Gratis Freiwetten beim Fußball auf Borussia Dortmund (BVB)

Eine neue Saison in Deutschlands höchster Fußballliga steht in den Startlöchern. Unbekannte gibt es viele. Vermutlich ist auch mit einigen Konstanten zu rechnen. Doch eines ist klar: Dortmund muss zulegen, im Vergleich zur letzten Saison, die schon sehr durchwachsen war, bedenkt man wo der Verein in den letzten Jahren sonst so stand. Trotz mangelnder Leistungen im Verlauf der letzten Saison wurde der Trainer Jürgen Klopp jedoch nicht etwa entlassen, er trennte sich in Freundschaft vom Verein und Fans wie Funktionäre trauern ihrer Trainerlegende nach. Ein gutes hat es jedoch sicherlich. Mit Thomas Tuchel, dem Nachfolger von Klopp, kommt frischen Wind in die Mannschaft, den diese bitter nötig hat, nach vielen Jahren in denen sich feste Strukturen eingeschlichen haben. Dies muss nicht negativ sein. Einige der festen Strukturen waren durchaus positiv zu bewerten. Zwischen den Borussen und ihrem Jürgen Klopp herrschte ein ganz besonderes Vertrauensverhältnis. Man stand hintereinander und eine Zusammenarbeit funktionierte zum Teil deshalb besser als bei anderen Gespannen aus Trainer und Verein. Feste Strukturen können jedoch auch zu einer Betriebsblindheit führen. Und dies könnte es gewesen sein, was am Ende den Erfolg verhinderte. Tuchel hat die Chance diese aufzulösen, Licht ins Dunkel zu bringen und blinde sehen zu lassen. Der neue Trainer muss mit Feingefühl und Scharfsinn vorgehen. Etwas ist es auch politisch nicht wie die Axt im Walde zu ändern. Gerade bei Fans hätte er da zunächst womöglich einen schweren Stand. Jahre Kloppo gingen eben nicht vorbei, am Fan des BVB. Der Tuchel scheint zu analysieren, was erweiterte Leistungs- inklusive Sehtests bereits zeigten. Auch die Ernährung wurde von Nobelitaliener auf Sportkoch umgestellt. Beides Maßnahmen die nicht zu sehr rütteln, an dem was war. Und einige Experimente in der Formation, in der zuletzt aufgelaufen wurde. Mit dem großen Knall hält Tuchel sich zurück. Taktisch klug ist er, auch innerhalb der eigenen neuen Mannschaft, wie es scheint. Erst mal abwarten und schauen. Und ganz fein und gefühlvoll an den Stellschrauben des Erfolgs drehen. Abwarten was beim Saisonstart passiert und was dann noch fehlt. Für Sportwetten eine interessante Phase im Verein. Immerhin kann man eine Fußballwette auf den BVB momentan nur schwer vorhersagen. Zu viele Unbekannte, zu viele Neuerungen. Da ist eine kostenlose Fußballwette die richtige Chance nicht zu viel zu riskieren, Tuchel eine Chance zu geben ohne das eigene Guthaben aufzehren zu müssen. Thomas Tuchel – Wikipedia

Kostenlose Fußballwetten als Anmeldebonus

Manche, zum Bundesligastart sogar die meisten Buchmacher schenken Neukunden einen Bonus auf die erste Einzahlung. Ein weit verbreiteter Wert sind Boni von bis zu 100 Euro. Dabei wird meist die erste Einzahlung, bis zu dieser Grenze, verdoppelt. Kostenloses Guthaben welches sich, unter anderem, wunderbar dafür einsetzen lässt den Tuchel zu testen. Einige Beispiele, die diesen Bonus auszahlen sind: Hier handelt es sich nicht um eine komplette Aufzählung. Lediglich um einige Beispiele, die sich am Markt als Buchmacher bereits bewährt haben und in der Gunst der Sportwettenfreunde gut dastehen. Mit dem Hintergrund solch eines Willkommensgeschenks ist jetzt auch der passende Zeitpunkt sich ein Zweit- Konto zuzulegen. Dies lohnt sich nicht nur wegen des kostenlosen Guthabens. Auch wer die Wettquoten zur Saisoneröffnung in der ersten Bundesliga vergleicht wird schnell merken, dass es Unterschiede gibt. Gratiswetten auf Dortmund können zu verschiedenen Quoten abgegeben werden - zum Beispiel bei Mobilbet und BigBetWorld.
 
Jetzt zu Mobilbetund bis zu 400% Bonus erhalten!

Zum Saisonstart mit Tuchel – Free Bets im Anflug

Beinahe schon traditionell werben die Wettanbieter nicht nur mit Bonusguthaben für Neukunden spendabel, zum Saisonstart der Bundesliga. Tuchel hat sich einfach einen guten Zeitpunkt ausgesucht die ersten offiziellen Amtshandlungen unter den Augen der Fans zu vollziehen. Dank Bundesligastart werden sich auch einige Anbieter wieder dazu hinreißen lassen ihren Bestand Kunden Free Bets zu offerieren. Auch so kann eine kostenlose Wette darauf abgeschlossen werden, ob Dortmund wieder erste Erfolge vorweisen kann. Diese Free Bets, welche sich wunderbar als Kostenlose Fußballwette auf Tuchels Dortmund verwenden lassen, kommen auf verschiedenen Wegen. Verbreitet sind Free Bets, die via Newsletter beworben werden. Manche sind ohne Bedingungen zu erhalten und einfach dazu gedacht die Kunden zur neuen Saison zu mobilisieren. Immerhin ist es im Interesse der Buchmacher, dass keiner den Saisonbeginn verpasst oder gar zur immer größer werdenden Konkurrenz abwandert, weil dort ein Willkommensbonus wartet. Da lässt man als Buchmacher lieber selbst die Eine oder Andere Freiwette springen. Ebenfalls etabliert haben sich, beispielsweise bei Bwin, aber auch bei anderen Buchmachern, Free Bets die man erhält wenn ein Tipp nicht zutrifft. Zum Bundesligastart ist solch eine Aktion beinahe zu erwarten. Dies heißt man setzt eine reguläre Wette, mit seinem eigenen Guthaben auf Dortmund. Kann der BVB dann nicht das leisten, was man sich von ihm versprochen hatte, bekommt man eine Freiwette in der Höhe des Verlustes zurück. Somit hat man praktisch umsonst auf Dortmund gewettet. Das Lehrgeld, welches man zurück erhält kann man später besser investieren. Zum Beispiel in eine Sportwette gegen Dortmund.

Keine Freiwette vorhanden?

Wer keine Freiwette auf Dortmund ausfindig machen kann, der sollte kurz vor dem Spieltag einmal die Mobile App seines Anbieters installieren, sofern er dies noch nicht zuvor gemacht hatte. Einige Anbieter, auch hier ist Bwin einer der namentlich zu nennenden, versuchen die Skepsis gegen Apps damit zu begrenzen, dass die erste Wette, die über die App abgeschlossen wird, eine Freiwette ist. Somit kann man sich hier eine Freiwette auf Dortmund beschaffen wenn man dies möchte. Unter Umständen geht ja das Kalkül der Buchmacher sogar auf, dabei. Eventuell findet man die App am Ende gar nicht mehr so schlecht. Berechtigt ist Kritik an den Apps ohnehin nur selten. Die meisten sind wirklich gut. Und einer Freiwette auf Tuchels Leistung möchte man ja auch nicht widersprechen.
 
Jetzt zu Bwinund 100% Bonus bis zu 50€ erhalten!

Guthaben ohne Einzahlung – jetzt gratis auf Dortmund wetten

Es gibt auch drei Anbieter, die ermittelt werden konnten, die ein bedingungsloses Testguthaben zur Verfügung stellen. Anders als Free Bets oder gar an eine Einzahlung geknüpfte Boni handelt es sich hier um ein tatsächliches Freiguthaben. Dies wird allen Neukunden der beiden Buchmacher für ihre Registrierung gutgeschrieben. Nicht nur um Dortmund risikolos sein Vertrauen auszusprechen ist dies sehr gut. Überhaupt könnte es keinen besseren Zeitpunkt für dieses Angebot geben als den Saisonbeginn der ersten Bundesliga. Immerhin kann hier risikolos getestet werden, wie die Vereine sich über die Phase des Saisonwechsels so entwickelt haben. Liegt man mit seiner Einschätzung richtig wird der Gewinn nur umso höher. Immerhin war es nicht nötig eigenes Geld einzusetzen. Die drei Buchmacher, welche dies ermöglichen, sind Mobilbet, Mybet und Interwetten. Während die beiden letztgenannten immerhin 5 Euro Guthaben für eine Registrierung verschenken punktet Mobilbet in diesem Zusammenhang mit ganzen 10 Euro. Aus 10 Euro lässt sich einiges machen, wenn man als Tippgeber das richtige Näschen hat.
 
Jetzt zu Interwettenund 100% Bonus bis zu 110€ kassieren!

Warum Freiwetten auf Dortmund suchen?

Im Grunde gibt es keinen Grund ausgerechnet für die Begegnungen der Borussen nach Freiwetten zu suchen. Und abgesehen von der Möglichkeit, dass ein Buchmacher sich entschließt auf den Zug aufzuspringen und eine spezielle Dortmund Wette anzubieten, was eher unwahrscheinlich scheint gibt es auch keine Freiwetten, welche auf dieses Spiel begrenzt sind. Im Grunde ist das nur gut, für die Spieler. Denn somit lässt sich das Freiguthaben auf den gesamten Saisonstart anwenden und ermöglicht Flexibilität bei den Fußballwetten. Es gibt lediglich einen Grund, weshalb Freiwetten unbedingt auf Dortmund verwendet werden sollten. Wer auch immer dies entscheidet, der kann davon ausgehen, dass es eine unvorhersehbare Partie geben könnte. Denn, abgesehen von erfolgreichen Testspielen, muss Tuchel hier das erste Mal beweisen, dass seine Vorgehensweise dem Verein hilft. Somit sind die Dortmunder Leistungen vermutlich ganz weit oben in den Top Ten der unvorhersehbaren Partien.

Weshalb man nicht auf Dortmund setzen sollte, wenn eine Freiwette vorliegt

Es gibt jedoch auch durchaus Gründe die Freiwetten, die zum Saisonstart angeboten werden, nicht als Fußballwette auf Dortmund einzusetzen. Immerhin gibt es Partien zum Saisonstart, welche mit echten Spitzenquoten aufwarten können. Wer dem HSV zum Beispiel den Sieg gegen die Bayern zutraut, was ein echter Überraschungserfolg wäre, der kann mit Quoten rechnen, welche vermutlich auch kurz vor dem Start der Partie noch deutlich jenseits der 20,00 liegen werden. Setzt man sein Freiguthaben auf solch einen Außenseiter und hat damit Erfolg, dann ist es dermaßen gewachsen, dass man einige Zeit ausgesorgt haben dürfte, was Guthaben angeht. Wer keinen Erfolg hat, der hat ja nicht wirklich etwas riskiert. Und solch ein Sieg des HSV ist sicherlich nicht sehr wahrscheinlich. Ausgeschlossen ist er jedoch nicht. Immerhin hat schon Hoffenheim bewiesen, dass ein Aufstieg wahrlich beflügeln kann und man diese Mannschaften gerade zu Beginn ihres Daseins in der ersten Liga nicht unterschätzen sollte. borussia-dortmund-hintergrundbilder-mit-liebe-fur-den-club

Freiwetten auf Dortmund – Kurz und Knapp

Zusammenfassend lässt sich rekapitulieren, dass es zum Saisonstart sicherlich einige Möglichkeiten gibt an Freiwetten oder Freiguthaben zu kommen. Dies auf Dortmund zu setzen ergibt durchaus Sinn, bedenkt man den Wechsel aus der Klopp Ära hin zu Tuchel. Allerdings gibt es auch durchaus andere Varianten dieses Guthaben zu verwenden. Sich auf eine Fußballwette in Verbindung mit Dortmund festzulegen nur weil im Netz gerade diese Wette gehyped wird ist nicht unbedingt die beste aller Varianten. Unter Umständen kann es klüger sein die Wettboni einfach so einzusetzen, wie man es würde ohne dass das Dortmunder Thema allgegenwärtig wäre oder eine Außenseiterwette zu wagen.