Politik Wetten – Wetten auf politische Ereignisse in Deutschland & International

Eine vor allem in England beliebte Form der Spezialwetten sind die politischen wetten. Man wettet auf den nächsten Regierungschef, die regierende Partei oder Ähnliches und kann dabei genauso gewinnen wie beispielsweise bei einer Fußballwette. Teils sind die Quoten sogar noch höher. Auch hierzulande bieten einige Buchmacher immer wieder politische Wetten an. Dabei helfen einen Einstieg zu finden kann es, wenn man sich zuvor einige Gedanken zur grundsätzlichen Thematik der politischen Wetten gemacht hat. Welche dies sind wird, sozusagen als Starthilfe für die politischen Wetten, hier im Folgenden erläutert.

Was sind politische Wetten überhaupt?

traffic-sign-799166_640

Unter politischen Wetten versteht man schlicht jede Wette, die auf ein Ereignis aus der Welt der Politik bezogen ist. Dabei kommt grundsätzlich alles infrage, vom Volksentscheid über Wahlen bis hin zu Amtsenthebungsverfahren, Rücktritten und deren Datum oder Skandalen. Wettarten sind dabei auch nahezu alle möglich. Die Einzelwette ist zwar die beliebteste, es bieten sich diverse Politikwetten aber sicher auch zum Erstellen einer Kombiwette an. Für Systemwetten fehlt es meist an der nötigen Masse an Tipps. Außerdem kann es sich um eine einzige 2-Wege Wette handeln (Bleibt Merkel Kanzlerin) oder um eine genaue Siegwette (Welcher Kandidat wird es?). Auch Linienwetten (Wie viel Prozent stimmen für die CDU? – Mehr als…/ weniger als…) und allerhand andere Wettarten sind denkbar.

Welche Buchmacher bieten politische Wetten an?

bet365

Hierzulande ist die erste Frage, welche man sich stellen muss oft die, wo man am besten nach politischen Wetten sucht. Denn diese sind hier längst nicht bei jedem Buchmacher im Angebot. Die besten Chancen hat man bei jenen Buchmachern, die fest in England verwurzelt sind. Einige Beispiele, wo immer einige politische Wetten im Programm sind findet man sicherlich auch. Das Prominenteste Beispiel hierfür ist sicherlich der Buchmacher Bet356. Es gibt dann noch William Hill, der leider für deutsche Kunden nicht nutzbar ist. Dieser Buchmacher hat aber für Kunden im sonstigen Deutschsprachigen Raum mit Sicherheit das beste Angebot an Politikwetten. Möchte man, aus welchem Grunde auch immer, um Bet365 herum kommen, dann bleibt nur eine Notlösung. Hier kommen dann die Buchmacher Bwin oder Sportingbet infrage. Während ersterer zwar populär ist, aber bei den eingesessenen Wettfreundn nicht unbedingt beliebt, hat Sportingbet nur ein sehr eingeschränktes Angebot an politischen Wetten.

 
Jetzt zu bet365und Bonus kassieren!

Grundsätze zu politischen Wetten

Ganz egal wie die Wahl des Buchmachers aussieht. Man sollte sich zu politischen Wetten auch grundsätzliche Regeln vormerken. Zum ersten sind die Tipps häufig nicht hierzulande angesiedelt sondern lediglich vom englischen Wettmarkt importiert. So spielen sich die meisten angebotenen Politikwetten im Ausland ab. Die meisten in England, einige im eng befreundeten Amerika und nur ganz wenige in Deutschland. Daher gilt es sich, möchte man erfolgreiche Tipps abgeben, immer auch die Eigenheiten der Politik eines Landes zu verdeutlichen. Geht es zum Beispiel um Volksabstimmungen und deren Ergebnis kann dieses in England weitaus anders ausfallen als es hierzulande der Fall wäre. Ein Beispiel: Werden die Engländer und die Deutschen zur selben Zeit befragt, wie sie zu einer bestimmten Regelung im Konstrukt der Eurozone stehen, so ist die Akzeptanz hier in der Regel deutlich höher als dort. Wer also als deutscher sagt „klar stimmt man da so ab“, der kann weit gefehlt haben. Die Engländer haben sich beispielsweise bis heute erfolgreich gegen die Währungsunion gestemmt, wenngleich dies vermutlich kein besonders gutes Beispiel ist, angesichts der Tatsache, dass auch die Deutschen nicht restlos zu begeistern waren. Ebenso gilt es die politische Lage bei Wahlen so anzuschauen, als befände man sich in einem Land. Das beispielsweise eine rechtsradikale Sarah Palin in Deutschland Chancen auf ein Amt hätte scheint mehr als unwahrscheinlich. Zur Präsidentschaft wird es solch einer Persönlichkeit auch in den USA vermutlich nicht reichen, dass Gesamtergebnis fällt dort aber wahrscheinlich deutlich besser aus.

capitol-32309_640

Wechsel der Perspektive

Es ist also nötig einen Perspektivwechsel, rein in die politische Landschaft des Landes zu vollziehen, auf welches man wetten möchte. Hierzu stehen simple und doch wirkungsvolle Methoden zur Verfügung. So kann jeder für sich die News im Internet durchsuchen, nach Medien die dem dortigen Land entstammen. Hierbei gilt es etwas Feingefühl an den Tag zu legen. Denn nicht alle Medien sind grundsätzlich unvoreingenommen. Da gibt es etwa bei den US- Amerikanischen Präsidentschaftswahlen, auf welche man bei Bet365 derzeit im Übrigen auch wetten kann, die einen Medien, welche immer den einen Kandidaten etwas weiter vorne sehen als er wirklich ist und die anderen Medien, die diese Schützenhilfe dem Gegner zukommen lassen. Je nach Wohnort kann man auch Bürger der jeweiligen Länder einmal unverbindlich ansprechen wie sie diese Sache sehen. Die Aussage eines Einzelnen bürgt zwar einerseits das Risiko der Fehlinformation, kann aber andererseits auch interessante neue Sichtweisen aus der Sicht eines direkt betroffenen bringen. Diskussionsforen im Netz bieten übrigens dasselbe. Auf was man sich nicht uneingeschränkt verlassen sollte sind die Medien des eigenen Landes. Denn diese schreiben bei solchen Themen entweder bei den Kollegen ab oder, was noch viel schlimmer ist, betrachten die Thematik zu sehr aus der eigenen, deutschen Sicht.

newspaper-412768_640

Politikwetten im eigenen Land

Die Politikwetten für Deutschland werden, trotz steigender Beliebtheit, eventuell noch eine Weile auf Bundestagswahlen beschränkt bleiben, sofern es wenigstens diese in die Angebote der Buchmacher schaffen. Hier gilt es dann vor allem mit Weitsicht zu wetten. Vermutlich wird danach gefragt werden, wer denn der nächste Kanzler oder die nächste Kanzlerin wird. Auch wenn man sich nach derzeitigem Stand vermutlich keine Sorgen um den Job der Frau Merkel machen muss gilt es doch Weitsicht zu bewahren, vor Abgabe eines Tipps. Es wird nämlich nicht zwangsläufig die Partei den Kanzler stellen, die die meisten Stimmen bekommt. Aus Sicht der Bürger und der Wettfreunde wäre dies vermutlich wünschenswert, doch mit der indirekten Demokratie wählen wir lediglich die Parteien, die dann versuchen eine Mehrheitsregierung zu bilden und ihren Kanzler letztendlich selbst wählt. Hat also die SPD rein hypothetisch bei der nächsten Wahl mit 40 Prozent aller Wählerstimmen eigentlich gewonnen, findet aber keine Partei die mit ihr koalieren möchte, dann ist eine Regierung möglich, die aus Wahlverlierern Besteht, die dank einer mehrfachen Koalition die geforderte Mehrheit haben. Eine einfache Grundregel, die jeder in einer der ersten Politikstunden vermittelt bekommt, die es in der Schule zu besuchen gilt, die man aber allzu leicht vergisst. Außerdem ein einfaches Beispiel dafür, dass die Politik teils ihre eigenen Regeln hat, die es vor einer Wette zu verinnerlichen gilt.

angela-merkel-749836_640

Und auch bei Wetten die sich aufs eigene Land beziehen ist ein Perspektivwechsel kaum vermeidbar. Zwar sagen die Medien einiges, wobei auch hier die Vorliebe der einzelnen Journalisten in manchen Fällen bedauerlich schwer wiegt, und die Quoten sprechen ebenfalls eine gewisse Sprache, aber gerade letztere decken eben nur den Anteil der Bevölkerung ab, welche Sportwetten abschließt. Und dies wird kaum der Teil der Familien sein, die trotz ständiger sehr harter Arbeit keinen Cent mehr für den Einsatz übrig hätten. Und eben diese, in den Quoten nicht ersichtliche, Masse wird vermutlich gegen den aktuellen Regierungschef stimmen.

Soziale Netzwerke als Indikator für Stimmenverlust

Wenn alle Fakten geprüft sind und eigentlich ein Tipp gewählt, dann empfiehlt sich noch immer ein Besuch der sozialen Netzwerke. Aufkommende, von den gro0en Medien zu richtigen Skandalen aufgebauschte Skandälchen nehmen oft dort ihren Anfang bevor sie aufgegriffen werden. Besonders Twitter eignet sich hier besonders. So gab es beispielsweise jüngst den Hashtag #Merkelstreichelt, der sicherlich nicht wahlentscheidend gewesen wäre, aber sicherlich einige Stimmen gekostet hätte, wäre jetzt Wahlzeit. Solch eine Sozial- Mediale Welle sollte als Anlass den Tipp doch besser zu streichen genommen werden, wenn man ihn nicht abzuschätzen vermag. Natürlich sollte auch hier kein einzelner Tweet zum Anlass genommen werden, sondern eher Themen die im jeweiligen Moment der Trend sind.

Die Quoten bei politischen Wetten

Was, neben einem Hang zu politischen Dramen noch zu politischen Wetten verleiten kann sind vor allem sehr gute Quoten. Ein Sieg des klaren Außenseiters ist nicht sehr wahrscheinlich und so sind auch die Quoten bei Außenseiterwetten teils unsagbar hoch. Nicht selten ist es möglich mit nur einem Euro Einsatz eine Auszahlung von 200 Euro und mehr zu erwirken. Das anders formuliert kann man aber auch 199 Mal daneben und nur einmal richtig liegen und hat dennoch keinen Verlust zu beklagen. Daher lohnt es sich durchaus hin und wieder die Wetten als Glücksspiel, ähnlich dem Walzenspiel im Online Casino, zu verwenden und auf das wahrscheinlichste Ergebnis unter den unwahrscheinlichen zu setzen.

portwetten Tipps Bundesliga - Analyse

Eine gründliche Analyse ist die Basis für jeden erfolgreichen Tipp bei politischen Wetten.

Fazit zu politischen Wetten und ihren Grundregeln

Die politischen Wetten locken zwar die meisten vermutlich durch ihre hohen Quoten an, sind aber auch als spannende Krimis geeignet. Denn die Politik ist mit ihren verschlungenen Pfaden oft sehr interessant, und vor allem den ohnehin darin vertieften geben Politikwetten einen zusätzlichen Thrill. Allerdings ist ein Wenig Vertiefung in die Thematik schon dringend nötig. Es gilt immerhin nicht nur die eigene Meinung und die eigenen Beweggründe, etwa für eine Wahl, sondern auch die der anderen Mitmenschen zu bewerten und realistisch zu schätzen. Mehr noch gilt dies bei Wetten zur Ausländischen Politik, die leider weit in der Mehrheit sind. Die Politikwette als Quickie eignet sich bestenfalls als Lotterie für zwischendurch. Mit der Unbeschwertheit einer Sportwette, wo vielleicht intuitiv richtig getippt werden kann, haben die Politikwetten eher wenig gemein, möchte man ihre möglichen Gewinne voll auskosten.

 
Jetzt zu bet365und Bonus kassieren!