehlen sich für Wetten auf Real Madrid?

Beste Sportwettenanbieter - Bet365Der britische Buchmacher Bet365 hat sich hierzulande zum Marktführer im Bereich Sportwetten entwickelt. Verantwortlich hierfür ist ein großes Wettangebot insbesondere im Bereich Fußball sowie ein erstklassiger Livewetten Bereich. Für Wetten auf Real Madrid werden zumeist mehr als 100 Spezialwetten angeboten. Dazu können viele Spiele des spanischen Rekordmeisters im Livestream verfolgt werden. Der Quotenschlüssel kann sich bei Bet365 ebenfalls sehen lassen. Gerade bei den Livewetten hat Bet365 oftmals die beste Wettquote im Programm. Sie möchten sich selbst vom Angebot bei Bet365 für Wetten auf Real Madrid überzeugen. Dann können Sie in wenigen Augenblicken ein neues Wettkonto eröffnen. Dies wird vom Buchmacher mit einem attraktiven 100 Prozent Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro belohnt. Die Einzahlung funktioniert schnell und sicher, auf Wunsch auch per PayPal.
 
Jetzt zu bet365und 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!
betsafeBeim Sportwettenanbieter Betsafe können ebenfalls schnell und einfach Wetten auf Real Madrid abgegeben werden. Die Webseite des Buchmachers ist sehr benutzerfreundlich aufgebaut, sodass auch Anfänger ohne Probleme damit zurechtkommen. Dazu fällt der hohe Neukundenbonus von bis zu 150 Euro positiv ins Auge. Deutsche Sportwetter dürfen sich über eine Steuerfreiheit freuen. Der Bookie übernimmt die komplette Wettsteuer für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland. Dazu zeigen meine Betsafe Erfahrungen, dass der Buchmacher einen exzellenten Kundenservice bietet. Der Support ist per Live Chat, Telefon sowie auch via E-Mail erreichbar.
 
Jetzt zu Betsafeund Bonus kassieren!
tipicoDer deutsche Buchmacher Tipico erfreut sich vor allem unter Fußballfans großer Beliebtheit. Etwa 90 Prozent des gesamten Sportwettenangebots dreht sich um das runde Leder. Entsprechend groß ist die Auswahl an Fußballwetten. Für Wetten auf Real Madrid hat der Bookie eine große Auswahl an Spezialwetten m Programm. Je nach Partie kann aus bis zu 100 Wettmärkten gewählt werden. Die Eröffnung eines Wettkontos wird mit einem attraktiven Willkommensbonus von bis zu 100 Euro belohnt. Positiv sind dabei vor allem die sehr fairen und transparenten Bonusbedingungen. Tipico gehört ebenfalls zu den Online Buchmachern, die bei deutschen Kunden auf eine Einbehaltung der Wettsteuer verzichten. Dies geht erfreulicherweise nicht zu lasten der Wettquoten. Auch in diesem Bereich erzielt Tipico in vielen Fällen Spitzenwerte.
 
Jetzt zu Tipicound 100% Wettbonus bis zu 100€ kassieren!

Real Madrid fasziniert Fußballfans in aller Welt

Wenn es um Superlativen im Fußball geht, führt kein Weg an Real Madrid vorbei. Der 1902 gegründete Klub hat nicht nur in Madrid und Spanien viele Fans. Auf allen Kontinenten fiebern die Menschen mit den Königlichen, was insbesondere an einem erstklassigen Marketing liegt. Dazu tragen auch die zahlreichen Superstars wie Christiano Ronaldo oder Garreth Bale zur weltweiten Bekanntheit des Klubs bei. Kaum ein Jugendspieler auf dieser Welt, der nicht davon träumt einmal für diesen Verein aufzulaufen. Bestes Beispiel ist der erst 16-jährige Norweger Martin Ödegaard. Er gilt als eines der größten Talente weltweit und hat vor kurzem seinen ersten Profivertrag bei Real Madrid unterzeichnet. Die Duelle mit dem FC Barcelona in der spanischen Liga oder im Pokalwettbewerb werden weltweit live übertragen und von Millionen an Fußballfans verfolgt.

Der aktuelle Kader ist gespickt mit Topstars

Der ohnehin schon mit absoluten Weltklassespielern besetzt Kader wurde vor der aktuellen Saison nochmals verstärkt. So verpflichteten die Madrilenen Toni Kroos vom FC Bayern für rund 30 Millionen Euro. Dazu wurde die Mannschaft im Mittelfeld mit dem kolumbianischen WM Torschützenkönig James Rodriguez verstärkt. Prunkstück von Real Madrid ist seit jeher die Offensive rund um den aktuellen Weltfußballer Christiano Ronaldo. In den ersten 16 Partien der Saison erzielte der portugiesische Superstar unglaubliche 26 Tore. Dazu sorgt Sturmkollege Karim Benzema ebenfalls für jede Menge Torgefahr. Der Mexikaner Javier Hernandez sind immer für einen Treffer gut. Im Tor steht mit Iker Casillas eine echte Real Legende. Der 33-jährige Keeper ist bereits seit 2001 im Verein und hat mit seiner Mannschaft in dieser Zeit alles gewonnen, was es im Fußball zu gewinnen gibt. Dazu wurde Casillas mit Spanien Fußball Weltmeister und gewann zweimal den EM-Titel. In der Abwehr stehen Klasseleute wie Sergio Ramos und Pepe. Diese sind allerdings immer auch mal für einen Fehler gut, sodass es auch öfters mal ein Gegentor gibt. Gerade in der Champions League können andere Teams deshalb durchaus darauf hoffen, dem Favoriten ein Bein stellen zu können.

Wie sind die Aussichten von Real Madrid in dieser Saison?

Der Traum vom Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League ist für die Madrider bereits ausgeträumt. Das Team scheiterte im Achtelfinale des Pokalwettbewerbs am Lokalrivalen Atletico Madrid. In der Liga liefert sich der Klub aktuell ein Kopf an Kopf Rennen mit dem Erzrivalen FC Barcelona. Der Vorsprung beträgt derzeit lediglich ein Punkt. Dazu rechnet sich auch Atletico Madrid noch Chancen auf den Meistertitel aus. In der Champions League gehört der Titelverteidiger ebenfalls zu den absoluten Top-Favoriten. Die Vorrunde wurde mit sechs Siegen und 16:2 Toren souverän gemeistert. Im Achtelfinale trifft der Klub auf Schalke 04 wobei niemand an einem Einzug ins Viertelfinale zweifelt. Als schärfste Konkurrenten auf den Champions League Titel werden der FC Barcelona, der FC Chelsea sowie auch Bayern München gehandelt. Bei einem Duell mit diesen Mannschaften wird vermutlich die Tagesform über das Weiterkommen entscheiden. Es ist anzunehmen, dass Real Madrid auch auf die nächsten Jahre eine dominierende Rolle im spanischen wie auch internationalen Fußball einnehmen wird. Die Leistungsträger sind langfristig an den Verein gebunden und mit den vorhandenen finanziellen Mitteln können jederzeit neue Top-Stars eingekauft werden.

Für Real Fans wird einiges geboten

Wie bei den meisten europäischen Top-Klubs ist im Umfeld von Real Madrid immer was los. Unruhe kommt vor allem dann auf, wenn die angestrebten Erfolge ausbleiben. Im Laufe der Jahre wurde Real Madrid von einigen Skandalen erschüttert, wegen deren bereits mehrere Präsidenten zurücktreten mussten. Aktuell steht der Bauunternehmer Florentino Pérez dem Verein vor, dessen Heimspiele seit 1947 im berühmten Estadio Santiago Bernabéu ausgetragen werden. Die Arena fasst mehr als 80.000 Besucher und er Zuschauerschnitt von Real Madrid ist einer der höchsten in Europa. Weltweit fiebern mehr als 200.000 offizielle Fans in 2.267 Fanklubs aus 59 Ländern mit. Es wird geschätzt, dass der Verein alleine in Euro rund 40 Millionen Fans besitzt. Der Verein informiert seine Fans über einen hauseigenen Fernsehkanal rund um die Uhr über alle Neuigkeiten. Neben Fußball ist Real Madrid auch im Basketball aktiv. Erwähnenswert ist die Fundación Real Madrid, eine von Mitgliedern, Sponsoren und Spenden getragene Stiftung. Diese finanziert eine große Zahl an Projekten in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales. Folgen Sie Sportwettenanbieter.com auf: Facebook | Twitter | Google + |  Pinterest | Youtube | Linkedin  | Slideshare