Die Fußball EM 2016 – Diese Spieler können für Deutschland gefährlich werden: Martin Škrtel

Der erste Gegner der Deutschen in der KO Phase bei der EM 2016 in Frankreich ist die Slowakische Elf. Und für möglichst wenige Torchancen soll dort Abwehrspieler Martin Škrtel sorgen, der auf eine lange Karriere, zuletzt in der Premier League, zurückschauen kann und einiges an Erfahrung mitbringt. Vor allem in der Innenverteidigung kennt Martin Škrtel sich sehr gut aus, kann aber auch auf anderen Positionen eingesetzt werden. Nähere Details zum Abwehrbollwerk Škrtel, seiner Karriere und der Person sind im Folgenden zusammengefasst.

Martin Škrtel – Seine Erfolge und Werdegang in nationalen Ligen

Bild: Wikipedia

Bild: Wikipedia

Direkt aus der Jugendmannschaft seiner Heimat wechselte Martin Škrtel zum slowakischen Erstligisten FK AS Trenčín. In dieser insgesamt eher schlecht dokumentierten Zeit, 2001 bis 2004 konnte er immerhin genügend Leistung zeigen, dass Russlands Zenit St Petersburg auf ihn aufmerksam wurde. Dort spielte er bis Januar 2008 ganze 113 Mal, schoss auch 5 Tore, was für einen Abwehrspieler durchaus gut genug ist und war durch gutes Spiel maßgeblich am Meistertitel 2007 beteiligt.

Zur Saisonhälfte 2007/08 wechselte er dann nach England. Dort stand er in der Premier League für den FC Liverpool auf dem Feld. Neben Liverpool hatten auch Valencia, Newcastle, Everton und weitere europäische Spitzenvereine ein Auge auf das Abwehrtalent Martin Škrtel geworfen.

Bei Liverpool war Martin Škrtel lage Zeit ein wichtiges und geschätztes Mannschaftsmitglied. Er wurde sogar Man of the Match und konnte in seinen 243 Spielen immerhin 16 Tore erzielen. Erst mit dem Wechsel von Jürgen Klopp zu Liverpool begann der Stern des Martin Škrtel zu sinken. Er spielt seither nur noch die zweite Geige in der Verteidigung. Dementsprechend kommen derzeit Gerüchte um einen möglichen Wechsel auf. Auch nach Deutschland, wo angeblich Wolfsburg Interesse haben soll.

Trotz insgesamt sehr guter Leistungen darf Martin Škrtel sich bislang lediglich einen englischen Pokalsieg ins Erfolgeheft schreiben. Immerhin wurde er 2007 und 2008 zwei Mal hintereinander zum Spieler des Jahres im Heimatland Slowakei gewählt.

Martin Škrtel – Internationale Erfolge

Im internationalen Vereinswettbewerb konnte Škrtel zwar bislang keine Trophäen erspielen, doch einiges an Erfahrung sammeln. Sogar in der Champions League lief er schon für Liverpool auf.

In dieser Atmosphäre durfte Martin Škrtel sich bei Liverpool viele Jahre feiern lassen. Er hofft auch auf eine Feier der Slowaken nach dem EM Achtelfinale gegen Deutschland.

In dieser Atmosphäre durfte Martin Škrtel sich bei Liverpool viele Jahre feiern lassen. Er hofft auch auf eine Feier der Slowaken nach dem EM Achtelfinale gegen Deutschland.

Seit 2004 läuft Martin Škrtel auch für die Nationalelf der Slowakei auf. Bei der WM 2010 erreichte diese zwar das Achtelfinale, konnte insgesamt bislang aber wenig beeindrucken. Bei der EM 2016 in Frankreich war der Mann ein wichtiger Bestandteil der Abwehr, während der Gruppenphase.

Warum kann Martin Škrtel für Deutschland gefährlich werden?

Martin Škrtel gilt als sehr guter Verteidiger. Und an dem muss die deutsche Elf vorbei, will sie das Spiel letztendlich gewinnen. Da erwartet wird, dass die Slowaken eher defensiv ausgerichtet in den Wettkampf mit Deutschland gehen kommt dem Spieler eine umso größere Bedeutung zu. Gefährlich auch: Der Hang zu unnötiger Härte in der Verteidigung. Diese könnte eine verletzungsfreie EM für Deutschland schnell beenden. Schon Gareth Bale musste bemerken wie Stollenschuhe des Mannes am Bein schmerzen.

2016-1472557_640

Martin Škrtel Privat

Der am 15 Dezember 84 geborene Abwehrspieler ist nicht nur ein Fußball- sondern auch sonst ein Sporttalent. Ebenso gut hätte er in der Jugend einen Weg als Eishockey Profi einschlagen können. Sonst gilt er, ganz anders als auf dem Platz, als liebevoller Familienvater mit politischen Engagement.

Fazit und Expertenmeinungen zu Škrtel

Die Experten streiten sich bei Škrtel derzeit weniger um die Leistungen als um die zahlreichen Wechselgerüchte. Ansonsten gilt er als echter Knochenbrecher unter den Abwehrspielern, der hin und wieder viel zu wenige Strafen abbekommt.

Meine persönliche Sympathie hat das Raubein der Slowaken. Mehr aber auch nicht. Ich denke Martin Škrtel als der brutalste Abwehrspieler der Slowakei sollte für einen gut koordinierten deutschen Angriff überwindbar sein.

 
Jetzt zu bet365und 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!