Wie hoch sind Die Gewinn- & Wettlimits bei Online Anbietern

bet365, Tipico, bwin & Co – Wie hoch sind die Limits der besten Buchmacher?

Wer Sportwetten platziert, will damit natürlich auch Gewinne erzielen. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass der Buchmacher aufgrund eines Gewinnlimits nicht den kompletten Betrag auszahlt. Damit es gar nicht erst zu einem solchen Problem kommt, sollten Sportwetter sich bereits im Vorfeld über die geltenden Gewinnlimits informieren. Diese dienen in erster Linie dazu, dass finanzielle Risiko des Wettanbieters zu begrenzen. Ohne Limit könnten Buchmacher bereits bei wenigen ungünstigen Wetten in finanzielle Schwierigkeiten kommen. Für die Mehrzahl der Kunden sind Gewinnlimits in der Praxis nicht relevant, da diese in der Regel erst ab 10.000 Euro beginnen.

Gewinnlimit - Header

Für welche Sportwetter ist ein Gewinnlimit von Bedeutung?

Gewinnlimits gelten zwar grundsätzlich für jeden Kunden, jedoch sind sie nicht für alle relevant. Bei den untersuchten Wettanbietern lag das Gewinnlimit nie unter 10.000 Euro. Da die meisten Sportwetter keine solch hohen Einsätze tätigen, erreichen die möglichen Gewinne diesen Bereich nicht. Um ein Gewinnlimit von 10.000 Euro zu erreichen müssten bei einer Quote von 5,0 mindestens 2.000 Euro eingesetzt werden. Aufgrund des hohen Risikos werden auch Sportwetter mit einem hohen Budget eine solche Wette nicht platzieren. Bei besonders hohen Quoten würde das Gewinnlimit auch schon mit einem kleineren Einsatz erreicht. Allerdings sind Wetten mit dreistelligen Quoten in der Praxis nicht üblich und keinesfalls zu empfehlen.

Ebenfalls sehr selten kommt vor, dass Sportwetter mit einer Gewinnserie das Tages- oder Wochenlimit erreichen. Selbst wenn mehrere Kombiwetten mit hohen Quoten erfolgreich verlaufen ist schon eine sehr außergewöhnliche Glückssträhne vonnöten, um die geltenden Limits zu erreichen.

Insofern sind Gewinnlimits für den „normalen“ Sportwetter nur von untergeordnetem Interesse. Von Bedeutung sind diese in erster Linie für sehr vermögende Wettfans, die gerne vier- oder fünfstellige Beträge auf eine Wette setzen. Da es aber nur wenige Sportwetten Fans mit nahezu unbegrenzten finanziellen Möglichkeiten gibt, dürfte dieses Thema nur wenige betreffen. Bei ganz normalen Einsätzen gibt es kaum eine Chance, eines der Gewinnlimits zu erreichen.

Mögliche Probleme bei Neukunden

Bei einigen Buchmachern ist es so, dass die Gewinnlimits bei Neukunden niedriger angesetzt werden. Mit steigenden Umsätzen steigt dann auch das Gewinnlimit an. Liegt das Limit beispielsweise bei 100 Euro, ist dieses natürlich recht schnell erreicht. Ist das individuelle Gewinnlimit zu niedrig sollte zunächst Kontakt zum Kundenservice aufgenommen werden. Die meisten Buchmacher sind zu einer Erhöhung bereit, ehe der Kunde zu einem anderen Buchmacher wechselt. Bei guten Buchmachern werden Kunden bereits vor der Wettabgabe auf ein mögliches Gewinnlimit hingewiesen.

Wie wirkt sich ein Gewinnlimit auf die Sportwetten Strategie aus?

In der Theorie kann es durchaus vorkommen, dass Gewinnlimits Auswirkungen auf die gewählte Strategie haben. So wird beispielsweise bei Arbitrage-Wetten öfters mit sehr hohen Einsätzen gearbeitet. Somit kann ein niedriges Gewinnlimit schnell zum Problem werden. Vor der Anwendung einer Arbitrage Strategie ist es deshalb sinnvoll, sich beim Buchmacher über ein mögliches Gewinnlimit zu erkundigen. Es kann sonst vorkommen, dass bei einem Wettanbieter die erste Arbitrage Wette platziert ist und die zweite bei einem anderen aufgrund des Limits nicht mehr möglich ist.

Die meisten von uns empfohlenen Strategien basieren jedoch auf geringen Einsätzen. Hier kommt es eher auf ein kluges Risiko- und Gewinnmanagement an. Die Mehrzahl der Strategien mit hohen Einsätzen funktionieren zudem auch mit geringeren Beträgen. Notfalls muss die gewählte Strategie entsprechend angepasst und etwas mehr Zeit investiert werden.

Für Sportwetter, die gelegentlich mal einen Tipp platzieren, sind Gewinnlimits in aller Regel ein Randthema. Sollte dennoch einmal bei der Abgabe des Wettscheins ein Hinweis betreffs Gewinnlimit erscheinen, einfach den Wetteinsatz verringern und das frei gewordene Kapital auf eine weitere Wette setzen.

Beim Bonus freispielen auf Gewinnlimits achten

Bei den Bonusangeboten der Buchmacher gibt es bezüglich des Gewinnlimits keine Ausnahmeregelungen. Insofern muss beim Freispielen des Bonus auf ein mögliches Gewinnlimit geachtet werden. Allerdings kommt dieses Problem in der Praxis nur sehr selten vor.

Tipico-Bonus

Die meisten Bonusbedingungen sind so gestaltet, dass es schon sehr viel Glück bedarf, um auch nur in die Nähe eines Gewinnlimits zu kommen. Dass mit dem Tipico Bonus von 100 Euro mehr als 100.000 Euro gewonnen werden ist zwar möglich, jedoch nicht sehr realistisch. Mir persönlich ist kein Fall bekannt, bei dem ein Bonusgewinn einmal durch ein Gewinnlimit begrenzt worden wäre.

Es ist ohnehin ratsam, beim Umsetzen der Bonusbedingungen auf ein sinnvolles Risikomanagement zu achten. Deshalb ist es kaum möglich, mit der Platzierung von Einzelwetten das Gewinnlimit zu erreichen. In keinem Fall sollte die Einzahlung für den Bonus aus Angst vor einem möglichen Limit gekürzt werden.

Wegen einem Gewinnlimit den Buchmacher wechseln?

Wer bei einer Wette auf ein Gewinnlimit stößt, auf diese jedoch nicht verzichten will, kann natürlich zu einem anderen Buchmacher wechseln. Wer öfters Sportwetten platziert ist vermutlich bei mehreren Wettanbietern aktiv, sodass dies kein allzu großes Problem darstellt. Muss dagegen zunächst ein neues Wettkonto eröffnet werden, sollte zunächst ein Vergleich bezüglich Bonusangeboten, Wettquoten, Wettangebot etc. durchgeführt werden.

Sportwetter sollten grundsätzlich genau überlegen, ob sich der Wechsel aufgrund eines Gewinnlimits wirklich lohnt. Ist man mit seinem aktuellen Anbieter ohnehin nicht zufrieden, kann das Limit durchaus der Grund für einen Wechsel sein. Ansonsten muss es schon eine sehr lukrative Wette sein, damit sich ein solcher Wechsel tatsächlich lohnt.

Natürlich bietet sich bei einem Wechsel des Buchmachers die Möglichkeit von einem interessanten Bonusangebot zu profitieren. Ich empfehle zudem allen Sportwettern, sich nicht nur an einen Buchmacher zu halten. Es gibt viele Fälle, in denen sich ein Vergleich der Wettquoten lohnt. Hier gibt es teilweise deutliche Unterschiede, sodass sich ein Quotenvergleich fast immer lohnt.

Was hat es mit einem Wettlimit auf sich?

Mit einem Gewinnlimit wird automatisch auch die maximale Höhe des Wetteinsatzes bestimmt. Überschreitet der Einsatz multipliziert mit der Wettquote dieses Gewinnlimit, dann wird die Wette in der Regel nicht angenommen. Zudem schreiben die meisten Buchmacher noch ein Wettlimit fest. Dieses legt den Betrag fest, der im Höchstfall auf eine Wette gesetzt werden kann. Einige Wettanbieter setzen den Betrag vor dem Abschluss der Wette auf dem Online-Tippschein automatisch auf den maximal möglichen Einsatz herunter.

Die Wett- und Gewinnlimits hängen generell von verschiedenen Faktoren ab. So macht es beispielsweise einen Unterschied ob auf Fußball oder Tennis gewettet wird. Zudem sind die Wettlimits auch je nach Liga unterschiedlich. In den Top-Ligen wie Bundesliga, Premier League oder Primera Divison sind in der Regel höhere Einsätze möglich. Im Prinzip lässt daher fast jede einzelne Wette einen ganz bestimmten Höchsteinsatz zu.

Gewinnlimit - bet365

Beispiel für ein Wettlimit bei bet365.

Wett- und Gewinnlimits bei bet365, Tipico, bwin & Co

In der folgenden Übersicht habe ich die Gewinnlimits der wichtigsten Buchmacher zusammengefasst. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Wettanbieter die Limits auch individuell anpassen können. Dieses Recht ist den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich so vorgesehen.

bwin logoBei bwin gilt ein Gewinnlimit von 250.000 Euro innerhalb von 24 Stunden. Dabei gibt es keine Begrenzung, wie viele Wetten zum Erreichen des Limits benötigt werden. Kunden von bwin sollten zudem beachten, dass innerhalb von 30 Tagen maximal 20.000 US-Dollar bzw. der Gegenwert in Euro ausgezahlt wird. Wer also einen höheren Gewinn einstreicht, muss für die Auszahlung einen größeren Zeitraum einplanen. Pro Wette ist der Gewinn auf maximal 10.000 Euro begrenzt. Ist mit dem eingegebenen Einsatz theoretisch ein höherer Gewinn möglich, kann es sein, dass die Wette nicht angenommen wird. In jedem Fall werden jedoch nicht mehr als die festgelegten 10.000 Euro gutgeschrieben. Zudem behält sich bwin vor, ein individuelles Gewinnlimit bei jedem Kunden zu definieren. Falls ein derartiges Limit vorhanden ist, wird dies automatisch angezeigt.

Jetzt zu Bwinund 100% Bonus bis zu 50€ erhalten!

tipico sportwetten bonusBeim deutschen Bookie Tipico gilt ein Gewinnlimit von 100.000 Euro pro Wettschein. Gleichzeitig sind auch die wöchentlichen Auszahlungen auf einen Betrag von 100.000 Euro begrenzt. Aufgrund der sehr guten Abstimmung von Gewinnlimit und maximalen Auszahlungen sind zeitliche Verzögerungen nahezu ausgeschlossen. Ist mit dem Wettschein theoretisch eine höhere Gewinnsumme möglich, wird dieser nicht angenommen. Leider kann man sich das Limit im Wettschein nicht anzeigen lassen. Nach meinen Tipico Erfahrungen liegt das Wettlimit bei den wichtigsten Ligen im drei- bis vierstelligen Bereich.

Jetzt zu Tipicound 100% Wettbonus bis zu 100€ kassieren!

bet365Beim Marktführer bet365 sind die Wett- und Gewinnlimits sehr weit gefasst. Bei den wichtigsten Events im Fußball gilt ein Tageslimit von 1.000.000 Euro. Kunden können sich den maximalen Einsatz pro Wette direkt im Wettschein anzeigen lassen. Hierzu einfach auf den Link „Höchsteinsatz“ klicken. Auf Anfrage beim Kundenservice sind in der Regel auch höhere Einsätze möglich. Fünfstellige Einsätze sind bei den wichtigsten Events zumindest zu Beginn Weiteres möglich. Im Laufe der Zeit werden in der Regel jedoch personenbezogene Limits bei Bet365 festgelegt.

Jetzt zu bet365und Bonus kassieren!

mybetBeim Buchmacher mybet können Kunden pro Tag bis zu 30.000 Euro gewinnen. Pro Woche gilt ein Gewinnlimit von 50.000 Euro. Entscheidend hierfür ist immer das Datum der Wettabgabe. Das Wochenlimit gilt von Montag 0:00 Uhr bis Sonntag 24:00. Vorsicht ist geboten, wenn mehrere Wettscheine platziert werden, aus denen sich ein Gewinn ergibt. Wird das Limit bei einem einzelnen Schein übertroffen, gibt der Buchmacher einen entsprechenden Hinweis. Ein allgemeingültiges Limit pro Wette gibt es bei mybet nicht. Der Buchmacher behält sich jedoch vor, für jeden Kunden ein individuelles Limit festzulegen. Nach meinen Mybet Erfahrungen sind drei- bis vierstellige Einsätze bei den meisten Events möglich.

Jetzt zu mybetund 100% Bonus bis zu 100€ erhalten!

bigbetworldBigBetWorld gehört zu den Newcomern auf dem Sportwettenmarkt. Der Buchmacher hat ein Gewinnlimit von 20.000 Euro pro Wette festgelegt. Lobenswert zu erwähnen ist, dass sich die Limits direkt im Wettschein anzeigen lassen. Da Kunden sich hierzu einloggen müssen, werden auch die persönlichen Limits berücksichtigt. Wie meine BigBetWorld Erfahrungen zeigen, sind für die wichtigsten Ligen zumeist Einsätze im unteren vierstelligen Bereich möglich.

Jetzt zu Big Bet Worldund 100% Einzahlungsbonus bis zu 100€ kassieren!

ironbet logoIronBet gehört zu den neuesten Erscheinungen auf dem Sportwettenmarkt. Die maximalen Wetteinsätze werden in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht genau definiert. Entscheidend ist hier immer Sportart und Event. Gleiches gilt auch für das Gewinnlimit. Auf Rückfrage beim Kundenservice wurde mir mitgeteilt, dass Gewinne von bis zu 500.000 Euro pro Wette durchaus möglich sind. Die maximalen Einsätze liegen bei den Top-Ligen im mittleren fünfstelligen Bereich. Wer höhere Einsätze spielen möchte, kann dies schriftlich beim Support anfragen. Gewettet werden kann bereits ab einem Einsatz von 10 Cent.

Jetzt zu Ironbetund Bonus kassieren!

bet-at-homeBet-at-home gehört hierzulande zu den bekanntesten Sportwettenanbietern. Die Wettlimits sind zwar nicht gerade auf Highroller ausgerichtet, für den klassischen Sportwetter jedoch allemal ausreichend. Pro Einzelwette liegt das Gewinnlimit bei 20.000 Euro. Innerhalb einer Woche können Kunden bis zu 100.000 Euro gewinnen. Das Wettlimit richtet sich immer nach Sportart, Event und Quote. Bei krassen Außenseitern können ebenfalls noch vierstellige Beträge von bis zu 5.000 Euro gesetzt werden. Der Mindestbetrag für eine Einzelwette liegt bei 0,50 Euro. Zu beachten sind außerdem die je nach Zahlungsart geltenden Limits bei Auszahlungen.

Jetzt zu bet-at-homeund 100€ Sport-Bonus kassieren!

interwettenInterwetten gehört zu den Buchmachern, die relativ schnelle persönliche Limits festlegen. Für normale Freizeitwetter gibt es in der Regel keine Probleme, professionelle Wettfans bekommen jedoch schnell Daumenschrauben angelegt. Wer in kurzer Zeit viel gewinnt, wird vom Buchmacher sofort limitiert. Nach meinen Interwetten Erfahrungen liegt das Gewinnlimit für eine Einzelwette bei 10.000 Euro. Deshalb dürften sich Highroller ohnehin für einen anderen Buchmacher entscheiden. Gute Kunden mit einer normalen Gewinnquote können über den Kundenservice ein höheres Limit beantragen.

Jetzt zu Interwettenund 135€ Neukundenbonus kassieren!

netbetDie beim Buchmacher NetBet geltenden Wettlimits richten sich in erster Linie an Freizeitwetter. Dies zeigt sich unter anderem daran, dass bereits ab einem Einsatz von 0,01 Euro gewettet werden kann. Nach oben hin ist dann jedoch relativ schnell Schluss. Das Wettlimit liegt je nach Event zwischen 500 und 1.000 Euro. Dies ist für die Mehrzahl der Sportwetter jedoch ausreichend. Wer gerne höhere Einsätze platzieren möchte, kann dies beim Kundenservice anfragen. Allzu groß fällt die Erhöhung jedoch nicht aus. Pro Wette liegt der maximale Gewinn bei 20.000 Euro.

Jetzt zu NetBetund 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!

Bezüglich der Wettlimits macht der Buchmacher Wetten.com auf seiner Webseite keine genaueren Angaben. Die Erfahrungen zeigen, dass diese je nach Sportart und Ereignis unterschiedlich ausfallen. Bei Fußballwetten sind in der Regem vierstellige Einsätze möglich. Der Mindesteinsatz fällt mit 0,10 Euro sehr gering aus, was insbesondere Einsteigern entgegenkommt. Zu erwähnen ist außerdem, dass Kunden sich ihre Limits individuell einstellen können. Dies gilt für Einzahlungs-, Verlust-, Einsatz- und Spieldauerlimits gleichermaßen. Dabei stehen verschiedene Zeitfenster wie 24 Stunden, 7 Tage und 30 Tage zur Verfügung. Sobald eines der Limits erreicht ist, wird der Spieler für die Dauer des gewählten Zeitfensters ausgeschlossen. 

Jetzt zu Wetten.comund 160€ Bonus kassieren!

Bei 1xbet bewegen sich die Wettlimits auf einem ansprechenden Niveau. Für Wetten auf Favoriten werden in der Regel hohe vierstellige Einsätze akzeptiert. Wer auf Außenseiter wetten möchte, kann zumeist drei- bis vierstellige Beträge einsetzen. Zudem bietet der Buchmacher sogenannte Stringbets an. Hier können Kunden erneut setzen, wobei die Quoten jedoch schrittweise nach unten korrigiert werden. Die maximalen Einsätze lassen sich direkt im Wettschein anzeigen. Einfach einen besonders hohen Betrag eingeben und es wird der höchstmögliche Betrag angezeigt.

Jetzt zu 1xBetund Bonus auf verlorene Wetten erhalten!

1x2-betDer Buchmacher 1x2bet hat seine Wettlimits in erster Linie auf Freizeitwetter ausgerichtet. Für die Spiele in den Top-Ligen sind zwar oftmals vierstellige Einsätze möglich, bei den meisten Events liegen die Limits jedoch deutlich geringer. Leider verzichtet der Buchmacher in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf transparente Informationen zu den geltenden Limits. Diese können auch nicht über den Wettschein abgerufen werden. Deshalb ist es notwendig, die jeweils geltenden Wettlimits auf eigene Faust festzustellen. Der Mindesteinsatz fällt mit 0,10 Euro erfreulicherweise sehr gering aus.

[cta_1x2bet]

18betDie Wettlimits von 18bet bewegen sich auf einem durchschnittlichen Niveau. Nach meinen 18bet Erfahrungen können bei den wichtigsten Events recht hohe Einsätze getätigt werden. Bei Spielen der Premier League werden oftmals bis zu 10.000 Euro Einsatz akzeptiert. In der Bundesliga sind fünfstellige Beträge bei Wetten auf Favoriten ebenfalls möglich. Wer auf Außenseiter setzen möchte, kann Einsätze im vierstelligen Bereich tätigen. Wurde das Wettlimit überschritten wird dies im Wettschein sofort angezeigt.

Jetzt zu 18betund 100% Bonus von bis zu 50€ kassieren!

bet3000Bei Bet3000 wurden im November 2017 die Gewinnmöglichkeiten deutlich nach oben verändert. Bis dahin nämlich galt als Gewinnlimit eines Wettscheins 30.000 Euro. Wöchentlich konnten bis zu 100.000 Euro gewonnen werden. Doch im Herbst des Jahres 2017 ging Bet3000 einen vollkommen neuen Weg. Seither nämlich gilt ein Höchstgewinn-Limit von 250.000 Euro! Dies gilt sowohl pro Wettschein und Spieler, als auch pro wöchentlichem Gesamtgewinn je User. Gültig ist dieser Höchstgewinn für online registrierte Kunden – für Shop-Kunden bestehen eigene Regelungen.

Jetzt zu bet3000und 100% Bonus kassieren!

ladbrokes logo erfahrungenDer 1886 gegründete britische Wettanbieter Ladbrokes ist der älteste Buchmacher der Welt. Die Limits sind sehr hoch, sofern der Kunde keine Surebets spielt. In diesem Fall wird das Gewinnlimit relativ schnell angepasst. Auf die Spiele der englischen Premier League können pro Wette bis zu 30.000 Euro eingesetzt werden. Beträgt die Quote auf einen Favoriten mindestens 1,25 liegt der maximale Einsatz zwischen 28.000 und 30.000 Euro. Bei Wetten auf doppelte Chance wäre das Limit für eine Quote von 1,01 stolze 114.000 Euro. Für die deutsche Bundesliga liegt das Wettlimit je nach Quote zwischen 2.000 und 9.000 Euro. Wer mit seinem Wettlimit nicht zufrieden ist, kann beim Kundenservice um eine Erhöhung bitten. Der Quotenschlüssel liegt im Durchschnitt bei 93 Prozent. Eine persönliche Limitierung gibt es nur bei Surebets.

Jetzt zu Ladbrokesund Gratiswette bis zu 300€ erhalten!

betway bonusDie Gewinnlimits sind bei Betway je nach Sportart höchst unterschiedlich. So waren beispielsweise beim Finale der Fußball WM Gewinne in Höhe von 50.000 Euro möglich. Beim Tennis liegt die Obergrenze zumeist bei etwa 30.000 Euro. Die Limits werden zwar allesamt in der Hilfesektion transparent dokumentiert. Maximale Wetteinsätze werden vom Buchmacher nicht festgelegt. Diese richten sich immer nach dem jeweiligen Gewinnlimit. Somit sind bei Wetten auf Favoriten mit niedrigen Quoten höhere Einsätze möglich als bei Außenseitern. Leider muss der Spieler anhand der oben erwähnten Limits selbst ausrechnen, welche Einsatzhöhe noch sinnvoll ist. Zu beachten ist noch, dass Betway oftmals auch individuelle Limits festlegt.

Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 225€ erhalten!

Schreibe einen Kommentar