Strategie für Formel 1 Wetten – erfolgreiche Sportwetten

Formel 1 Wetten erfolgreich - Die besten Ratschläge & Tipps

Die Formel 1 gilt als Königsklasse des Motorsports. So verfolgen Millionen von Fans regelmäßig wie die schnellen Boliden ihre Runden drehen. Zudem wird die Formel 1 auch bei Sportwettern immer beliebter. Für erfolgreiche Formel 1 Wetten kommt es vor allem auf den Zeitpunkt der Wettabgabe sowie die richtige Wettart an. Formel 1 Wetten - Rennen

Welche Wetten bieten Buchmacher für die Formel 1

Die Möglichkeiten worauf bei Formel 1 Rennen gewettet werden kann sind sehr unterschiedlich und hängen immer vom jeweiligen Buchmacher ab. Klassische Wettarten sind dabei Siegwette, Platzwette oder Tipp auf den nächsten Weltmeister. Langzeitwetten auf den Sieger der Fahrer- oder Konstrukteurswertung bieten oftmals gute Wettquoten haben jedoch den Nachteil, dass der Wetteinsatz für einen langen Zeitraum blockiert ist. Je nach Buchmacher kann auch auf die ersten 3 bis 6 Ränge der Gesamtwertung gewettet werden. Neben dem Rennen kann auch auf die Platzierung im Qualifying getippt werden. So gibt es oftmals Fahrer, die hier besonders oft auf den vorderen Plätzen landen.

Weitere Möglichkeiten für Formel 1 Wetten:

  • Welcher Fahrer fällt zuerst aus?
  • Welchen Vorsprung hat der Sieger?
  • Wie viele Autos kommen ins Ziel?
  • Wie viele Boxenstopps legt der Sieger ein?
  • Welcher Pilot fährt die schnellste Rennrunde
  • Gewinnt der Fahrer mit der Pole Position auch das Rennen?
  • Welcher Fahrer liegt nach der ersten Runde vorn?
  • Wie viele Fahrer liegen während des Rennens auf dem ersten Rang?
Formel 1 Wetten - Angebot an Formel 1 Wetten beim Sportwetten Anbieter bet365

Angebot an Formel 1 Wetten beim Sportwetten Anbieter bet365

Auf mögliche Störfaktoren achten bei Formel 1 Wetten

Nur wenige Sportarten werden so von äußeren Faktoren beeinflusst wie der Motorsport. Äußere Einflüsse wie Wetter, Technik, Boxenstopps oder Streckenführung wirken sich in erheblichem Maße auf das Trainings- und Rennergebnis aus. Während bei anderen Sportarten in erster Linie die Athleten im Vordergrund stehen haben die Fahrer in der Formel 1 nicht alles selbst in der Hand. Schließlich ist selbst der beste Fahrer machtlos, wenn sein Wagen aufgrund eines technischen Defekts plötzlich stehenbleibt oder ihn ein anderes Fahrzeug in einen Unfall verwickelt. Gerade diese unvorhersehbaren Ereignisse machen den Motorsport zu einer solch spannenden Angelegenheit. Für Sportwetter bedeutet dies nicht nur einen besonderen Kick, sondern gleichzeitig auch zusätzliche Herausforderungen. Dies hat unter anderem zur Folge, dass es bei Formel 1 Wetten noch mehr als bei anderen Sporarten darauf ankommt mit Köpfchen statt Bauchgefühl zu wetten. Entscheidend ist, dass der Spieler sich vorab so viele Informationen wie möglich einholt. formel 1 wetten strategie ferrari

Auf die Vielschichtigkeit kommt es an

Zwar lebt die Spannung bei der Formel 1 von den verschiedenen Störfaktoren, dennoch können Sporwetter durch eine umfassende Informationsbeschaffung eine Vielzahl von Risiken reduzieren. Neben Infos zum Fahrer ist es wichtig, sich auch über den jeweiligen Rennstall, das Auto sowie die Konkurrenz zu informieren. Zudem besitzen die zu bewältigenden Rennstrecken unterschiedliche Herausforderungen für Fahrer und Rennauto. Neben einer umfassenden Recherchearbeit und einem gewissen technischen Verständnis ist hierbei auch ein Blick in die Vergangenheit gefragt. Wie hat sich der favorisierte Fahrer und sein Rennwagen in den letzten Jahren auf der betreffenden Strecke geschlagen? Gab es zwischendurch Veränderungen am Auto, welche die Performance beeinflussen? Mit den entsprechenden Informationen können Sportwetter beruhigt in das Rennwochenende starten. Wer auf den Sieger des Rennens oder der Qualifikation wetten möchte sollte alle Zeiten ab dem ersten Training genau unter die Lupe nehmen. Diese – sowie auch ein aktueller Blick auf den Wetterbericht - lassen dann eine Entscheidung über den Zeitpunkt des Tipps und auch eine mögliche alternative Wettart zu.

Zum richtigen Zeitpunkt die passende Wette wählen

Wer sich mit den erforderlichen Informationen versorgt hat, ist in der Lage, bei Eintreten bestimmter Ereignisse schnell zu handeln. Mitunter fühlt sich der Sportwetter bei Formel 1 Rennen wie ein Teammanager, in dessen Gedankengänge es sich hineinzuversetzen gilt. Für erfolgreiche Formel 1 Wetten kommt es in jedem Fall auf eine rasche Auffassungsgabe, sowie das richtige Reagieren auf veränderte Bedingungen an. Der optimale Zeitpunkt um eine Formel 1 Wette zu platzieren hängt dabei immer von der jeweiligen Wettart ab.

Formel 1 Wetten auf das Qualifikationstraining und vor dem Rennen

Das Rennwochenende beginnt immer mit dem ersten freien Training. Mittlerweile bieten verschiedene Sportwetten Anbieter die Möglichkeit bereits auf die ersten beiden Trainingseinheiten zu wetten. Allerdings ist dies eher mit Vorsicht zu genießen. Zum einen fehlen zu diesem Zeitpunkt wichtige Informationen und zum anderen probieren die Teams in den freien Trainings verschiedene Dinge aus, was eine Vorhersage äußerst schwierig macht. Ein Tipp auf das Qualifying bzw. das Rennen ist da schon mit weniger Risiko verbunden, da es hier in der Regel zu keinen technischen Experimenten mehr kommt. Zudem können die Eindrücke der ersten Testfahrten für die Wettabgabe genutzt werden. Um einen Siegertipp für die Qualifikation oder das Rennen abzugeben muss ein differenzierter Blick auf die Autos und ihre Leistungen geworfen werden. Ein Spezialist für das Qualifying muss noch lange kein Favorit für den Rennsieg sein und umgekehrt. Für einen Siegertipp auf das Rennen ist es ratsam, zunächst den Verlauf des Qualifikationstrainings abzuwarten. Durch die Startaufstellung kann eine zuvor geltende Tendenz nochmals kräftig durcheinandergewirbelt werden.

Bei Abgabe der Formel 1 Wette sollten folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • Startposition: Ist die Startposition des Fahrers realistische für einen Siegertipp?
  • Startposition des Teamkollegen: Wo hat sich der teamkollege positioniert? Kann dieser unter Umständen helfend eingreifen?
  • Wetterprognose: Muss eventuell mit Regen gerechnet werden? Wie haben sich Fahrer und Auto in der Vergangenheit bei Regen geschlagen?
  • Position der Konkurrenten: Wo sind die direkten Konkurrenten des favorisierten Fahrers positioniert?
  • Streckenverhältnisse: Droht ein Unfall in der 1. Kurve? Gibt es Unterschiede bezüglich der Startposition (saubere und schmutzige Seite)?
Nach dem Qualifikationsrennen sollten sich Sportwetter ihre Wette möglichst schnell platzieren. Die Buchmacher verfolgen das Qualifying natürlich ebenfalls und passen die Wettquoten entsprechend an. Wer bei Favoritentipp mit guter Startposition zu spät handelt riskiert aufgrund sinkender Quoten einen geringeren Wettgewinn.

Mögliche Alternativen zur Siegwette

Bei Formel 1 Rennen wählen viele Sportwetter eine Platzwette als Alternative zum Tipp auf den Sieger. Hierbei wird prognostiziert ob der favorisierte Fahrer sich am Ende des Rennens unter die ersten 3 platziert. Die Platzwette ist auch dann überlegenswert, wenn die Chancen des Favoriten auf einen Rennsieg als hoch eingeschätzt werden. So lässt sich eine Siegwette durch eine zusätzliche Platzwette gewinnbringend absichern. Des Weiteren können sich auch Tipps auf direkte Duelle als lohnenswert erweisen. Gerade für Einsteiger sind solche Wetten oftmals einfacher, da hierbei nur zwei Fahrer betrachtet werden müssen. Außerdem gibt es hier oftmals ein Schlupfloch, welches für gewinnbringende Formel 1 Wetten genutzt werden kann. Gemeint ist damit die sogenannte „Stallorder“. Diese ist in der Formel 1 zwar offiziell verboten, wird von verschiedenen Teams jedoch dennoch angewendet. Ziel ist es dabei dem Fahrer mit der Nummer 1 im Team während des Rennens einen Vorteil zu verschaffen. Je nach Startposition wird beispielsweise dem zweiten Fahrer die Aufgabe zuteil, seinem Teamkollegen den Rücken freizuhalten. Denkbar wäre auch dass Fahrer Nr. 1 dringend Punkte für die WM-Wertung benötigt und ihn sein Teamkollege deshalb leichter überholen lässt. Eine solche Konstellation lässt sich dann für Head-to-head-Wetten guten Quoten und einem geringeren Risiko nutzen. Was solche Head-to-Head-Wetten betrifft finden sich etwa bei den Buchmachern Mybet, Tipico oder Bet365 zumeist eine große Auswahl an direkten Duellen.
Formel 1 Wetten - Mögliche Head-to-Head Wetten beim Buchmacher Tipico

Mögliche Head-to-Head Wetten beim Buchmacher Tipico

Live Wetten während des Formel 1 Rennens

Formel 1 Wetten, die während des Rennens platziert werden sind sehr komplex und erfordern es vom Sportwetter hellwach zu sein. Selbst der Stand zu fortgeschrittener Renndauer gibt nur bedingt Aufschluss über den späteren Rennausgang. Deshalb gilt es einige Dinge immer im Auge zu behalten. Wichtig ist unter anderem welche Fahrer bereits wie viele Boxenstopps hinter sich gebracht haben. In vielen Fällen ergeben sich aus dem Teamradio zudem Hinweise auf einen über- oder unterdurchschnittlichen Reifenverbrauch.

Verzicht auf mathematische Spielereien bei Formel 1 Wetten

Im Gegensatz zu anderen Sportarten wie Fußball führen mathematische Strategien bei Formel 1 Wetten in der Regel nicht zum gewünschten Erfolg. Wer sich auf einen Fahrer konzentriert und den Wetteinsatz von Rennen zu Rennen erhöht wird mit einiger Sicherheit scheitern. Die Wettquoten werden durch die Buchmachern anhand von Startpositionen und Trainingszeiten zusammengestellt, sodass die Wettquoten der einzelnen Fahrer an jedem Rennwochenende unterschiedlich ausfallen. Alleine deshalb ist eine solche Rennstrategie nur wenig erfolgsversprechend. Dazu wird der Fahrer kaum vom letzten Startplatz noch unter die ersten drei fahren, egal wie oft der Einsatz verdoppelt wurde. Deshalb haben mathematische Strategien wie sie bei anderen Sportarten angewendet werden bei Formel 1 Wetten nichts zu suchen. formel 1 wetten

Kursunterschiede Sportwetten Anbieter ausnutzen

Bei Formel 1 Wetten kommt es zwischen den Buchmachern teilweise zu erheblichen Quotenunterschieden. So lassen sich die Wettgewinne nur durch das Ausnutzen der besten Wettquoten um mehrere Hundert Euro pro Jahr steigern. Gerade Buchmacher, die sich nicht auf Formel 1 Wetten spezialisiert haben legen ihre Quoten oftmals willkürlich fest oder richten sich einfach nach der Konkurrenz. Ein genauer Quotenvergleich ist deshalb für erfolgreiche Formel 1 Wetten unverzichtbar.

Fazit zu Formel 1 Wetten

Ein erfolgreicher Tipp steht und fällt mit dem Können, möglichst viele Risikofaktoren zu benennen und auszuschalten. Dazu sollten verschiedene strategische Überlegungen zu Teams und Fahrer angestellt werden. In Kombination von Empathie und gesammeltem Wissen lässt sich dann für jeden Fahrer eine passende Strategie entwickeln. Die großen Sportwetten Anbieter ermöglichen haben dann für nahezu jede Rennsituation eine passende Formel 1 Wette im Programm.
Lesen Sie auch auf den folgenden Seiten über diese Themen:
  • Wikipedia.org – Aktuelles Reglement der Formel 1
  • Spiegel Online – Monza-Sieger Hamilton Der: ungeliebte Champion
  • BILD.DE – Ecclestone: "Ich würde auf Vettel wetten"