Cashpoint Bonus – Wettbonus für Sportwetten

  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Bonus in Prozent: 100%
  • Bonus in Euro: 100€
  • Mindesteinzahlung: 10€
  • Umsatzbedingungen: einmal pro Person, Familie, Haushalt oder Computer gültig, 60 Tage Frist
  • Mindestquote: 2.0
  • Bonuscode: nicht erforderlich
 
Jetzt zu Cashpointund 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!

Cashpoint Bonus: 100 Prozent Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro

Neukunden werden bei Cashpoint mit einem attraktiven 100 Prozent Einzahlungsbonus begrüßt. Der Buchmacher verdoppelt die erste Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro. Dadurch ergibt sich nach Aktivierung des Bonus ein Guthaben von bis zu 200 Euro. Mit diesem Geld kann anschließend gewettet werden, wobei die Auszahlung wie bei allen Buchmachern gewissen Bedingungen unterliegt. Diese haben einen großen Einfluss auf die Qualität eines Wettbonus. Deshalb haben wir die Bedingungen des Cashpoint Bonus einem umfassenden Test unterzogen. Schließlich mach ein Sportwettenbonus nur dann Sinn, wenn er sich auch erfolgreich freispielen lässt. Lesen Sie hierzu auch unseren großen Cashpoint Erfahrungsbericht. Cashpoint Bonus - Header

Allgemeine Informationen zum Cashpoint Bonus

Obwohl der Sportwettenanbieter bereits 1996 gegründet wurde, gehört Cashpoint nach wie vor zu den eher kleineren Online Buchmachern. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Wien und ist mit einer hochwertigen in Malta ausgestellten EU-Lizenz ausgestattet. Der Buchmacher konzentriert sich komplett auf den Bereich Sportwetten. Weitere Angebote wie ein Online Casino gibt es nicht. Neben Sportevents kann bei Cashpoint auch auf andere Ereignisse aus den Rubriken Unterhaltung oder Politik gewettet werden. Beim aktuellen Cashpoint Bonus handelt es sich um einen klassischen 100 Prozent Einzahlungsbonus bis maximal 100 Euro. Um den Bonus zu erhalten ist eine qualifizierende Einzahlung von mindestens 10 Euro erforderlich. Um kein Geld zu verschenken sollten Neukunden 100 Euro auf ihr Wettkonto einzahlen. In diesem Fall steht anschließend ein Bankroll von 200 Euro für Wetten zur Verfügung. Die Bonusbedingungen setzen einen achtmaligen Umsatz bei einer Mindestquote von 2,0 vor. Der Bonus ist für Neukunden einmal pro Person, Familie, Haushalt oder Computer gültig.

Cashpoint Bonus – Wir haben die Bonusbedingungen getestet

Der Cashpoint Bonus orientiert sich am sogenannten osteuropäischen Modell. Dies bedeutet konkret, dass der Bonus nicht sofort zur Verfügung steht. Erst nachdem die geltenden Bonusbedingungen erfüllt wurden, erfolgt eine Gutschrift des Bonus auf dem Wettkonto. Dieses Verfahren hat in der Praxis durchaus seine Vorteile. Dennoch sind die Bedingungen des Cashpoint Bonus durchaus knifflig. Wir haben deshalb die wichtigsten Kriterien des Bonusangebots einmal genauer unter die Lupe genommen. Dazu geben wir Tipps, wie sich der Cashpoint Bonus am besten freispielen lässt. 100 Prozent Einzahlungsbonus: Die Höhe des Cashpoint Bonus orientiert sich an der ersten Einzahlung. Diese muss mindestens 10 Euro betragen. Maximal schreibt der Buchmacher einen Betrag von 100 Euro als Bonus auf dem Wettkonto gut. Qualifikation: Der Cashpoint Bonus wird nicht sofort auf dem Wettkonto gutgeschrieben. Zuerst müssen die geltenden Bonusbedingungen erfüllt werden. Diese sehen einen achtmaligen Umsatz des getätigten Einsatzes bei einer Mindestquote von 2,0 vor. Auszahlungsbedingungen: Ist die Qualifikation geschafft wird der Bonus direkt als Echtgeld auf dem Wettkonto gutgeschrieben. Weitere Umsatzbeschränkungen gelten nicht, sodass anschließend direkt eine Auszahlung beantragt werden kann. Aktivierung: Für den Cashpoint Bonus ist keine besondere Aktivierung vorgesehen. Es muss lediglich eine qualifizierende Einzahlung von mindestens 10 Euro getätigt werden. Einzahlungsvariante: Bezüglich der Zahlungsmethode sind in den Geschäftsbedingungen des Buchmachers keine besonderen Einschränkungen vorgesehen. Sämtliche im Zahlungsportfolio offerierten Möglichkeiten können genutzt werden. Zeitraum: Um die genannten Bonmusbedingungen zu erfüllen haben Kunden insgesamt 60 Tage Zeit. Die Frist beginnt mit der ersten Einzahlung. Sollte diese nicht eingehalten werden erfolgt eine komplette Löschung des Bonus inklusive der bereits damit erzielten Gewinne. Qualifizierende Wetten: Der Buchmacher schließt in seinen Geschäftsbedingungen keine Wettmärkte aus. Somit kann das gesamte Wettangebot zur Erfüllung der Bonusbedingungen genutzt werden. Zu beachten ist lediglich, dass die Powerraces nicht angerechnet werden.
 
Jetzt zu Cashpointund 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!

Schritt für Schritt zum Cashpoint Bonus

Das Willkommensangebot von Cashpoint ist etwas kniffliger als die Angebote der meisten Mitbewerber, welche den Bonus direkt auf dem Wettkonto gutschreiben. Die Bonusbedingungen werden jedoch sehr einleuchtend erklärt, sodass jeder Sportwetter damit zurechtkommen sollte. Nachfolgend haben wir eine kleine Anleitung zusammengefasst, wie sich der CashPoint Bonus in wenigen Schritten einlösen lässt.
Cashpoint Bonus - Anmeldung

Die Anmeldung bei Cashpoint ist in wenigen Augenblicken erledigt.

  1. Als Neukunde bei Cashpoint registrieren und ein Wettkonto eröffnen.
  2. Eine erste Einzahlung vornehmen. Die Mindesteinzahlung beträgt 10 Euro. Um den kompletten Cashpoint Bonus auszunutzen empfehlen wir, das Wettkonto direkt mit 100 Euro aufzuladen.
  3. Nun werden die Bonuswetten platziert. Dabei ist auf die Mindestquote von 2,0 zu achten. Ein Bonuscode ist bei Cashpoint nicht erforderlich.
  4. Wurde der Cashpoint Bonus innerhalb von 60 Tagen achtmal durchgespielt erfolgt die Gutschrift auf dem Wettkonto als Echtgeld.
  5. Das Guthaben kann nun ausgezahlt oder wieder auf Sportwetten eingesetzt werden.
 
Jetzt zu Cashpointund 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!

Die Bonusbedingungen von Cashpoint effektiv umsetzen

Das Freispielen des Cashpoint Bonus ist insbesondere für Einsteiger nicht gerade einfach. Schließlich muss das eingesetzte Geld gleich achtmal mit Sportwetten umgesetzt werden. Dazu fällt auch die Mindestquote mit 2,0 nicht gerade gering aus. Um den maximalen Bonus von 100 Euro freizuspielen ist folglich ein Umsatz in Höhe von 800 Euro erforderlich. Inwieweit dieses Angebot interessant ist, muss jeder Sportwetter für sich selbst entscheiden. Der Cashpoint Bonus hat im Vergleich zu anderen Angeboten jedoch auch einen wesentlichen Vorteil. Selbst wenn der Kunde seinen gesamten Einsatz verliert, kann er innerhalb der 60 Tage noch weitere Einzahlungen vornehmen, um den Bonus dennoch freizuspielen. Im Erfolgsfall erhöht sich der Bankroll bereits vor der Bonusgutschrift. Auf keinen Fall sollten Neukunden bei der Auslösung eines Bonus ein zu hohes Risiko eingehen. Sollte die erste Wette erfolgreich sein, am besten beim Mindesteinsatz bleiben und erzielten Gewinne als Guthaben auf dem Wettkonto belassen. Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass direkt alle acht bonusqualifizierende Wetten erfolgreich verlaufen. Somit werden die erspielten Erträge aller Voraussicht nach noch benötigt, um die geforderten Bonusbedingungen zu erfüllen. Aus unserer Sicht ist es durchaus sinnvoll, den Deposit zu beginn etwas höher zu veranschlagen. Dadurch haben Sportwetter bei ihren Einsätzen eine größere Freiheit zum „Nachlegen“, sollten die ersten Wetttipps weniger erfolgreich sein.

Beispiel für die Auszahlung des Cashpoint Bonus

Wie bereits erwähnt unterscheidet sich der Cashpoint Bonus von den meisten anderen Willkommensangeboten. Nachdem die Bonusbedingungen erfüllt wurden, wandert der Bonus sofort als Echtgeld auf das Wettkonto und lässt sich auch direkt auszahlen. Die Dauer der Auszahlung hängt dabei immer auch von der gewählten Zahlungsvariante ab. Im Folgenden einige Beispiele, wie der Cashpoint Bonus im Detail funktioniert.
Einzahlung 10 Euro 50 Euro 100 Euro 150 Euro
Bonus in Prozent 100 Prozent 100 Prozent 100 Prozent 66,66 Prozent
Bonus in Euro 10 Euro 50 Euro 100 Euro 100 Euro
Umsatzbedingungen Einsatz 8x umsetzen Einsatz 8x umsetzen Einsatz 8x umsetzen Einsatz 8x umsetzen
Umsatzhöhe 80 Euro 400 Euro 800 Euro 800 Euro
Der Cashpoint Bonus ist auf einen maximalen Betrag von 100 Euro begrenzt. Auch bei höheren Einzahlungen werden nach Erfüllung der Bonusbedingungen maximal 100 Euro als Echtgeld auf dem Wettkonto gutgeschrieben.

Bonus Rücknahme – So funktioniert es

Wer den Cashpoint Bonus nicht in Anspruch nehmen, kann diesen auch ablehnen. Da der Bonusbetrag erst nach Erfüllung der Bonusbedingungen gutgeschrieben wird, können Kunden weiter ganz normal ihre Wetten platzieren. Sind die Bedingungen nach 60 Tagen nicht erfüllt verfällt dieser automatisch. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann auch eine E-Mail an den Support von Cashpoint senden. Dieser wird den Bonus dann direkt löschen. Auch wenn die Bonusbedingungen etwas schwierig zu erfüllen sind, empfehlen wir allen Neukunden von Cashpoint es in jedem Falle zu versuchen. Mit etwas Geschick wird dies in den meisten Fällen auch gelingen.
 
Jetzt zu Cashpointund 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!

Probleme mit dem Cashpoint Bonus?

Cashpoint gehört zu den sichersten und seriösesten Anbietern auf dem Sportwettenmarkt. Deshalb können Betrug oder Abzocke hier gänzlich ausgeschlossen werden. Dennoch kann es in Einzelfällen vorkommen, dass der Bonus nicht wie vorgesehen gutgeschrieben wird. In diesem Fall bitte nochmals prüfen, ob der Einsatz auch tatsächlich achtmal mit der geforderten Mindestquote umgesetzt werden. Ist dies der Fall einfach eine E-Mail an den Kundenservice senden und um Gutschrift des Bonus bitten. In der Regel sollte der Fehler dann spätestens nach 24 Stunden behoben sein.

Xtreme Bonus mit Kombiwetten

Wer gerne Kombiwetten platziert, kann einen zusätzlichen Cashpoint Bonus von bis zu 30 Prozent des erzielten Gewinns erhalten. Je mehr Spiele auf einem Wettschein zusammengefasst werden, desto höher fällt auch der mögliche Bonus ein. Bereits bei einer erfolgreichen 3er Kombi mit Live- und Restzeitwetten gibt es einen 5 Prozent Bonus. Werde acht oder mehr Live-Events auf einem Wettschein kombiniert gibt es 30 Prozent zusätzlich auf das Wettkonto. Alternativ können auch vor Beginn eines Events Kombiwetten platziert werden. Den maximalen Bonus von 30 Prozent gibt es bei einem Wettschein mit zehn Tipps.

Über Cashpoint

Kunden von Cashpoint wissen besonders die hohe Flexibilität des Buchmachers zu schätzen. So ist es beispielsweise möglich, mit der Cashpoint Card die Wettgewinne auch in einem Wettbüro auszahlen zu lassen. Das Wettangebot des Buchmars lässt insbesondere die Herzen der Fußballfans höher schlagen. Punkten kann Cashpoint zudem mit einer erstklassigen Sportwetten App, einer übersichtlichen Homepage sowie mittlerweile auch guten Wettquoten.
Cashpoint Bonus - Membercard

Mit der Caspoint Membercard können Wettgewinne auch in einem Wettbüro ausgezahlt werden.

Gegründet wurde der österreichische Buchmacher 1996 durch Josef Münzker. Zu Beginn konzentrierte sich das Unternehmen auf das Aufstellen von Wettterminals. Dies ist nach wie vor ein wichtiges Standbein des Buchmachers. Die Firma ist mit klassischen Wettbüros, Shop-in-Shop Systemen und Terminals in Österreich, Deutschland, Dänemark und Großbritannien vertreten.   Seit 2000 können Sportwetten bei Cashpoint auch online abgeschlossen werden. Der Wettanbieter arbeitet mit einer werthaltigen EU Lizenz ausgestellt von den Behörden in Malta. Dazu sponsort der Buchmacher die Fußballvereine VWL Wolfsburg und Herta BSC Berlin. Gleichzeitig sind die Österreicher Generalpartner der Deutschen Eishockey Liga. Folgen Sie Sportwettenanbieter.com auf: Facebook | Twitter | Google + |  Pinterest | Youtube | Linkedin  | Slideshare
 
Jetzt zu Cashpointund 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Anbieter und erhalte eine Paysafecard
im Wert von 10€!

Dafür brauchst du nur für einen Anbieter deiner Wahl eine Bewertung schreiben.
Beim Schreiben deiner Bewertung achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deiner Bewertung: mindestens 200 Wörter.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben