Die FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2018

Mit der Fußball Weltmeisterschaft 2018 wird die FIFA WM zum 21. Mal ausgetragen. Wo findet die Fußball Weltmeisterschaft 2018 statt? Austragungsort wird in diesem Jahr Russland sein, das zum ersten Mal überhaupt die Weltmeisterschaft veranstalten wird. Die WM Gruppen 2018 und der WM 2018 Spielplan stehen mittlerweile bereits fest. Auch die Wettanbieter haben bereits damit begonnen, die Wettfavoriten bei der FIFA WM 2018 in Russland auszuloten. Vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 wird in den WM Stadien 2018 gespielt. Den WM 2018 Termin sollten sich Fußballfans also vormerken. Nachfolgend werfen wir einen Blick auf die Details der Fußball Weltmeisterschaft 2018.

Top 5 WM 2018 Wettanbieter

Sportwettenanbieter Bewertung Bonus
1.
87/100
 
100€Bonus
Unibet im TestZum Anbieter
2.
100/100
 
125€Bonus
BetHard im TestZum Anbieter
3.
93/100
 
100€Bonus
4.
100/100
 
150€Bonus
5.
57/100
 
100€Bonus
NetBet im TestZum Anbieter

Die Fußball WM Geschichte im Kurzüberblick

Die Fußball WM findet im Jahr 2018 zum 21. Mal statt. Ein Blick auf die 20 vorherigen Endrunden zeigt auf, dass es seit der ersten Fußball WM 1930 in Uruguay stets ein buntes Feld an Teilnehmern und an Weltmeistern gab. Der Blick auf die Fußball WM Geschichte zeigt auf, dass Brasilien mit fünf Weltmeistertiteln Rekordweltmeister ist – dicht gefolgt vom Fußballweltmeister 2014. Denn bekanntlich holte sich Deutschland ausgerechnet in Brasilien vor vier Jahren den vierten WM-Titel. Mit einem Erfolg in Russland könnten die DFB-Kicker mit der Selecao gleichziehen. Dahingegen kann das ebenfalls vier Mal erfolgreiche Italien bei der WM 2018 keinen fünften Stern auf das Trikot hinzufügen. Denn die Squadra Azzurra scheiterte genauso in der WM Qualifikation wie auch die Niederlande. Wie aber sah die WM-Qualifikation im Detail aus?

Die Qualifikation zur Fußball Weltmeisterschaft 2018

Bevor die WM 2018 Mannschaften feststanden, mussten sie natürlich erst einmal die Qualifikation für das Turnier bestehen. Bei der FIFA Fußball WM 2018nehmen insgesamt 32 Teams teil. Der Gastgeber, in diesem Jahr Russland, ist bekanntlich automatisch qualifiziert, während der Titelverteidiger kein automatisches Startrecht besitzt. Alle anderen Plätze, sprich die 31 weiteren Startplätze, wurden innerhalb der sechs Kontinentalverbände vergeben, in dem sie Qualifikationsrunden spielen mussten. Die Plätze der Endrunden wurden folgendermaßen vergeben:

– 14 Teilnehmer inklusive Russland als Gastgeber von der UEFA
– 5 Teilnehmer in Südamerika vom Verband CONMEBOL
– 5 Teilnehmer Afrikas von der CAF
– 5 Teilnehmer Asiens und Australiens von der AFC
– 3 Teilnehmer aus Nord- und Mittelamerika und der Karibik, CONCACAF

Ebenso gibt es zwei Vertreter, die in den interkontinentalen Play-Offs ermittelt wurden.

FIFA Fußball WM 2018 – Die Auslosung

Bereits Ende des Jahres 2017 fand die Auslosung der Gruppenphasen für die WM 2018 in einer Konzerthalle in Moskau statt. Die acht WM 2018 Gruppen waren schnell eingeteilt. Als Köpfe der Lostöpfe wurden Russland und auch die sieben führenden Nationalmannschaften der FIFA Weltrangliste genommen. Diese bildeten einen Lostopf. De anderen Lostöpfe, sprich Lostopf zwei bis vier wurden ebenfalls gemäß der FIFA Weltrangliste bestimmt. Bei der Auslosung durfte kein Team der gleichen Konföderation in einer Gruppe spielen. Es gibt lediglich eine Ausnahme bei der UEFA. Es durften schließlich maximal zwei europäische Teams in einer Gruppe spielen. Als Gastgeber wurde Russland automatisch in Gruppe A gesetzt. Die anderen Fußball Weltmeisterschaft 2018 Gruppen wurden folgendermaßen ausgelost:

Gruppe A: Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay
Gruppe B: Portugal, Spanien, Marokko, Iran
Gruppe C: Frankreich, Australien, Peru, Dänemark
Gruppe D: Argentinien, Island, Kroaten, Nigeria
Gruppe E: Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien
Gruppe F: Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea
Gruppe G: Belgien, Panama, Tunesien, England
Gruppe H: Polen, Senegal, Kolumbien, Japan

Der Modus der Fußball WM 2018

Die Turnierform der Fußball WM ist seit der Aufstockung auf 32 Mannschaften nicht verändert worden. Es gibt es insgesamt acht Gruppen, in denen jeweils vier Mannschaften spielen. Innerhalb der einzelnen Gruppen spielt jede Mannschaft gegen die andere. Nach Abschluss der Begegnungen entscheidet die Tabelle über das Weiterkommen in die nächste Runde. Über den Einzug in die K.O.-Runde entscheiden dabei der Reihenfolge nach folgende Kriterien:

– Alle Punkte aus den Gruppenspielen
– Die jeweilige Tordifferenz
– Die jeweiligen Punkte aus den Matches der punktgleichen Teams
– Der Losentscheid
– Die Anzahl der Minuspunkte durch gelbe und rote Karten.

Die ersten beiden Mannschaften aus einer Gruppe qualifizieren sich jeweils für das WM 2018 Achtelfinale.

WM 2018 Spielplan – Wie werden die Mannschaften spielen?

Die Fußball Weltmeisterschaft 2018 wird am 14. Juni eröffnet. Das Turnier in Russland findet mit dem Finale am 15. Juli seinen Abschluss. Zunächst wird in der Gruppenphase wie schon angeführt gespielt. Die beiden Sieger aus den jeweiligen Gruppen dürfen dann in das Achtelfinale der Fußball Weltmeisterschaft 2018 einziehen. Die letzten beiden Mannschaften aus einer Gruppe müssen die Heimreise antreten. Danach folgen dann die nächsten K.O.-Runden. Runde für Runde vom WM Achtelfinale 2018 über das WM 2018 Viertelfinale und das WM 2018 Halbfinale werden dann die beiden Finalisten ermittelt. Die konkreten Spieldaten sind im WM 2018 Spielplan festgehalten, über den wir auch informieren. Das Highlight ist natürlich dann das WM Finale 2018, das am 15. Juli in der russischen Hauptstadt Moskau stattfinden wird. Der Austragungsort des Endspiels ist das Luzhniki-Stadion, welches rund 81 000 Zuschauer fasst. Dieses Stadion ist unter anderem auch der Schauplatz für die Eröffnungsspiele der Fußball Weltmeisterschaft 2018. Als amtierender Weltmeister gilt unter anderem auch Deutschland zu den Favoriten. Doch die Wettanbieter favorisieren auch Brasilien und Argentinien, sowie Frankreich.

Die Highlights aus dem Spielplan der WM-Vorrunde

Bereits in der Vorrunde der Fußball Weltmeisterschaft dürfen sich die Fußballfans auf eine Reihe von Highlights freuen. Bei den zehn interessantesten Spielen der Vorrunde im WM 2018 Spielplan handelt es sich um diese:

14. Juni 2018 17 Uhr, Moskau: Eröffnungsspiel Russland – Saudi-Arabien
15. Juni 2018 20 Uhr, Sankt Petersburg: Portugal – Spanien
17. Juni 2018 17 Uhr, Moskau: Deutschland – Mexiko
17. Juni 2018 20 Uhr, Rostow am Don: Brasilien – Schweiz
21. Juni 2018 20 Uhr, Nischni Nowgorod: Argentinien – Kroatien
23. Juni 2018 20 Uhr, Sotschi: Deutschland – Schweden
25. Juni 2018 16 Uhr, Samara: Uruguay – Russland
26. Juni 2018 16 Uhr, Moskau: Dänemark – Frankreich
27. Juni 2018 16 Uhr, Kasan: Südkorea – Deutschland
28. Juni 2018 20 Uhr, Kaliningrad: England – Belgien

Die Spiele vom Achtelfinale bis zum WM-Finale 2018

Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 2018:
30. Juni 2018 16 Uhr, Kasan: Sieger Gruppe C – Zweiter Gruppe D
30. Juni 2018 20 Uhr, Sotschi: Sieger Gruppe A – Zweiter Gruppe B
1. Juli 2018 16 Uhr, Moskau: Sieger Gruppe B – Zweiter Gruppe A
1. Juli 2018 20 Uhr, Nischni Nowgorod: Sieger Gruppe D – Zweiter Gruppe C
2. Juli 2018 16 Uhr, Samara: Sieger Gruppe E – Zweiter Gruppe F
2. Juli 2018 20 Uhr, Rostow am Don: Sieger Gruppe G – Zweiter Gruppe H
3. Juli 2018 16 Uhr, Sankt Petersburg: Sieger Gruppe F – Zweiter Gruppe E
3. Juli 2018 20 Uhr, Moskau: Sieger Gruppe H – Zweiter Gruppe G

Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 2018:
6. Juli 2018 16 Uhr, Nischni Nowgorod: Sieger AF 1 – Sieger AF 2
6. Juli 2018 20 Uhr, Kasan: Sieger AF 6 – Sieger AF 5
7. Juli 2018 16 Uhr, Samara: Sieger AF 8 – Sieger AF 7
7. Juli 2018 20 Uhr, Sotschi: Sieger AF 3 – Sieger AF 4

Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 2018:
10. Juli 2018 20 Uhr, Sankt Petersburg: Sieger VF 2 – Sieger VF 1
11. Juli 2018 20 Uhr, Moskau: Sieger VF 4 – Sieger VF 3

Spiel um Platz 3 bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018:
14. Juli 2018 16 Uhr, Sankt Petersburg: Verlierer HF 1 – Verlierer HF 2

WM 2018 Finale:
15. Juli 2018 17 Uhr, Moskau: Sieger HF 1 – Sieger HF 2

WM 2018 Stadien – Die Austragungsorte in Russland

Wo wird bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018 gespielt? Die Fußball Weltmeisterschaft 2018 wird in zehn Städten in Russland stattfinden. Insgesamt sind es zwölf Stadien, in denen die einzelnen Matches stattfinden werden. Schon im Jahr 2012 verkündete die FIFA die Austragungsorte für die diesjährige WM in Russland. Aus einer umfangreichen Liste mussten dann aber noch Bewerberstädte weichen, so wie beispielsweise Krasnodar. Obwohl der dort ansässige Klub FK Krasnodar Dauergast in der Europa League ist und zudem ein komplett neues Stadion unabhängig von der WM erbaut hat, wurde die südrussische Metropole nicht berücksichtigt. Insgesamt war ein Gesamtbudget von knapp drei Milliarden Euro für die WM Stadien 2018 veranschlagt werden. Dieses Budget wurde aber teilweise gekürzt.

Ein Blick auf die Stadien in Russland

Wie bereits erwähnt, werden die Matches der Fußball Weltmeisterschaft 2018 in insgesamt zwölf Stadien ausgetragen. Das Luzhiniki Stadion in Moskau ist eines der größten und unter dem Namen Olympiastadion bekannt. Hierbei handelt es sich gleichzeitig auch um einer der ältesten Stadien in Russland. Bei der Fußball WM in diesem Jahr werden insgesamt sieben Spiele dort ausgetragen. Das zweite Stadion, das Sankt-Petersburg-Stadion, ist ein Stadion, das Extra für die FIFA Fußball WM errichtet wurde. In diesem können 68.000 Zuschauer die Partien verfolgen. Auch hier werden insgesamt sieben Begegnungen ausgetragen. Das Fisht-Stadion in Sotschi dient als weiterer Austragungsort in Russland. Dieses ist bestens bekannt von der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele 2016. In der Kasan Arena finden 45.000 Zuschauer Platz. Dort wurde unter anderem bereits der bekannte Confederations Cup 2017 ausgetragen. In diesem Jahr wird das Stadion Austragungsort für die Fußball WM 2018.

Die vier weiteren Austragungsorte sind deutlich kleiner, als die oben genannten WM 2018 Stadien in Russland. Bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018 wird so auch die Mordwinien-Arena in Saransk als Austragungsort zur Verfügung stehen. Diese Arena wurde ebenfalls für die WM 2018 gebaut und fasst knapp 45.000 Zuschauer. Die Wolgograd-Arena wurde bereits im Jahr 2010 als Austragungsort festgelegt. Doch auch dort musste erst einmal ein WM taugliches Stadion her. Bis November 2017 wurde das Stadion daher komplett fertiggestellt und als neue Heimstätte der WM übergeben. Ebenfalls für die Weltmeisterschaft in Russland erbaut wurde die Samara-Arena. Dort begannen die Bauarbeiten jedoch erst im Jahr 2014. Anfang 2018 wurden diese jedoch abgeschlossen. 44.918 Zuschauer können dort Platz finden. Ein weiteres Stadion, das extra für die Fußball Weltmeisterschaft 2018 errichtet wurde, ist die Rostow-Arena. Auch dort finden knapp 45.000 Menschen Platz und können sich dort die WM Endrunden anschauen.

Vier weitere WM Stadien 2018 in Russland

Kommen wir zu den letzten vier WM 2018 Stadien, die als Austragungsort in Russland bei der WM 2018 dienen. Das Spartak-Stadion, welches unter anderem auch unter dem Namen Otkkrytiye Arena bekannt ist, gehört ebenfalls zu den zwölf Austragungsorten der Fußball Weltmeisterschaft 2018. Neben dem Olympiastadion Luschinski ist auch dieses eine der Spielstätten in Moskau. Etwas mehr als 45.000 Zuschauer finden hier Platz. Mit rund 35.000 Zuschauern ist der weitere Austragungsort, die Jekaterinburg-Arena, als Austragungsort bei der FIFA WM 2018 bekannt. Gemeinsam mit dem Kaliningrad-Stadion ist es einer der kleineren in Russland. Das Kaliningrad Stadion fasst schließlich 35.000 Plätze. Auch das Nischni-Nowgorod-Stadion ist eines derer, die extra für die WM gebaut wurden. Daher zählt es mit zu den insgesamt neun Spielstätten der FIFA WM 2018, die für die Weltmeisterschaft neu gebaut wurden. 45.331 Zuschauer passen in das neue schmucke Stadion hinein.

FIFA Fußball WM 2018 – Wie sieht es bei den Sportwetten aus?

Schon bald stehen die ersten Matches der FIFA WM 2018 vor der Tür. Schon jetzt haben sich die Buchmacher auf die einzelnen Gruppen und Spiele eingelassen. Denn es stehen bereits zahlreiche Wettmöglichkeiten zur Verfügung. Auch Langzeitwetten auf den kommenden Weltmeister können bereits abgegeben werden. Angelehnt an den Fußball Weltmeisterschaft 2018 Spielplan kann sich jeder Tipper auf gute Quoten und spannende Wetten freuen. Wer gerne auf die Langzeitwetten setzt, kann beispielsweise darauf wetten, wer im Finale der Fußball Weltmeisterschaft 2018 stehen wird. Der WM Spielplan 2018 steht schließlich schon fest, sodass man sich bereits ein Bild machen kann, welche Mannschaften gegen welche spielen und welche Länder natürlich auch zu den absoluten Favoriten gehören. In den WM Gruppen 2018 gibt es bereits eine Reihe an eindeutigen Favoriten, auf die man die ersten Wetten abschließen kann. Auch wird es sicherlich wieder zahlreiche Wett-Tipps WM 2018 im Internet geben.

Wer wird bester Spieler der FIFA WM 2018?

Schon seit dem Jahr 1982 gibt es für die besonderen Leistungen bei einer Fußball Weltmeisterschaft Auszeichnungen. Von der FIFA selbst wird bei jedem Turnier der Goldene Ball von Adidas verliehen. Dieser geht bereits in die Fußball WM Geschichte ein. Mit diesem Ball wird der beste Spieler des Turniers geehrt. Bislang ging die Auszeichnung dabei an Spielepersönlichkeiten wie Diego Armando Maradona, Paolo Rossi, Ronaldo (Brasilien), Romario, Zinedine Zidane, Oliver Kahn oder auch Lionel Messi. Allerdings war gerade die Ehrung von Messi 2014 durchaus zweifelhaft. Denn zwar erreichte Argentinien 2014 das Finale gegen Deutschland, doch Messi konnte nicht wirklich überragen. Dennoch natürlich ist der Südamerikaner auch 2018 der erste Anwärter auf den Goldenen Ball. Bislang konnte noch kein Spieler zwei Mal bester Spieler einer WM werden. Somit wäre es 2018 für Messi eine Premiere. Die weiteren Kandidaten sind natürlich unter anderem Weltfußballer Cristiano Ronaldo und insbesondere Neymar jr. Da Brasilien weit kommen könnte bei der WM, wäre es kein Wunder, wenn Neymar den Goldenen Ball abstauben könnte.

Wer gewinnt den Goldenen Schuh?

Ein weiterer interessanter Award bei der FIFA Fußball WM 2018 ist wieder die traditionelle Verleihung des Goldenen Schuhs. Dieser wird seit dem Jahr 1978 an den besten WM-Torschützen vergeben. Seither sicherten sich folgende Offensivspieler die WM-Krone für den besten Torjäger:

  • 1978: Mario Kempes (6 Tore)
  • 1982: Paolo Rossi (6 Tore)
  • 1986: Gary Lineker (6 Tore)
  • 1990: Salvatore Schillaci (6 Tore)
  • 1994: Oleg Salenko/Christo Stoitschkow (je 6 Tore)
  • 1998: Davor Suker (6 Tore)
  • 2002: Ronaldo (8 Tore)
  • 2006: Miroslav Klose (5 Tore)
  • 2010: Thomas Müller (5 Tore)
  • 2014: James Rodriguez (6 Tore)

Auch in diesem Jahr zählen James Rodriguez und Thomas Müller erneut zu den Mitfavoriten auf den Titel des Torschützenkönigs. Doch natürlich gibt es auch weitere Anwärter wie Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Neymar jr. Ebenso sind natürlich auch Spieler wie Antoine Griezmann oder Diego Costa Anwärter auf den Goldenen Schuh.

Mit welchem Ball wird bei der WM 2018 gespielt?

Dass für eine WM ein eigener Ball hergestellt wird, ist bereits Usus. Dies ist auch bei der Fußball WM 2018 nicht anders. Telstar 18 heißt das Spielgerät der FIFA WM 2018 in Russland. Wer sich ein wenig im Bereich der Fußbälle auskennt, dem wird der Namen etwas vertraut vorkommen. Denn schon 1970 zur WM in Mexiko gab es einen Spielball namens Telstar. Schon damals nannte der Hersteller adidas das Spielgerät Telstar. Damals übrigens kickten die WM-Helden erstmals überhaupt mit einem schwarz-weißen Fußball bei einer Weltmeisterschaft. Revolutionär wurde 1970 der Ball genannt, als es erstmals einen Ball mit weißen Sechsecken und schwarzen Fünfecken gab. Telstar ist übrigens nichts Anderes als die Abkürzung der Bezeichnung „Star of Television“. Noch heute sprechen Hersteller adidas als auch der Fußball-Weltverband FIFA davon, dass es sich hierbei um den „legendärsten Spielball aller Zeiten“ handelt. Nun wurde der Telstar zum Telstar 18 als WM Ball 2018 weiterentwickelt. Vom Design her ähnelt er natürlich dem 1970er Vorbild. Fabriziert wird der neue WM Ball aus einem ökologisch recycelten Material. Darüber hinaus ist im Telstar 18 ein NFC-Chip integriert.

Die WM Top Favoriten in diesem Jahr

Bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in Russland gibt es schon vorab natürlich viele Diskussionen unter den Fußballfans, wer denn Weltmeister werden könnte. Natürlich sind nicht alle 32 Mannschaften der 64 Spiele Anwärter auf den WM-Pokal. Doch es kristallisieren sich schon vorab einige Favoriten heraus. Allen voran ist hier natürlich Deutschland zu nennen. Die DFB-Auswahl gehört nicht nur aufgrund ihres wieder einmal starken Kaders zu den vermeintlichen Sieganwärtern. Vielmehr spielt dabei einmal mehr die Turniererfahrung in die Karten. Denn gerade bei Großturnieren ist Deutschland bekanntlich nur schwer aufzuhalten. Hinzu kommt, dass ein Großteil des Kaders 2018 auch schon 2014 in Brasilien dabei war, als Deutschland zum vierten Male nach 1954, 1974 und 1990 Weltmeister wurde. Was allerdings gegen einen deutschen Erfolg spricht, ist ein anderer Fakt. Die DFB-Auswahl nämlich sicherte sich den Confed Cup 2017. Und wer den Confederations Cup holt, der hat normalerweise schlechte Karten, den WM Titel zu holen. Deutschland wäre das erste Team, das im Jahr nach dem Confed Cup Gewinn auch den WM-Titel holen würde.

WM Kandidat Argentinien ebenfalls im Favoritenkreis

Ebenfalls steht Argentinien im engen Feld im Favoritenkreis. Die Albiceleste zeigte schon 2014 als Vizeweltmeister zu überzeugen. Nun könnte Lionel Messi sein Team vielleicht sogar zum dritten Mal zum Weltmeistertitel führen – der zugleich für ihn selbst der erste wäre. Dies wäre sicher kurios, denn 2016 erklärte er zunächst seinen Rücktritt aus der argentinischen Nationalmannschaft. Doch schnell wurde deutlich, Argentinien kann nicht ohne Messi, Messi nicht ohne Argentinien. Deswegen war der angekündigte Rücktritt schnell passe und Messi ist wieder der Leader der Argentinier. Da aber einige andere Stützen wie Mascherano oder Higuain genauso wie Messi nicht mehr zu den Jüngsten gehören, wird sich zeigen müssen, ob Argentinien seine Mit-Favoritenstellung bei der FIFA WM 2018 tatsächlich umsetzen kann. Fakt ist jedenfalls: Die Albiceleste gehört wieder zu den Titelanwärtern.

Schafft es Brasilien, sich den Titel zu holen?

Sehr interessant wird es in diesem Jahr bei der FIFA Fußball WM 2018 in Russland, den Weg der brasilianischen Nationalmannschaft zu verfolgen. Wird es die Selecao wirklich schaffen, nach 16 Jahren wieder einmal den WM Titel zu holen? Als einer der einzigen Nationalmannschaften hat Brasilien bisher in jeder WM Endrunde gestanden. Das Team qualifizierte sich nämlich immer für die WM Endturniere. Kein Wunder, dass die brasilianische Nationalmannschaft es mit ihrem Staraufgebot auch in diesem Jahr geschafft hat, wieder bei der WM teilnehmen zu dürfen. Sollte Neymar nach seiner Verletzungspause in Topform in Russland dabei sein, scheint für die Brasilianer alles möglich zu sein. Sehr interessant wäre sicherlich ein erneutes Aufeinandertreffen zwischen Deutschland und Brasilien. Denn hier würden die Südamerikaner gerne die 1:7 Schmach aus dem WM Halbfinale 2014 vergessen machen.

Weitere Mit-Favoriten

Der Blick auf das Feld der 32 WM Mannschaften 2018 zeigt auf, dass es noch weitere neben den genannten WM-Favoriten gibt. So beispielsweise zählen die beiden Teams aus Spanien und Frankreich durchaus zu den Mitfavoriten. Die Spanier haben es schließlich schon 2010 vorgemacht, dass sie eine Weltmeisterschaft gewinnen können. Auch wenn Iniesta, Ramos oder Pique in die Jahre gekommen sind – unterschätzt werden sollten die Kicker von der iberischen Halbinsel auf keinen Fall. Sollte die Offensive um Isco, Diego Costa und Marco Asensio voll in Fahrt kommen, ist den Südeuropäern sicherlich einiges zuzutrauen. Gleiches gilt auch für die Franzosen. Hier steht vor allem das Offensivtrio Ousmane Dembele, Antoine Griezmann, Kylian Mbappe im Fokus. Gemeinsam mit Mittelfeldass Paul Pogba könnten Sie Frankreich zur großen Überraschung führen. Vielleicht aber ist auch ein Team wie Kolumbien, Belgien oder Uruguay, das bei der WM 2018 so richtig überraschen kann.

Wo werden die Spiele der Weltmeisterschaft übertragen?

Milliarden von Fußballfans werden auch in diesem Jahr die WM 2018 live verfolgen. Manch einer fragt sich aber natürlich, wo die Spiele übertragen werden. Welcher TV Sender kann die jeweilige Partie übertragen und kann man sich diese in der Sportschau anschauen? Das Wichtigste vorab, schauen Sie genau auf den Zeitplan, denn aufgrund der verschiedenen russischen Zeitzonen wird an mehreren Anstoßzeiten gekickt. Eine gute Nachricht gibt es aber auf jeden Fall. Denn die Spiele der FIFA Fußball WM 2018 werden live im Free TV übertragen. Die öffentlich-rechtlichen Sender haben sich bereits vor einigen Jahren die Rechte für die Übertragung gesichert. ARD und ZDF werden die einzelnen Spiele übertragen. In der Vorrunde finden die Spiele bereits zur ungewohnt frühen Anstoßzeit um 14 Uhr mitunter statt. Das letzte Spiel des Tages wird um 20 Uhr angepfiffen. In den Finalrunden finden immer zwei Spiele pro Tag statt. Auch diese werden immer um 16 Uhr und um 20 Uhr angepfiffen. Das Halbfinale findet fest um 20 Uhr am 10. und 11. Juli statt, ehe am 15. Juli das Finale ansteht.

25 Spiele in UHD Qualität

Doch nicht nur ARD und ZDF sind in Russland live dabei, auch Sky Deutschland hat etwas von der WM 2018 zu bieten. Der Pay-TV-Sender setzt dabei auf eine besondere Übertragungsqualität. Denn insgesamt 25 der 64 WM-Spiele werden bei Sky in 4k/UHD übertragen. Somit also zeigt Sky Deutschland nicht alle Spiele der Weltmeisterschaft, aber in herausragender Qualität. Den Informationen des Pay-TV-Senders zufolge werden unter anderem alle Spiele der deutschen Fußball Nationalmannschaft in 4k/Ultra HD auf Sky gezeigt. Ebenso sind auch das Eröffnungsspiel der WM 2018 sowie das Finale der Weltmeisterschaft bei Sky in der herausragenden Qualität zu sehen. Pro Spieltag jeder Gruppe wird außerdem eine Begegnung gezeigt. Somit also bietet der Bezahlsender die wichtigsten Spiele der Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Ultra-HD/4k an.

Das Fazit: Pure Spannung zur Fußball Weltmeisterschaft 2018

Nur noch kurze Zeit, dann ist es soweit: Die Fußball Weltmeisterschaft 2018 startet. Wie der kurze Überblick bereits aufzeigt, gibt es bei uns einen kompletten Überblick über die Fußball WM 2018. Ob nun WM 2018 Termin, WM 2018 Gruppen, WM 2018 Spielplan oder aber die WM Stadien 2018 – bei uns finden Fußballfans alles rund um die Fußball Weltmeisterschaft 2018. Den Fußball Weltmeisterschaft 2018 Termin vom 14. Juni bis 15. Juli sollten sich Fußballfans bereits vormerken.