Wetten auf die Tipico Bundesliga – Österreichs Spitzenfußball

In der deutschen Wahrnehmung spielt Österreichs Bundesliga kaum eine Rolle. Zu Unrecht. Auch in der Alpenrepublik wird Fußball auf hohem Niveau gespielt. Und das österreichische Gegenstück zu Deutschlands 1. Bundesliga kann genaugenommen auf deutlich mehr Tradition zurückblicken, als es die deutsche Liga kann. Denn bereits seit 1911/12 wird die Tipico Bundesliga unter wechselnden Namen ausgetragen. Der Modus aber blieb im Grunde immer der gleiche. Niemals gab es, wie beispielsweise in Deutschland früher üblich, Endrundenspiele oder andere große Abweichungen vom Ligasystem. Nahezu alle Versuche etwas am Modus zu ändern scheiterten sogar. Traditionsfußball ist also in Österreich zuhause.

Das Logo der österreichischen Bundesliga (Bild: Wikipedia)

Das Logo der österreichischen Bundesliga (Bild: Wikipedia)

Verständlich ist aber auch, dass der deutsche Fan die satt besetzte deutsche Bundesliga der eher klein wirkenden aus dem deutschsprachigen Nachbarland bevorzugt. Doch zumindest für Fußballwetten bietet die Tipico Bundesliga in Österreich einige Vorteile, der deutschen Liga gegenüber. Diese sollte man keinesfalls vernachlässigen. Wetten auf Österreichs Fußball können durchaus eine sehr lohnende Angelegenheit sein. Vor allem dann, wenn man sich der Vorteile bewusst ist, die ich im Folgenden einmal aufzeigen möchte.

Leicht einzuschätzen – Mit der Tipico Bundesliga Wetten gewinnen

Nicht nur, weil mit Tipico ein Online Buchmacher namensgebender Ligasponsor ist, ist die Tipico Bundesliga ideal für Fußballwetten. Natürlich braucht es definitiv, wie bei allen anderen Ligen oder Sportarten auch, eine gewisse Vertrautheit mit der Materie. Hat man sich diese aber angeeignet, dann sind Wetten auf die Tipico Bundesliga weitaus leichter vorherzusagen, als dies bei der deutschen 1. Bundesliga der Fall ist.

Das Geheimnis liegt im Modus. Die österreichische Bundesliga ist jeweils in eine Frühjahrs- und eine Sommersaison aufgeteilt. Beide Saisonhälften bestehen sowohl aus einer Hinrunde, als auch aus einer Rückrunde. Dieser Modus, der im Grunde eine Verdopplung des Ablaufs unserer deutschen Bundesliga darstellt, sorgt dafür, dass Fußballsaison in Österreich trotz nur 10 Ligateilnehmern ebenso lang ist wie hierzulande. Mit 36 Spielwochen sind hier sogar mehr Spieltage zum Wetten gegeben, als in Deutschland mit 34 Wochen. In dieser Zeit treffen zwei Mannschaften jeweils 4-mal aufeinander. Jeweils ein Hinspiel und ein Rückspiel in der Frühjahrssaison, gefolgt von einem Hinspiel und einem Rückspiel in der Sommersaison.

österreichischer Fußball, wie hier im Länderspiel gegen Deutschland, wird zu Unrecht von Deutschland belächelt.

österreichischer Fußball, wie hier im Länderspiel gegen Deutschland, wird zu Unrecht von Deutschland belächelt.

Es treffen also im Schnitt alle Mannschaften etwa alle 3 Monate auf denselben Gegner. Abgesehen von Besonderheiten, wie einer speziellen Auswärtsstärke oder Auswärtsschwäche kann ein gut informierter Freund von Sportwetten die Kräfteverhältnisse hier weitaus besser einschätzen, als in Deutschland. Denn in Deutschland liegen die Begegnungen etwa ein halbes Jahr und eine Transferperiode auseinander. Da kann sich im Kräfteverhältnis deutlich mehr ändern. Kommen dann hier noch Stärken oder Schwächen bei Auswärtsspielen oder Heimspielen hinzu wird die Fußballwette noch etwas schwerer einzuschätzen. In Österreich wird immerhin der Faktor Zeit halbiert.

Jetzt zu Tipicound 100% Wettbonus bis zu 100€ kassieren!

Live Wetten auf Österreichs Tipico Bundesliga – Livewetten günstig live verfolgen

Es gibt jedoch noch einen weiteren Vorteil, den die Tipico Bundesliga in Österreich auch für deutsche Wettfreunde birgt. Und dieser liegt im Bereich der Livewetten. Live Wetten entfaltet seinen vollen Spaßfaktor erst dann, wenn man ein Event auch nebenbei live verfolgen kann. Hierbei ist es unter Umständen günstiger Ligawetten aus Österreich live zu verfolgen, als solche aus Deutschland. Der Rechteinhaber der Bundesligaübertragungen aus Deutschland, Pay-TV Sender Sky, hat nämlich auch die Rechte an der österreichischen Bundesliga. Wer gerne Fußballspiele live verfolgen will, der muss dort für Wettbewerbe wie Champions League und Europa League ein Paket buchen, für die deutsche Bundesliga aber ein zusätzliches.

Wer sich nun weniger für Live Übertragungen der deutschen Bundesliga interessiert und eher darauf aus ist möglichst das ganze Jahr ausreichend Live Wetten verfolgen zu können, der findet die Tipico Bundesliga im regulären Sportpaket des Senders. Im Vergleich zur deutschen Liga lassen sich hier etwa 120 Euro im Jahr sparen, die sich dann auch als Wetteinsatz gut nutzen lassen.

flag-161110_640

Die wichtigen Vereine der österreichischen Tipico Bundesliga

Die österreichische Bundesliga hat überdies auch für deutsche Fußballfans einiges zu bieten, selbst wenn auch die deutschen Vereine verfolgt werden. Wer sich ergänzend die österreichische Bundesliga anschaut, der kann die Form von Mannschaften, die es in die Europa League und Champions League schaffen später besser einschätzen und hat damit einen Vorteil, wenn es um Wetten auf europäischer Ebene geht. Und dann kann man auch gleich ligaintern immer wieder eine Wette wagen. In die Europa League beispielsweise schaffen es, abhängig von der eher schwankenden Stärke der Liga im Gesamten, mindestens zwei Vereine aus Österreich. Weiterhin ist der Wechsel von Österreich in die deutsche Bundesliga nichts Außergewöhnliches. Besonders ein Verein kann als Schaufenster auf die Zukunft in der Bundesliga hierzulande gesehen werden. Daher im Folgenden die drei vermutlich wichtigsten Vereine der Tipico Bundesliga

Sturm Graz

Ein großer Name im Ligabetrieb Österreichs ist Sturm Graz. Auch international kann der Verein heute auf eine gewisse Bekanntheit zählen. Sturm Graz ist zum Zeitpunkt dieses Artikels führender in der Tipico Bundesliga in Österreich und hat sicherlich auch in der absehbaren Zukunft die Eigenschaften, die es braucht um ein guter Meisterschaftstipp zu sein. Nach einem enttäuschenden Abschluss der letzten Saison geht es seit 2016/17 in der Formkurve nach oben.

Rapid Wien

Rapid Wien ist der dem Klang nach vielleicht über lange Zeit bekannteste österreichische Klub. Hier wird auch guter Fußball gespielt. Wirklich interessant ist das Wiener Derby. Wien hat nämlich mit Rapid und Austria Wien die beiden Fußballmannschaften, die das am häufigste durchgehend gespielte Derby Europas liefern. Also ohne, dass eine Mannschaft zwischendurch abgestiegen wäre. Allerdings hat Rapid die Nase insgesamt zwar vorne, Austria holt aber zuletzt auf die Form des Konkurrenten merklich auf. Dies geht auch aus dem Tabellenstand zum Zeitpunkt dieses Artikels hervor. Am Ende der Hinrunde der Sommersaison, also nach einem Viertel der Saison im Gesamten, sind beide Vereine punktgleich. Die beiden Derby Vereine waren auch in der Europa League Qualifikation.

Die Tipico Bundesliga beheimatet das Derby überhaupt. (Bild: Wikipedia)

Die Tipico Bundesliga beheimatet das Derby überhaupt. (Bild: Wikipedia)

Red Bull Salzburg

Für deutsche Wettfans ist in Österreich vor allem Red Bull Salzburg übermäßig interessant. Denn allgemein erweckt der Verein ein wenig den Eindruck Nachwuchs- Lieferant für Deutschlands RB Leipzig zu sein. Die streiten die Verantwortlichen im Grunde noch nicht mal ab. Erst zu Beginn der Saison 16/17 war deshalb eine Kontroverse aufgetreten, die vonseiten des Salzburger Trainers losgetreten wurde. Er beklagte schwere Arbeitsbedingungen. Er habe einen schweren Job, wenn das Team ständig zugunsten des deutschen großen Bruders aufgerissen werde und Leistungsträger hergeben „müsse“. Gezwungen, so der offizielle Ton, werde aber keiner zum Wechsel. Tatsächlich können Wettbegeisterte beim Wetten auf Salzburg schon jetzt auf die Spieler setzen, die später unter Garantie in die Bundesliga wechseln. Entsprechende Leistungen vorausgesetzt. Ernstzunehmend sind die Leistungen. Immerhin wurde der Klub jüngst Österreichs Meister.

Achtung – Verwirrendes Ligasystem

Wer auf Österreichs Fußball wetten will, der macht grundsätzlich keinen Fehler. Insgesamt kann man lediglich profitieren. Allerdings ist die Benennung der Ligen in Österreich nicht immer durchschaubar. Tatsächlich muss die Liga, angenommen dieser Artikel wird erst in einigen Jahren gelesen, nicht mehr Tipico Bundesliga heißen. Es waren zuletzt auch die Namen T-Mobile Bundesliga und tipp 3-Bundesliga powered by T-Mobile ausgerufen. Österreichs Fußball gibt mehr Möglichkeiten für namensgebende Sponsoren, was man auch am Vereinsnamen Red Bull Salzburg sieht. In Deutschland wäre dieser nicht zulässig. Deshalb heißt Leipzig lediglich RB statt Red Bull. Häufig wechselnde Namen der Liga sind die Folge.

Wetten auf die Tipico Bundesliga bieten unter anderem die folgenden Buchmacher an:

Um die Katastrophe für Außenstehende perfekt zumachen gleicht das Ligasystem keiner logischen Abfolge. Während in Deutschland die Ligen heute übersichtlich nummeriert sind (1. Bundesliga, 2. Bundesliga, 3. Liga) nennt die zweite Liga in Österreich sich 1. Liga. Man sollte also bei der Wettsuche als Neuling nicht versehentlich auf die zweitklassige Liga stoßen. Wenngleich dieser Fehler nachvollziehbar wäre.

Fazit zu Wetten auf die Tipico Bundesliga in Österreich

Wetten auf die österreichische Bundesliga können sich lohnen. Dabei gibt es einige Eigenheiten zu beachten, die teils schon bei der Namensgebung anfangen, dann aber sollte die Sache spannend werden. Neben gutem Fußball bietet die Tipico Bundesliga vor allem auch eines der interessantesten Derbys auf europäischem Boden. Das alle Akteure deutsch sprechen und nicht übersetzt werden müssen macht diesen Fakt noch spannender.

Weiterhin lässt sich beim Wetten auf die Tipico Bundesliga auch einiges lernen. Nicht nur im europäischen Fußball weiß man hinterher einige Partien besser einzuordnen. Auch auf die deutsche Bundesliga hat die Tipico Bundesliga dank Red Bull Salzburg und RB Leipzig in Zukunft vermutlich einen noch größeren Einfluss. Alleine durch Wechsel zwischen diesen Vereinen werden vermutlich in den nächsten Jahren einige neue Talente in Deutschlands oberste Spielklasse gespült werden.

Jetzt zu Tipicound 100% Wettbonus bis zu 100€ kassieren!

Schreibe einen Kommentar