Wettbonus




TOP 5 WETTANBIETER NACH BONUS
1 170€ Einzahlungsbonus
 
zu Interwetten
2 175€ Ersteinzahlungsbonus
 
zu 10Bet
3 150€ Einzahlungsbonus
 
zu betway
4 150€ Einzahlungsbonus
 
zu Bet3000
5 100€ Einzahlungsbonus
 
zu bet365






Wettbonus Vergleich – Die besten Bonusangebote im Test

Welche Buchmacher bieten den besten Bonus?

Neukunden werden von nahezu allen Online Buchmachern mit einem Willkommensbonus begrüßt. Obwohl viele Angebote auf den ersten Blick ähnlich erscheinen gibt es mitunter deutliche Unterschiede. Wichtig ist, sich nicht von der Höhe eines Wettbonus beeindrucken zu lassen. Deshalb haben wir den Fokus bei unseren Testberichten neben dem Betrag noch auf weitere Faktoren wie Bonus Art, Bedingungen sowie die Besonderheiten des betreffenden Bonusangebots gelegt. Zudem gibt es Tipps, wie sich die Boni am besten freispielen lassen. Fußball Prognose - Bonus Bigbetworld Der Buchmacher Bigbetworld bietet Neukunden einen Bonus von bis zu 100 Euro.

Verschiedene Bonusarten im Wettbonus Vergleich

Die Online Buchmacher sind mit unterschiedlichen Bonusprogrammen am Start. Was die Form der Willkommensprämie betrifft, lassen sich grundsätzlich drei Varianten unterscheiden.

Einzahlungsbonus

Die mit Abstand am häufigsten angebotenen Variante ist der sogenannte Matchbonus. Die Höhe des Bonus orientiert sich dabei immer an der ersten Einzahlung. Gute Sportwettenanbieter pushen die Überweisung ihrer Kunden mit 100 Prozent (Ironbet, Netbet, Bet365 & Bigbetworld). Somit steht diesen direkt das doppelte Startkapital zur Verfügung. Die möglichen Summen liegen zwischen 20 und 150 Euro. Natürlich haben auch die Online Buchmacher nichts zu verschenken. Deshalb kann der Wettbonus nicht direkt wieder ausgezahlt werden. Bevor eine Gewinnabhebung beantragt werden kann, muss die Summe aus Eigengeld und Bonus mehrmals mit Sportwetten umgesetzt werden. Bei den Umsatzvorgaben gibt es zwischen den Anbietern teilweise deutliche Unterschiede. Während beispielsweise beim deutschen Bookie lediglich ein dreifacher Umsatz gefordert wird, sehen die Vorgaben bei anderen Wettanbietern einen bis zu 15-fachen Umsatz. Zudem legen die Buchmacher noch eine Mindestquote fest, welche für Einzel- und/oder Kombinationswetten beachtet werden muss. Nut wenn diese Quote eingehalten wird, trägt die Wette zur Erfüllung der Bonusbedingungen bei. Einen solchen Matchbonus gibt es unter anderem bei bet365, Tipico, BigBetWorld, Interwetten und Mybet an. Alle Anbieter offerieren einen 100-Prozent-Bonus von bis zu 150 Euro.

Wettbonus als Promo-Cash

Mit dem Begrigg Promo-Cash ist eine Gratiswette gemeint. Deren Wert richtet sich nach der getätigten Einzahlung oder dem Einsatz der ersten Wette. Bei den meisten Buchmachern kommt die zweite Variante zur Anwendung. Das bedeutet, der Kunde platziert innerhalb der festgelegten Frist eine qualifizierende Wette zu den vorgesehenen Bedingungen. Unabhängig vom Wettausgang wird anschließend der Promo Cash gutgeschrieben. Während die Qualifikationswetten bei einigen Buchmachern gestückelt werden können, muss das Gratisguthaben auf eine Sportwette eingesetzt werden. In der Regel werden hierbei keine Mindestquoten verlangt. Zu beachten ist, dass der Wert der Gratiswette immer Eigentum des Buchmachers bleibt. Auszahlbar ist lediglich der Wettgewinn. Dieser unterliegt je nach Wettanbieter weiteren Umsatzbedingungen. Bei einigen Bookies gilt ein maximaler Höchstgewinn und im Gegenzug wird auf zusätzliche Beschränkungen verzichtet. Der Promo Cash findet sich vor allem bei den britischen Buchmachern. Ladbrokes und BetVictor setzen beispielsweise auf diese Bonusvariante.

Wettbonus als Cash Back

Der Cash Back Bonus funktioniert ähnlich wie ein Promo Cash. Die Basis bildet auch hier eine qualifizierende Wette. Die Gratiswette wird jedoch nur bei einer verlorenen Erstwette gutgeschrieben. Verläuft diese erfolgreich, verfällt der Bonus. Die qualifizierenden Tipps sind der Regel ebenfalls an Mindestwettquoten gebunden.

Worauf ist bei einem Wettbonus Vergleich zu achten

Nach Möglichkeit sollte der Kunde selbst entscheiden können ob er einen Wettbonus annehmen, möchte oder nicht. Ein Bonus, welcher sofort gutgeschrieben wird und dann das Eigengeld blockiert ist nicht besonders kundenfreundlich. Werfen Sie vor der Annahme eines Bonus immer einen Blick auf die Bedingungen. Werden diese nicht transparent auf der Webseite veröffentlicht, ist es besser, vom Bonusangebot Abstand zu nehmen. Nach meinen Wettbonus Erfahrungen sind Umsatzvorgaben zwischen drei und fünfmal auch von Einsteigern problemlos umzusetzen. Die Mindestquote sollte maximal bei 2,0 liegen. Was darüber hinaus geht, fällt schon in die Kategorie unseriös. Ferner sollte darauf geachtet werden ob auch Kombi- und Systemwetten auf die Umsatzbedingungen angerechnet werden. Ist beispielsweise bei allen Kombiwetten mindestens ein Event mit einer Quote von 2,0 (oder sogar alle Events mit dieser Vorgabe) erforderlich, dürfte sich der Bonus nur mit großen Schwierigkeiten freispielen lassen. Nicht zu unterschätzen ist auch der vom Wettanbieter vorgegebene Zeitraum. Während einige Buchmacher ihren Kunden bis zu 365 Tage Zeit lassen, müssen die Bedingungen bei anderen bereits innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Sofern die vorgegebene Zeit nicht eingehalten wird, verfällt der Bonus samt der bereits damit erzielten Gewinne. Wichtige Fragen rund um das Thema Wettbonus:

Ist ein hoher Wettbonus immer besser?

Diese Frage ist ganz klar mit Nein zu beantworten. Entscheidend ist immer, dass der Wettbonus zu den persönlichen Bedürfnissen passt. Achten Sie immer darauf, dass die Bedingungen auch erfüllt werden können. Bei einem besonders hohen Bonus könnte beispielsweise die Umsatzforderung zu hoch oder der Zeitraum zu kurz sein.

Ist es ratsam bei einer Gratiswette oder einem Cash Back Bonus zu „backen“?

Unter „backen“ versteht man das Absichern einer Wette beispielsweise durch Tipps auf einen hohen Favoriten mit niedriger Quote. Bei einem Promo Cash oder Cash Back ist diese Strategie jedoch nicht zu empfehlen. Der Buchmacher schreibt unabhängig vom Wettausgang die Gratiswette gut bzw. erstattet den Einsatz zurück. Deshalb ist es besser auf möglichst hohe Quoten zu setzen. Ein fairer Gratisbonus wird von Ladbrokes angeboten.

  1. Wo finde ich nähere Infos zu den Bonusbedingungen?

Für die meisten Buchmacher können Sie die geltenden Umsatzvorgaben in unseren Testberichten nachlesen. Zudem veröffentlichen seriöse Wettanbieter diese auch auf ihrer Webseite. Im Zweifel einfach beim Support des Bookies nachfragen.

  1. Gibt es eine Strategie zum Freispielen des Bonus?

Aufgrund der unterschiedlichen Bedingungen gibt es keine allgemeingültige Strategie. Diese hängt im wesentlichen von der geforderten Umsatzzahl, Mindestquote und dem zur Verfügung stehenden Zeitraum ab. In unseren Testberichten finden Sie zu jedem Bonus Tipps, wie sich dieser am besten freispielen lässt.

  1. Sind Ein- und Auszahlungen während dem Freispielen möglich?

Weitere Einzahlungen können in der Regel ohne Einschränkungen vorgenommen werden. Die Auszahlung ist dagegen zumeist ausgeschlossen. Bei vielen Buchmachern führt das Beantragen einer Auszahlung zu einer sofortigen Stornierung des Bonusbetrags sowie der bereits erzielten Gewinne. Während der Bonusphase sollte auf Auszahlungen besser verzichtet werden. Nähere Infos hierzu finden sich in den AGBs und Bonusbedingungen.

Empfehlenswerte Wettbonus Angebote kurz vorgestellt

Der britische Buchmacher bet365 ist seit der Jahrtausendewende online und hat sich in dieser Zeit zum Marktführer entwickelt. Neukunden erhalten einen klassischen 100 Prozent Bonus von maximal 100 Euro. Zu beachten ist, dass der Bonus nicht sofort auf dem Wettkonto gutgeschrieben wird. Innerhalb von sieben Tagen nach der ersten Einzahlung muss diese einmal ohne Mindestquote umgesetzt werden. Im Anschluss kann der bet365 Bonus durch Eingabe eines zehnstelligen Bonuscodes aktiviert werden. Um die Auszahlungsreife zu erlangen ist für die Summe aus Eigengeld und Bonus ein dreimaliger Umsatz erforderlich. Mit 1,50 fällt die Mindestquote erfreulicherweise sehr niedrig aus. Wetten auf asiatisches Handicap, Gesamtzahl Tore (Asiatisch) oder direkte Baseball-Siegwetten werden nicht auf die Bonusbedingungen angerechnet. Die Umsatzvorgaben müssen innerhalb von 90 Tagen erfüllt werden. Der Buchmacher bet365 wurde bereits 1974 als Familienunternehmen in der britischen Bergabeiterstadt Stoke gegründet. Der Firmengründer ist Inhaber und Präsident des ortsansässigen Premier League Klubs Stoke City. Mit einem Jahresumsatz von mehr als vier Milliarden Euro zählt bet365 zu den sieben größten Privatunternehmen in Großbritannien. Weltweit betreut der mit einer Lizenz aus Gibraltar ausgestattete Buchmacher mehr als 10 Millionen Kunden. Zu den Highlights des britischen Bookies gehört das große Angebot an Livewetten sowie die Übertragung von mehr als 50.000 Sportereignissen jährlich. Fußballfans können hier unter anderem die Partien der spanischen Primera Division sowie der italienischen Seria A live verfolgen. Der deutsche Bookie Mybet belohnt Neukunden ebenfalls mit einem Bonus von bis zu 100 Euro. Die erste Einzahlung wird ab einem Mindestbetrag von 10 Euro verdoppelt. Die Gutschrift erfolgt sofort nach Buchung des Einzahlungsbetrags, besondere Qualifikationskriterien müssen nicht beachtet werden. Die Bonusbedingungen sehen einen neunmaligen Umsatz vor, ehe eine schadlose Auszahlung beantragt werden kann. Hierbei gilt eine Mindestquote von 2,0. Da Kombinations- und Systemwetten voll angerechnet werden. lässt sich diese Quote ohne größere Probleme erreichen. Mybet ist seit 2002 in der Sportwettenszene aktiv. Mit seinem umfangreichen Sportwettenangebot hat sich der Buchmacher vor allem bei den deutschen Wettfans schnell einen guten Namen gemacht. Für Sicherheit sorgt unter anderem eine vom Innenministerium in Schleswig-Holstein ausgestellte Glücksspiellizenz. Zudem ist der Bookie auch im Sponsoring aktiv und unterstützt mehrere Bundesliga Vereine. Die Quoten bewegen sich bei Mybet auf einem sehr guten Level, bei sportlichen Highlights hat der Bookie öfters die absolute Topquote im Programm. Interwetten wirbt mit dem flexibelsten Wettbonus um neue Kunden. Der 100 Prozent Einzahlungsbonus kann sowohl mit Sportwetten wie auch im angeschlossenen Online Casino umgesetzt werden. Als Besonderheit werden alle innerhalb der ersten 10 Tage eingezahlten Beträge auf die Bonussumme angerechnet. Dies gilt so lange, bis der maximale Betrag von 100 Euro erreicht ist. Um den Bonus freizuspielen muss die Einzahlungssumme innerhalb von 14 Tagen mindestens fünfmal mit einer Quote ab 1,70 umgesetzt werden. Nach jedem Umsatz werden 20 Prozent des Bonusbetrags als Echtgeld auf dem Wettkonto gutgeschrieben. Der österreichische Buchmacher wurde bereits 1990 in Wien gegründet. Seit 1997 können die Wetten auch online abgeschlossen werden. Im Jahre 2004 kam dann auch die mobile Wettabgabe per Smartphone oder Tablet PC hinzu. Interwetten arbeitet mit einer durch die Malta Gaming Authority ausgestellten EU-Lizenz und wird regelmäßig von der Behörde kontrolliert. BigBetWorld gehört zu den Shootingstars unter den Sportwetten Anbietern. Neukunden erhalten einen Bonus von bis zu 100 Euro zu sehr fairen Bedingungen. So fordert der Bookie lediglich einen dreimaligen Umsatz von Eigengeld und Bonusbetrag. Die Mindestquote bewegt sich mit 2,0 noch auf einem akzeptablen Niveau. So dürften auch Einsteiger keine Probleme haben, den Bonus freizuspielen. Zumal der Bookie seinen Kunden hierfür komfortable 90 Tage Zeit lässt. Kombi- und Systemwetten sind zur Erfüllung der Bonusbedingungen ausdrücklich erlaubt. Betrieben wird das Wettportal von der in Malta ansässigen M-Hub Gaming Operations Limited. Der Buchmacher verfügt über eine in Malta ausgestellte EU-Lizenz. Zu den Highlights bei BigBetWorld gehört die große Auswahl an unterschiedlichen Wettarten. So werden pro Partie in den Top-Ligen oftmals mehr als 300 Wettmöglichkeiten angeboten. Damit kann derzeit kaum ein anderer Online Buchmacher mithalten. Durch die neue Terminal Ansicht wird die Wettabgabe zu einem echten Kinderspiel.


 

 
Jetzt zu Big Bet Worldund 100% Einzahlungsbonus bis zu 100€ kassieren!