Welche Buchmacher haben die fairsten Quoten – So checken Sie die Quoten der Buchmacher ganz einfach selbst

Einer der wichtigsten Punkte bei der Buchmacherwahl sind zweifelsohne die fairsten Quoten. Denn sie bestimmen letztendlich darüber, wie hoch die Gewinne ausfallen, sofern man denn das richtige Näschen beim Wetten beweist. Lediglich die Seriosität und die Moral bei Auszahlungen, und in Einzelfällen vielleicht noch der Sportwetten Bonus, können in der Wichtigkeit noch mit der Quote mithalten.

Portale wie dieses hier achten daher auch beim Buchmacher Test immer mit auf die Quote. Doch natürlich handelt es sich hierbei zwangsläufig um eine Momentaufnahme. Wenngleich Eindrücke zu Buchmachern immer wieder überprüft und aktuell gehalten werden, so kann sich die Quotenpolitik eines Buchmachers doch praktisch über Nacht ändern. Dem möchte ich Rechnung tragen und dem Leser eine Anleitung an die Hand geben, wie er selbst die Quoten der Buchmacher beurteilen kann. Wer mag, der kann so jeden Tag aktuell binnen weniger Minuten selbst testen, welcher Buchmacher die fairsten Quoten hat. Alles was man hierzu benötigt sind etwa 5 Minuten Zeit pro Buchmacher und ein Taschenrechner.

Die fairsten Quoten bieten Wetten im Freundeskreis, die via Handschlag besiegelt werden. Doch das macht die Buchmacher nicht unfair.

Was ist eine faire Quote?

Natürlich ist, wenn die Rede von Buchmachern mit den fairsten Quoten ist, meist gemeint, welche Buchmacher die besten Gewinne auszahlen. Tatsächlich gibt es den Begriff der fairen Quote aber auch darüber hinaus. Eine faire Quote ist die, die zusammengerechnet sämtliche Einsätze ohne Verlust wieder ausbezahlt. Bei privaten Wetten im Freundeskreis beispielsweise finden sich absolut faire Quoten. Wettet man beispielsweise im Privaten auf ein Fußballspiel mit einem Freund um 10 Euro, einer setzt auf Team 1, einer auf Team 2 und bei einem Unentschieden werden die Einsätze erstattet, dann ergibt sich eine 3-Wege-Wette nach dem Schema 1x2 mit den Quoten 2.00 (Team 1 gewinnt), 1.00 (Unentschieden) und 2.00 (Team 2 Gewinnt). Da kein Buchmacher zwischengeschaltet ist werden 100 Prozent der Einsätze ausbezahlt. Das ist die faire Quote.

Auch die fairsten Quoten beim Buchmacher sind keine fairen Quoten

Dementsprechend sind beim Buchmacher auch die fairsten Quoten keine fairen Quoten, im Sinne dieses Begriffs. Dies bedeutet keinesfalls, dass Buchmacher grundsätzlich unfair wären. Sie haben schlicht ein berechtigtes Interesse daran, dass die Unkosten für Website, Servicemitarbeiter und Abwicklung gedeckt sind und nebenbei noch etwas Gewinn erwirtschaftet wird. Daher muss ein Buchmacher bei jeder Wette so kalkulieren, dass im besten Falle ein möglichst gleichbleibender Prozentsatz der Einsätze nicht wieder ausbezahlt werden. Was ausbezahlt wird, dass nennt man gerne auch den Quotenschlüssel. Denn der gibt an, zu wie viel Prozent der Buchmacher Einsätze wieder herausgibt. Und dementsprechend wie gut die Quoten wirklich sind, die beim Nutzer ankommen.

So finden Sie den Buchmacher mit den fairsten Quoten

Um tagesaktuell den Buchmacher zu ermitteln, der die allgemein besten Quoten anbietet, bleibt nur ein Weg. Selbst etwa 5 Minuten Zeit zu investieren. Hierzu sucht man sich einen Buchmacher aus, dessen Quotenschlüssel einen gerade interessiert. Dann sucht man eine Wette mit nur zwei Tippmöglichkeiten. Wettet man mit einem Freund, und damit mit einer absolut fairen Quote, auf etwas, was nur zwei Möglichkeiten bereithält, dann hat jeder immer eine Quote von 2.00. Beide setzen 10 Euro. Der Gewinner bekommt 20 Euro ausbezahlt. Die Quote von 2.00 für den einen Tipp, mit der Quote von 2.00 der anderen Möglichkeit addiert ergibt immer eine glatte 4.00. Unser Basiswert, für die Berechnung der fairen Quote.

Wettet man bei einem Buchmacher, dann wettet man gegen ihn. Er steht ersatzweise für den Freund, der vielleicht nicht wetten wollte. Würde es sich um eine faire Quote, wie bei Wetten mit Freunden, handeln, dann wäre die Summe beider Tipps auch hier 4.00. Um nun herauszufinden, wie viele Prozent der Einsätze wirklich wieder ausbezahlt werden muss man lediglich die Quoten der beiden Tipps addieren und durch diese 4.00 teilen. Heraus kommt eine Zahl unter Null. Diese gibt Auskunft über den prozentualen Anteil der ausbezahlten Einsätze.

Ein Beispiel

Im folgenden Beispiel habe ich mir die selbe Wettmöglichkeit bei zwei verschiedenen Buchmachern gesucht. Gewählt habe ich jeweils das Halbfinale zwischen Rafael Nadal und Marin Cilic im Halbfinale des Tennis ATP Turniers in Acapulco.

 
Jetzt zu bet365und 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!

Rechne ich den Quotenschlüssel bei Bet365 aus, dann gehe ich folgendermaßen vor:

Beide Quoten addiert ergibt 5.03. Teilt man sie nun durch 4.00 ergibt sich ein Wert von 1,2575. Dies entspricht einer Auszahlung der Einsätze von bis zu 125,75 Prozent. Wie das sein kann erläutere ich nachdem ich Betway berechnet habe.

Rechne ich den Quotenschlüssel für dieselbe Wette bei Betway aus gehe ich erneut so vor:

Beide Quoten miteinander addiert ergeben einen Wert von 4.80. Durch 4.00 geteilt ergibt sich der Wert 1,2. Dies entspricht einem Auszahlungsschlüssel von 120 Prozent bei dieser Wette. Auch Betway zahlt also tendenziell mehr aus, als durch die Einsätze eingenommen werden.

 
Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 225€ erhalten!

Mehr Auszahlungen als Einnahmen?

Ganz unbewusst habe ich dieses Beispiel nicht gewählt. Denn es ist die Hauptwette auf ein Tennis Event, welches schon alleine durch Rafael Nadal große Aufmerksamkeit genießt, und den Buchmachern Kunden bringt. Bei solchen Wetten akzeptieren die Wettanbieter gerne das Risiko, dass sie Verlust machen könnten um die besten Quoten anzubieten. Immerhin der Hoffnung später am selben Kunden dennoch Gewinne zu generieren.

Daher möchte ich nochmals zwei Wetten bei beiden Buchmachern als Beispiel herausnehmen. Dieses Mal handelt es sich um eine Wette in der 2. Bundesliga. Diese fragt ab, ob in der Partie zwischen Bochum und Düsseldorf beide Mannschaften mindestens ein Tor erzielen. Eine Wette, die weniger im werbewirksamen Fokus der Öffentlichkeit steht, und damit eher zur Generierung von Gewinnen beim Buchmacher hergenommen werden kann.

Bei Bet365 sieht dies so aus:

Die Rechenschritte möchte ich hier nicht aufzeigen, sondern dem Leser die Möglichkeit geben selbst mit zu rechnen. Wenn das Ergebnis von 0,93 herauskommt wurde alles richtiggemacht. Hier zahlt Bet365 also lediglich 93 Prozent der Einsätze wieder aus.

Bei Betway ergibt sich folgendes Ergebnis:

Hier liegen alle richtig, die auf ein Ergebnis von 0,925 kommen, was 92,5 Prozent Auszahlungsschlüssel entspricht.

Wir sehen also, dass die Buchmacher bei Wetten die nicht im Fokus stehen sehr wohl Gewinne machen, und in diesem Fall auch gar nicht weit voneinander entfernt liegen. Letzteres ist für mich wenig überraschend, da es sich auch um die beiden aktuellen Spitzenreiter im Sportwettenanbieter.com Quotenranking handelt.

Diese Wetten sollten zum Ermitteln des Quotenschlüssels genutzt werden

Wer also eine möglichst realistische Ermittlung des Quotenschlüssels wünscht, der sollte Wetten nutzen die möglichst weit abseits des Massenmarktes stehen. Wetten auf große Tennisturniere, oder teilweise auch Fußballwetten auf die 1. Bundesliga, die massentauglich sind, ergeben meist kein realistisches Bild, weil der Buchmacher sich über diese gut präsentieren kann und für Neukunden auch gerne leichte Verluste einkalkuliert.

Für ein genaueres Ergebnis können auch jeweils mehrere Wetten überprüft werden. Dies gilt soweit jedenfalls für jene Nutzer, die einen Buchmacher auswählen, und diesen dann wenigstens eine Weile lang für alles nutzen wollen. Wer gerne bereit ist den Buchmacher häufig zu wechseln, oder lediglich den Buchmacher sucht, der die beste Quote für einen speziellen Tipp parat hat, der sollte alternativen nutzen, die im Folgenden genannt werden.

Alternative Methoden den Buchmacher mit den fairsten Quoten zu finden

Gerade Werbequoten, wie oben aufgezeigt, und Unterschiede darin, wie wahrscheinlich die Buchmacher einen Tipp einschätzen sorgen dafür, dass nicht der Buchmacher mit den insgesamt fairsten Quoten auch in jeder einzelnen Sportart oder gar für einen bestimmten tipp die besten Quoten anbietet. Wer gerne bereit ist für jeden Tipp unterschiedliche Buchmacher zu nutzen, oder wer mehrheitlich auf eine bestimmte Sportart wetten möchte, der sollte andere Methoden zur Suche des Buchmachers mit den für ihn besten Quoten nutzen.

Einerseits sind hier Testberichte gegeben. Diese konzentrieren sich häufig an beliebten Wetten und geben zusätzlich Hinweise auf die Quoten speziell in diesen Kategorien. Oft sind dies in Deutschland natürlich Fußballwetten.

Andererseits gibt es Dienste wie BetOnValue. Diese scannen die Quoten der Buchmacher ständig auf Veränderungen und nennen einem teils sekundengenau, welcher Buchmacher sich für eine spezielle Wette momentan am besten eignet. Gerade wer gerne mehrgleisig fährt kann hier eine interessante Alternative finden, die jedoch leider nicht kostenneutral ist, wie es der Taschenrechner ist.

 
Jetzt zu BetOnValueund Quotenvergleich für höhrere Gewinne nutzen!

Die Buchmacher mit den fairsten Quoten finden – Ein Fazit

Es ist tatsächlich nicht ganz leicht den Buchmacher mit den fairsten Quoten tagesaktuell zu ermitteln. Doch immerhin ein Vergleich zwischen zwei Wettanbietern kann jeder selbst durchführen, sofern er sich an die Hinweise hier hält. Dabei gilt es allerdings einige Dinge zu beachten. Etwa welche Quoten man zur Ermittlung heranzieht, möchte man ein realistisches Bild. Und die Methode eignet sich auch nicht für jedermann. Profitieren können vor allem jene, die gerne auch mal abseits der Mainstream Wetten unterwegs sind. Die ganz großen Zugpferde unter den Wetten betreiben mittlerweile ohnehin nahezu alle Buchmacher mit kalkuliertem Verlust.

Wer eher auf starke Einzelquoten aus ist, als auf die fairsten Quoten im Gesamten, der sollte eher zu anderen Methoden greifen. Denn hier kann das Bild sich sogar stark unterscheiden. Wer bei einer Wette Topp Quoten anbietet, und dabei hohe Verluste in Kauf nimmt, der muss nahezu zwangsläufig in weniger beliebten Kategorien versuchen mehr Gewinn zu erwirtschaften. Dies gelingt neben Angeboten wie Online Casinos eben auch über schlechtere Quotenschlüssel.

 
Jetzt zu Wetten.comund 160€ Bonus kassieren!
Review 0
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Anbieter und erhalte eine Paysafecard!
Beim Schreiben deiner Bewertung achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben