Die Fußball EM 2016 – Diese Spieler können für Deutschland gefährlich werden: Wojciech Szczęsny

Was für Deutschland Manuel Neuer ist, dass ist für Polen Wojciech Szczęsny. Kein Wunder also, dass Wojciech Szczęsny in der Aufstellung der gefährlichsten Gegenspieler für Deutschland nicht fehlen darf. Der Nationaltorhüter der Polen ist nämlich ein recht guter, der schon manche kleine Heldentat in seiner Karriere vollbracht hat. Allerdings gab es auch schon eher negativ gefärbte Meldungen. Alle wichtigen Infos zu Szczęsny, seinen bisherigen Erfolgen und seinem Werdegang finden sich in der folgenden Zusammenfassung wieder.

Wojciech Szczęsny – Seine Erfolge und Werdegang in nationalen Ligen

Bild: Wikipedia

Bild: Wikipedia

Die ersten Schritte auf dem Weg zum Profifußball machte Wojciech Szczęsny bei Legia Warschau in der Jugendförderung. Doch bereits da wechselte das junge Talent nach England. Dort kam Wojciech Szczęsny in der Jugendförderung des FC Arsenal unter. Der Premier League Verein ist einer des besten Englands, was als wichtiger Hinweis für das Talent des Wojciech Szczęsny verstanden werden darf. Nachdem er ein Jahr (2009) an den FC Brentford verliehen war kehrte Wojciech Szczęsny zurück zu Arsenal und kam im FA Cup zum Einsatz. Im September 2010 und im Februar 2011 durfte er, aufgrund einer Verletzung der Nummer 1 in Arsenal, aber auch seine ersten Einsätze in der Premier League und der Champions League feiern.

Nach guten Leistungen wurde er Stammtorwart für Arsenal. In der Saison 11/12 konnte er mit einem gehaltenen Elfmeter beinahe im Alleingang den Einzug in die Gruppenphase der Champions League sichern. Eine der Sternstunden des Wojciech Szczęsny.

In der Saison 13/14 kehrten sich die guten Meldungen in schlechte um. Im Achtelfinale der Champions League wurde er wegen einem Foul gegen den FC Bayern vom Platz genommen. Immerhin konnte Arsenal zwar den englischen Pokalsieg erreichen, doch die Auszeichnung war eher ein Glücksfall für Szczęsny, der im FA Cup nicht eingesetzt wurde und nur die Nummer 2 im Wettbewerb war.

Der Abwärtstrend setzte sich fort. In der Spielzeit 14/15 verlor er seinen Stammplatz im Tor bei Arsenal. Auf Leihbasis wechselte er daraufhin zur Spielzeit 15/16 zum AS Rom. Dort spielt er noch heute. Er steht allerdings weiter in England unter Vertrag.

Nationale Bilanz bei Wojciech Szczęsny sind zwei englische pokalsiege und ein Superpokalsieg. Ales mit dem FC Arsenal.

Wojciech Szczęsny – Internationale Erfolge

Im internationalen Mannschaftsfußball beschränken sich die Erfolge auf Teilnahmen und das Sammeln wichtiger Erfahrungen. Weder in der Champions League noch in der Europa League konnten Arsenal oder Rom mit Szczęsny im Tor gewinnen.

flag-366401_640

In der polnischen Nationalelf der Altersstufen U19 bis U21 spielte Wojciech Szczęsny. Danach durfte er 2009 erstmals für die erste Nationalelf auflaufen. Tatsächlich hielt er auch. Dennoch dauerte es bis ins Jahr 2011 bis er erneut zum Einsatz kam.

Zur EM 2012 stand Wojciech Szczęsny dann dennoch in der Startelf. Und, wie zuvor schon gegen Bayern, erlaubte er sich ein Foul und wurde vom Platz gestellt. So recht konnte er sich hiervon nicht mehr erholen. Er galt öfter als Nummer 2. Dennoch gehört er zur EM 2016 in Frankreich das erste Mal seit langem wieder klar zum Startaufgebot. Ein Platz, den er zuletzt erst im letzten Qualifikationsspiel wieder erkämpfen konnte.

Warum kann Wojciech Szczęsny für Deutschland gefährlich werden?

Gefährlich ist Szczęsny für Deutschland dann, wenn er in Bestform ist. Er hält teilweise unmögliche Bälle. Der erste Gegner in der EM, Irland, konnte den Torhüter kaum fordern, sodass die genaue Form noch gar nicht klar ersichtlich war. Ebenfalls gefährlich ist der offensichtliche Hang zum Foul. Ein Foul am falschen deutschen Spieler, beispielsweise an einem Schweinsteiger, könnte auch im Nachhinein noch weitreichende Verletzungsfolgen für Deutschland haben.

em2016-1442932_640

Wojciech Szczęsny Privat

Wojciech ist am 18 April 90 in Warschau zur Welt gekommen. Tatsächlich zeigt schon die Familie: Fußball liegt im Blut. Sein Vater, der heute Fernsehkommentator und Experte ist, war ebenfalls der Mann im Tor der Polen. Humor bewies er, als er sich beide Unterarme brach. Ein GAU für jeden Torhüter. Er sagte auf Fragen nach den Narben stets, diese stammten aus einem Hai Angriff.

Fazit und Expertenmeinungen zu Szczęsny

Experten rätseln derzeit ob Wojciech Szczęsny denn überhaupt einsatzbereit ist. Er verletzte sich gegen Irland. Offiziell wird dies kurzfristig entschieden.

Ich persönlich sehe Wojciech Szczęsny auf jeden Fall als großes Hindernis. Denn um Spiele zu gewinnen muss man Tore schießen. Und dies weiß dieser Mann in der Regel effektiv zu verhindern. Und das Gerede um die Schwere der Verletzung kann sehr gut nur taktisches Kalkül des Trainers sein.

 
Jetzt zu 1xBetund Bonus auf verlorene Wetten erhalten!