betway Zahlungsmethoden & Zahlungsarten

Die Zahlungsmöglichkeiten beim Buchmacher betway im Detail

Schnelle und sichere Zahlungen sind ein wichtiges Qualitätskriterium für einen Buchmacher. Bei betway können Kunden zwischen für ihre Einzahlung zwischen elf unterschiedlichen Zahlungsmethoden wählen. Dabei gehört betway zu den Buchmachern, die ihren Kunden auch Zahlungen per PayPal ermöglichen. Positiv ist zudem, dass sämtliche betway Zahlungsmethoden kostenfrei genutzt werden können. Neukunden erhalten auf ihre erste Einzahlung einen Bonus bis zu 150 Euro. Die Mindesteinzahlung bewegt sich je nach Transfermethode zwischen 10 und 20 Euro. Auszahlungen können bereits ab einem Guthaben von 10 Euro angefordert werden. Wir haben die Transfermethoden von betway genau unter die Lupe genommen.

Die wichtigsten Fakten zu Ein- und Auszahlungen bei betway:

  • Große Auswahl an Transfermethoden inklusive PayPal
  • Mindesteinzahlung von 10 bis 20 Euro
  • Auszahlungen ab 10 Euro möglich
  • Bonus nur bei Kreditkarte, PayPal und Sofortüberweisung
  • Auszahlungsanfragen werden innerhalb von 24h bearbeitet
  • Ein- und Auszahlungen sind generell kostenfrei

betway Zahlungsmethoden - Header

Welche Möglichkeiten zur Einzahlung gibt es bei betway?

Das Transferportfolio von betway ist gut gefüllt und hält für jeden Wettfan die passende Zahlungsvariante bereit. Hervorzuheben ist dabei natürlich die Möglichkeit per PayPal einzuzahlen. Dies unterstreicht zugleich, dass es sich bei betway um einen sehr seriösen Buchmacher handelt. Die klassischen Transfermethoden Kreditkarte und Banküberweisung werden natürlich ebenfalls angeboten. Kunden können zum einen die Kreditkarten und Debitkarten von Mastercard sowie Visa nutzen. Zudem werden auch die Debitkarten beider Anbieter sowie die normale Maestro Card der Banken akzeptiert. Die virtuelle Kreditkarte von Entropay kann ebenfalls für Zahlungen genutzt werden. Wer ein Girokonto mit Online Banking besitzt, kann mittels Giropay oder Sofortüberweisung in Echtzeit von seinem Konto einzahlen.

Neben PayPal gehören noch eine Reihe weiterer e-Wallets zum Zahlungsportfolio. Hierzu gehören die bei Sportwettern sehr beliebten Varianten Skrill und Neteller. Abgerundet wird das Portfolio von Prepaid-Codes der Paysafecard.

Einzahlungen in den Nachbarländern

Bei den zur Verfügung stehenden Transfermethoden kann es je nach Wohnsitzland zu Unterschieden kommen. In den deutschsprachigen Nachbarländern stehen die folgenden betway Zahlungsmethoden zur Verfügung:

  • Österreich: Visa, Mastercard, Maestro, Citadel direct, Banküberweisung, Skrill, PayPal, Neteller, EcoPayz, EZIPay, Sofortüberweisung, EPS, Entropay, Paysafecard.
  • Schweiz: Visa, Mastercard, Maestro, Banküberweisung, EcoPayz, EZIPay, Neteller, Skrill, Entropay, Paysafecard.

Nach dem Log-in werden dem Kunden automatisch alle für das jeweilige Wohnsitzland verfügbaren Möglichkeiten angezeigt.

Dauer der Einzahlungen

Mit Ausnahme der klassischen Banküberweisung erfolgt die Gutschrift innerhalb von wenigen Augenblicken. Im Anschluss kann das Geld direkt für Sportwetten genutzt werden. Wer seine Einzahlung dennoch per Überweisung vornehmen möchte, muss mit einer Bearbeitungszeit von zwei bis drei Werktagen rechnen. Sobald der Betrag auf dem Wettkonto gutgeschrieben wurde erhält der Kunde eine Bestätigung per E-Mail.

Einzahlung bei betway Schritt für Schritt erklärt

Einzahlungen gehen bei betway einfach und schnell über die Bühne. Der Kunde wird dabei Schritt für Schritt durch den Zahlungsprozess geführt. Nachfolgend eine kleine Anleitung für alle betway Zahlungsmethoden.

  • Zunächst mit Benutzernamen und Kennwort in den Kundenbereich einloggen. Anschließend geht es über die Links „Banking“ oder „Einzahlen“ zum Zahlungsbereich. Neukunden werden nach der Registrierung automatisch weitergeleitet.
  • Im Anschluss werden die vorhandenen Zahlungsmöglichkeiten angezeigt. Das gewünschte Zahlungsmittel durch einen Klick auf „Einzahlen“ auswählen.
  • Nun wahlweise einen der vorgegebenen Beträge auswählen oder diesen individuell eingeben. Danach auf „Weiter“ klicken.
  • Kunden, die ihre Einzahlung nicht per Kreditkarte durchführen werden nun darauf hingewiesen, dass sie die Webseite von betway verlassen. Diesen Hinweis mit einem Klick auf „OK“ bestätigten.
  • Der Nutzer wird nun zum gewählten Dienstleister weitergeleitet, um die Zahlung abschließend zu bestätigen.

Auf welche Weise erfolgt die Auszahlung bei betway?

Schnelle Auszahlungen sind ein sicheres Zeichen dafür, dass bei einem Buchmacher seriös gearbeitet wird. Kunden können bei einem Guthaben ab 10 Euro jederzeit eine Auszahlung beantragen. Die Bearbeitung erfolgt zumeist innerhalb von 24 Stunden. Zu beachten ist, dass Auszahlungen generell auf demselben Wege durchgeführt werden wie die Einzahlung. Sofern dies nicht möglich ist wie bei der Paysafecard wird generell per Banküberweisung ausgezahlt.

Bei e-Wallets erfolgt die Gutschrift sofort. Kunden erhalten ihren Gewinn somit in der Regel noch am selben Tag ausgezahlt. Bei Banküberweisungen geht das Ganze verständlicherweise etwas länger. Der Buchmacher gibt die Bearbeitungszeit mit bis zu vier Werktagen an. Die Erfahrungen zeigen jedoch, dass der Betrag oftmals bereits am folgenden Tag eingeht. Bei Kreditkarte können bis zu Gutschrift zwei Tage vergehen.

 
Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 225€ erhalten!

Voraussetzungen für eine Auszahlung

Als seriöser Buchmacher überprüft betway die Kundendaten vor der ersten Auszahlung. Hierzu wird eine Kopie des Personalausweises bzw. Reisepasses im persönlichen Kundenbereich hochgeladen. Als Wohnsitznachweis wird noch eine aktuelle Rechnung des Energieversorgers oder Festnetzanbieters benötigt. Alternativ wird auch ein Kontoauszug oder eine Kreditkartenabrechnung akzeptiert. Sobald die Verifizierung erledigt ist, erhalten Kunden eine Bestätigung per E-Mail. Das Wettkonto ist nun uneingeschränkt für Auszahlungen mit allen betway Zahlungsmethoden freigeschaltet.

Schritt für Schritt zur Auszahlung

Kunden können die Auszahlung jederzeit über den persönlichen Kundenbereich anfordern. Zu beachten ist lediglich, dass ein ausreichendes Guthaben von 10 Euro vorhanden ist. Geringere Abhebungswünsche werden vom britischen Buchmacher abgelehnt. Nachfolgend eine kleine Anleitung zur Auszahlung.

  • Mit den bekannten Kundendaten einloggen und auf „Banking“ klicken.
  • Im folgenden Pop-Fenster auf „Rückführung“ klicken. Die Übersetzung der betway Webseite ist in diesem Bereich nicht optimal gelungen.
  • Den gewünschten Auszahlungsbetrag eingeben und auf „Weiter“ klicken.
  • Sofern mehrere betway Zahlungsmethoden verfügbar sind, kann nun die gewünschte Variante ausgewählt werden.
  • Bei der ersten Auszahlung muss unter Umständen noch die Bankverbindung eingetragen werden. Ansonsten die Auszahlung abschließend bestätigen.

betway Bonus für die erste Einzahlung

Wie die meisten Buchmacher bietet auch betway für Neukunden auf ihre erste Einzahlung einen Bonus an. Diese wird vom Bookie bis zu einem Betrag von 150 Euro verdoppelt. Erforderlich ist hierfür eine Mindesteinzahlung über 10 Euro. Bezüglich der betway Zahlungsmethoden gibt es jedoch einige Einschränkungen. So qualifizieren sich lediglich Einzahlungen per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung für den Bonus.

betway Zahlungsmethoden - Bonus

Bevor der Bonus ausgezahlt werden kann müssen natürlich noch einige Bedingungen erfüllt werden. Bei betway sind diese erfreulicherweise fair und transparent gestaltet. Das Startguthaben muss insgesamt sechsmal umgesetzt werden, wobei eine Mindestquote von 1,75 zu beachten ist. Zur Erfüllung der Vorgaben haben Kunden insgesamt zwei Monate Zeit. Sollte vorab eine Auszahlung beantragt werden verfällt der Bonus sowie bereits damit erzielte Gewinne.

Welche Limits sind bei der Einzahlung zu beachten?

Feste Höchstbeträge gibt es für die Einzahlungen nicht. Die maximalen Beträge werden je betway Zahlungsmethode individuell festgelegt. Der Mindestbetrag liegt je nach Transfermethode bei 10 oder 20 Euro.

Einsätze sind bereits ab 0,10 Euro pro Wette möglich. Dies kommt insbesondere Einsteigern entgegen, die somit auch Systemwetten mit kleineren Einsätzen spielen können. Die maximalen Einsätze richten sich nach Sportart und Event. Bei Fußballwetten auf die bekannten Ligen wie Bundesliga, Premier League, Primera Division oder Champions League können pro Wette bis zu 50.000 Euro eingestrichen werden. Deutlich geringer fallen die Limits bei den Randsportarten aus. Hier ist das Maximum meist schon bei 10.000 Euro erreicht.

Wettsteuer bei der Auszahlung beachten

Nach Einführung der Wettsteuer im Juli 2012 hat betway diese für einen längeren Zeitraum übernommen. Mittlerweile wird die 5-prozentige Steuer jedoch wie bei den meisten Buchmachern an die Kunden weitergegeben. Diese wird dabei immer vom Bruttogewinn abgezogen, sodass sie ausschließlich bei gewonnenen Wetten anfällt. Wer beispielsweise 100 Euro auf eine Quote von 2,0 setzt und gewinnt, erhält nach Abzug der Steuer noch 190 Euro auf dem Wettkonto gutgeschrieben.

Fazit zu den betway Zahlungsmethoden

Beim britischen Buchmacher gibt es bezüglich der Ein- und Auszahlungen nur wenig auszusetzen. Die Auswahl an Transfermethoden ist erstklassig wobei insbesondere die Möglichkeit von Zahlungen per PayPal hervorzuheben ist. Zudem stehen mit Skrill und Neteller zwei weitere der beliebtesten e-Wallets zur Verfügung. Dazu kommen die Direktbuchungssysteme Giropay und Sofortüberweisung sowie die Paysafecard. Zahlungen werden schnell und sicher abgewickelt. Bei Auszahlungen erfolgt die Gutschrift oftmals noch am selben Tag.

 
Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 225€ erhalten!