Wetten mit Bitcoin – Ab sofort bei NetBet möglich

Ab sofort will Online Buchmacher NetBet auch Bitcoin als Zahlungsmethode akzeptzieren. Dies gab der Anbieter jüngst bekannt. Damit ist NetBet der erste in Großbritannien lizenzierte Anbieter, der die neue, digitale Währung als Zahlungsmethode akzeptiert. Wie die Zahlungen via Bitcoin bei NetBet möglich gemacht wird und was Bitcoin ist erkläre ich Ihnen im Folgenden. Dann sind auch Sie startklar, um die Währung der Zukunft, wie manche behaupten, für Sportwetten im Internet zu verwenden.

banner-949947_640

Bei NetBet ab sofort mit Bitcoin einzahlen – So geht es

Als erster Anbieter, der in Großbritannien, und damit im europäischen heim der Wetten, Bitcoin annimmt ist NetBet ein echter Trendsetter. Doch wie findet man die neue Zahlungsmethode? Denn wer einfach nach „Bitcoin“ sucht, der wird wenig Erfolg haben. Das Geheimnis ist Folgendes: Bitcoin können zur Zahlung via Neteller gewählt werden. Hierzu sollte man die Option Bitcoin by Neteller wählen. Neteller als Zahlungsdienstleister übernimmt dann die eigentliche Transaktion zu NetBet. Ganz um ein Neteller Konto wird man hierbei also nicht herumkommen.

Der originalen Mitteilung zufolge sollte Bitcoin zusätzlich auch über den Zahlungsdienstleister Paysafe abgewickelt werden diese Option konnte ich im Test auf der deutschen Seite derzeit allerdings noch nicht feststellen. Es ist gut möglich, dass es hier zu regionalen Einschränkungen für deutsche Kunden kommt. Um sicher zu gehen sollte daher vorerst davon ausgegangen werden, dass in Deutschland Bitcoin via Neteller die einzige Möglichkeit darstellt. Der Mindestbetrag zur Einzahlung liegt hierbei bei sehr kundenfreundlichen 10 Euro, der Maximalbetrag bei 5000 Euro. Der eingezahlte Betrag wird im Wettkonto als normale, lokale Währung gewertet. Die Situation Einsätze in Bitcoin zu erbringen und dabei jeweils umrechnen zu müssen bleibt Nutzern also zum Glück erspart.

bitcoin-495992_640

Die Sensation – Weshalb NetBet als Trendsetter angesehen werden kann

Die eigentliche Sensation ist es nicht, dass NetBet grundsätzlich Bitcoin akzeptiert. Die Sensati8on ist die, dass man die sehr strengen englischen Aufsichtsbehörden offenbar dazu bewegen konnte diese Zahlungsmethode zuzulassen. Denn die rein digitale Währung (Kryptowährung) war dort bislang kritisch beäugt worden. Die Gründe sind recht einfach zu erklären. Jedenfalls dann, wenn man Details außen vor lässt. Glücksspiel in Großbritannien ist tatsächlich eines der am besten regulierten Glücksspiele in Europa. Bitcoin hingegen ist eine, nach Maßstäben der normalen Währungspolitik, gänzlich unregulierte digitale Währung. Um dies zu verstehen muss allerdings jeder Leser erst einmal verstehen was die Idee, und der oft propagierte Vorteil hinter Bitcoin ist.

So funktioniert Bitcoin – Währung der Zukunft?

Um zu verstehen, wie es zu Bitcoin kam, muss man sich erstmal die Probleme realer und regulierter Währungen ansehen. Nehmen wir als Beispiel den Euro. Grundsätzlich aber trifft all dies auch auf jegliche andere staatliche Währung zu. Hier, beim Euro, existiert eine Regulierung durch die Europäische Zentralbank. Überall wo reguliert wird kann auch Geld entwertet werden. Inflation ist die Folge. Existiert nicht genug Geld für Investitionen könnte die Zentralbank einfach neues Geld drucken.

Der plötzliche Überfluss an Geld hätte aber zur Folge, dass dieses mit der Zeit immer weniger wert wäre. Tatsächlich gab es eben dies schon in der Geschichte Deutschlands. Zu Zeiten der großen Inflation waren Schubkarren voller Geldscheine nötig, um ein Laib Brot zu kaufen. Das Geld war nichts mehr wert. Wer zuvor, in Zeiten in denen es noch Wert hatte, diese Schubkarre erarbeitet und angespart hatte, etwa um sich später ein Haus zu kaufen, der bekam nun für seine Mühen lediglich noch ein Laib Brot.

bitcoin-282795_640

Andere schädliche Einflüsse sind Zinssenkungen und ähnliche Dinge, die man beim Euro gerade erlebt. Sparen wird nicht mehr belohnt. Seinen Ursprung hat dies in der Senkung des Leitzinses der EZB.

All jene Einflüsse haben das Vertrauen in Währungen bereits gestört. Es könnte noch wesentlich mehr aufgezählt werden, dies würde aber den Rahmen sprengen.

Ein japanischer Informatiker hatte die Idee eine Währung zu erschaffen die sich selbst reguliert. Komplizierte Mathematische Vorgänge bei der „Herstellung“ neuer Bitcoins sorgen dafür, dass deren Anzahl immer gleich schnell wächst. Eine Einflussnahme mit Wertverlust ist nicht möglich. In mehr und mehr Online Shops, und nun eben auch beim Buchmacher NetBet wird diese Währung akzeptiert. Fälschungssicher ist die digitale Währung ebenfalls. Jeder Bitcoin besitzt eine einmalige und eindeutige Verschlüsselung, die sich nicht knacken oder duplizieren lässt. Daher auch die Bezeichnung Krypto Währung.

Kritik an Bitcoin

Während in den ersten Jahren nach der Erfindung 2009 vor allem eine Währung für den illegalen Schwarzmarkt befürchtet wurde konnte Bitcoin dieses schlechte Image loswerden. Kritiken gibt es dennoch. Um eine Inflation auch auf lange Sicht zu vermeiden ist die maximale Anzahl möglicher Bitcoins weltweit auf 21 Millionen festgesetzt. Daher ist irgendwann, in recht absehbarer Zukunft, tatsächlich die maximale Geldmenge in Bitcoins im Umlauf. Nutzern dennoch immer mehr neue Nutzer die Währung Bitcoin wird deren Kurs, im Vergleich zu realem Geld, steigen. Ein Bitcoin wird immer mehr wert sein. Der Anreiz eher zu sparen als Bitcoin wirklich zu verwenden wird stärker. Der Zahlungsverkehr könnte nahezu zum Erliegen kommen, weil jeder im Wert steigende Bitcoin lieber gespart wird. Auf diese Weise könnte sich dann sogar eine Spekulationsblase bilden. So lange, bis diese platzt. Das Szenario der Kritiker ist sehr theoretisch, sollte aber der Vollständigkeit wegen ebenfalls aufgezeigt werden.

Allerdings, und hier sind wir wieder beim Grundgedanken des Erfinders, wäre solch ein Crash durch eine Spekulationsblase vom Markt vorgesehen. Und das Eingreifen der Banken bei regulären Währungen ist es, was immerhin vermieden werden soll, bei der Idee Bitcoin.

bitcoin-495993_640

Sind Online Wetten mit Bitcoin zu empfehlen?

Was aber heißt dies für NetBet und den neuen Service Online Wetten auch mit Bitcoin möglich zu machen? Ist es ratsam? Zunächst ja. Es ist nur eine weitere schnelle und einfache Zahlungsmethode. Sollte das zuletzt angesprochene Szenario einer zunehmenden Wertsteigerung jemals eintreten, dann können Bitcoin sogar mehr wert sein, die man sich früher mal beim Buchmacher auszahlen hat lassen, als sie damals waren. Dementsprechend kann Bitcoin nicht nur als Währung zur Einzahlung bei NetBet gesehen werden, sondern der Gewinn, der als Bitcoin einfach nicht mehr angerührt wird, als Investition in die Zukunft. Nur rechtzeitig wieder einem Wettkonto als Guthaben zuführen sollte man die Krypto Währung dann, um noch vor einer platzenden Blase das maximale an Euro- Guthaben auf dem Konto beim Buchmacher durch Bitcoins erhalten zu können.

Für die kurzfristige Verwendung von Bitcoin als Zahlungsmethode bei NetBet ergeben sich allerdings weder sonderlich positive, noch sonderlich negative Effekte. Die Krypto Währung macht ihrem Namen alle Ehre und gilt als sehr sicher. Es gilt lediglich die selben Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wie bei jeder digitalen Zahlung. Denn auch Bitcoins müssen irgendwo in einem Wallet im Internet gelagert werden. Und wer hier die Zugangsdaten zu leichtsinnig im Internet verwendet, der handelt ebenso fahrlässig, wie es bei allen weiteren Zahlungsdaten der Fall wäre.

Einen klaren Vorteil birgt Bitcoin als Zahlungsmittel für all jene, die Transaktionen von NetBet nicht direkt auf ihrem Konto oder ihrer Kreditkarte wiedersehen möchten. Kauft man zunächst Bitcoins ein, um dann damit zu bezahlen, dann ist im Zahlungsverkehr lediglich der Kauf von Bitcoins klar ersichtlich. Dies gilt aber auch für andere Dienste, wie beispielsweise das Aufladen eines Paypalkontos.

Deshalb ist die Einführung von Bitcon für NetBet vielleicht der große Wurf

Aus Sicht des Buchmachers ist es dennoch ein großer Wurf, als erster Anbieter in Großbritannien Bitcoin einzuführen. Innerhalb des vorbildlich regulierten Marktes der erste Anbieter zu sein, der Bitcoin akzeptiert, könnte ganz neue Kundenkreise erschließen. Viele, wenn auch nicht ausschließlich, junge Leute nutzen Bitcoins gerne. Diese könnten nun vermehrten Zulauf für den Anbieter bedeuten, der „ihre“ Währung anbietet. Bitcoin lebt als Währung derzeit nämlich auch von jenen, die als treu ergebene Fans der alternativen Währung damit handeln. Und gibt ein Buchmacher ihnen die Chance dies auch dort zu tun, ihr bisheriger Anbieter aber nicht, dann ist ein Wechsel alles andere als ausgeschlossen. Und NetBet kann immerhin in Tests durchaus gut abschneiden, sodass aus dieser Warte nichts dagegenspricht.

Weiterhin gab es schon in der Vergangenheit Wettanbieter, speziell für Bitcoins. Solchen Anbietern könnte NetBet nun ebenfalls die Kunden abspenstig machen. Mit einem weitaus besseren Wettangebot und vernünftiger Regulierung. Denn, wenngleich man auch hier sicher nicht alle Anbieter über einen Kamm scheren kann, solche Anbieter für „Randinteressen“ sind und waren sicher nicht immer ganz seriös. Damit gelingt es NetBet zu einer Art sicherem Hafen für jene zu werden, die bislang auf solche Angebote zurückgreifen mussten.

Wetten bei NetBet mit Bitcoin – Mein Fazit

Für den ehemals analogen Nutzer, der im Grunde froh ist das Internet weit genug verstanden zu haben, um dort normale Online Wetten zu spielen, ist die Einführung von Bitcoin bei NetBet sicherlich keine Offenbarung. Für alle weiteren eröffnet sich immerhin eine zusätzliche und bequeme Methode für Einzahlungen und Auszahlungen.

Der wirkliche Gewinner sind vor allem recht junge Kunden. Und die Wettbranche selbst. Denn mit der Bitcoin Akzeptanz vonseiten NetBet können bislang vernachlässigte Kunden in den sicheren Schoß regulierter Wettmärkte wechseln. Im gleichen Zuge werden zwielichtige Angebote, die längst auch Bitcoins annehmen, geschwächt. Aus dieser Warte ist auch der britischen Glücksspielaufsicht zu gratulieren, zu der Entscheidung Bitcoin zu erlauben und damit den Sportwetten Markt im Internet tatsächlich sicherer zu gestallten.

 
Jetzt zu NetBetund 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!