Wetten auf Bayer Leverkusen – Bundesliga Wetten

Bayer Leverkusen - Logo

Was ist bei Wetten auf Bayer Leverkusen zu beachten?

Das Profiteam von Bayer 04 Leverkusen ist seit dem Aufstieg 1979 ununterbrochen in der Bundesliga dabei. In dieser Zeit belegte der Klub fünfmal den zweiten Platz, was zum Spitznamen „Vizekusen“ führte. 2002 Stand Leverkusen im Finale der Champions League. Den größten Erfolg verzeichnete Bayer 1988 mit dem Gewinn des UEFA-Pokals. Dazu kommt 1993 der Triumph im DFB Pokal. Bayer Leverkusen ist eine von neun deutschen Mannschaften mit einem europäischen Titel. In den letzten Jahren landete das Team regelmäßig im Vorderfeld und qualifizierte sich zumeist für die Champions League.

Die wichtigsten Fakten zu Bayer Leverkusen im Überblick:

  • Vollständiger Name: Bayer 04 Leverkusen
  • Gegründet: 01.07.1904
  • Farben: rot-schwarz
  • Sportarten: Fußball, Boxen, Eissport, Faustball, Fechten/Mehrkampf, Handball, Judo, Leichtathletik, Turnen, Volleyball
  • Stadion: BayArena (30.210 Plätze)
  • Erfolge: 1 x deutscher Pokalsieger, 1 x UEFA-CUP

Besonderheiten bei Wetten auf Bayer Leverkusen

Die Hinrunde der Saison 2015/2016 fiel für Bayer Leverkusen eher durchwachsen aus. Dank dreier Siegen zum Schluss rangiert das Team zur Halbzeit mit 27 Punkten immerhin noch auf dem 5. Platz. Den 8 Siegen standen 3 Unentschieden sowie bereits 6 Niederlagen gegenüber. Dies macht Wetten auf Bayer Leverkusen zu einer schwierigen Sache. Die Leistungen des Teams waren zuletzt sehr schwankend.

Obwohl Trainer Roger Schmidt eine offensive Spielweise bevorzugt ist Bayer Leverkusen kein sicheres Team für Over 2,5 Wetten. In 17 Spielen gab es nur 10-mal mehr als 2,5 Tore. 12-mal sind mehr als 1,5 Treffer gefallen. Dies liegt vor allem an der schlechten Chancenauswertung. Mit Ausnahme des Neuzugangs Javier "Chicharito" Hernandez konnte Leverkusens Offensivabteilung zuletzt nicht überzeugen. Zudem gehört Bayer Leverkusen zu den fünf Teams mit den wenigsten Gegentreffern.

Auffällig ist zudem, dass Bayer Leverkusen kaum frühe Tore erzielt. In 17 Saisonspielen gelang in den erste 15 Minuten kein Treffer. Eine Wette dass Bayer in den ersten 15 Minuten nicht zum Torerfolg kommt, ist somit eine relativ sichere Sache.

Leistungen auswärts und zuhause

In dieser Saison konnte Bayer Leverkusen bisher nur die Hälfte der Heimspiele gewinnen. Bei den 8 Partien gab es zudem zweimal ein Remis sowie zwei Niederlagen. Obwohl als Favorit angetreten gingen die Heimspiele gegen Köln und Darmstadt verloren. Bei einem Blick auf die Formkurve des Gegners kann sich der Tipp auf eine Heimniederlage durchaus lohnen.

Bei Auswärtsspielen musste Bayer Leverkusen bisher vier Niederlagen hinnehmen. Dazu kam ein Remis. Auffällig dabei ist, dass die Leverkusener auf fremden Plätzen nur selten ins Tor Treffen. Bei neun Partien gelangen insgesamt nur 10 Treffer. Allerdings gab es dabei auch nur 11 Gegentore. Eine Over Wette macht bei den Auswärtspartien von Bayer Leverkusen somit nur wenig Sinn. Hier sollten Sportwetter sich eher auf die Variante Under konzentrieren.

Bayer Leverkusen - Quoten bet365

Beispiel für die Qoten bei Torwetten von bet365.

 
Jetzt zu bet365und 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!

 

Das Umfeld des Vereins

Bayer Leverkusen besitzt derzeit mehr als 350 Fanklubs mit über 25.000 Mitgliedern. Die „Mad-Boyz Leverkusen“ waren 1994 der erste ultraorientierte Fanklub in Deutschland. Seine Heimspiele trägt der Werksklub in der mit 30.210 Plätzen nicht allzu großen BayArene aus. Trotz der geringen Platzkapazität sind nicht alle Heimspiele ausverkauft. Derbys gibt es regelmäßig in den Partien gegen den 1. FC Köln. Zwischen beiden Fanlagern besteht aufgrund der räumlichen Nähe große Rivalität. Beide Lager beanspruchen für sich die „Macht am Rhein“.

Die besten Spieler im Kader

Die Mannschaft von Bayer Leverkusen ist zumindest für nationale Verhältnisse hochgradig besetzt. Insgesamt verfügt der Kader über einen Marktwert von rund 200 Millionen Euro. Zu den absoluten Leistungsträgern gehört der kürzlich verpflichtete Torjäger Javier Hernandez. Mit 11 Toren in 14 Spielern ist er Bayers gefährlichster Stürmer. Ohne die Tore des Mexikaners stünden die Leverkusener deutlich schlechter in der Tabelle.

In den letzten Jahren war vor allem Stefan Kiessling für die Tore bei Bayer Leverkusen zuständig. Der ehemalige Nationalspieler kam 2006 von Nürnberg nach Leverkusen und hat in dieser Zeit 125 Tore für den Werksklub erzielt. Aufgrund starker Konkurrenz musste Kiessling zuletzt öfters auf der Bank platz nehmen, weshalb bereits mit einem Wechsel spekuliert wurde.

Hakan Çalhanoğlu gehört ebenfalls zu den Leistungsträgern. Der türkische Nationalspieler ist vor allem wegen seiner gefährlichen Freistöße und Fernschüsse gefürchtet. Karim Bellarabi sorgt über die rechte Seite für Offensivschwung und gehört zu den wichtigsten Torvorbereitern. Nach einer starken Saison 2014/2015 fielen die Leistungen zuletzt etwas ab. In den ersten 17 Spielen der aktuellen gelangen im zwei Tore und drei Vorlagen.

Die größten Erfolge

Den ersten großen Erfolg erzielte Bayer Leverkusen 1988 mit dem Gewinn des UEFA Pokals. Unter dem damaligen Trainer Erich Ribbeck traf Leverkusen im Finale auf den spanischen Vertreter Espanol Barcelona. Nach einer 0:3 Auswärtsniederlage gewannen die Leverkusener das Rückspiel mit 3:0 und setzten sich im späteren Elfmeterschießen. Fünf Jahre später folgte der Triumph im DFB Pokal. Im Endspiel wurden die Amateure von Hertha BSC durch einen Treffer von Ulf Kirsten mit 1:0 besiegt.

Trotz bester Chancen blieb den Leverkusenern ein Meistertitel bisher verwehrt. Insgesamt fünfmal wurde der Werksklub Vizemeister. Besonders dramatisch ging es dabei in der Saison 1999/2000 zu. Leverkusen hatte vor dem letzten Saisonspiel in Unterhaching drei Punkte Vorsprung auf Bayern München. Bereits ein Unentschieden hätte zum Titel gereicht. Die Leverkusener verloren jedoch mit 0:2 und Bayern München gewann gleichzeitig das Heimspiel gegen Werder Bremen mit 3:1. Aufgrund des besseren Torverhältnisses wurden die Münchener Meister.

2002 wurde Bayer Leverkusen als erste deutsche Mannschaft gleich in drei Wettbewerben zweiter. Das Team unterlag im Champions League Finale trotz sehr guter Leistung Real Madrid mit 1:2. Das Finale im DFB Pokal ging gegen Schalke 04 mit 2:4 verloren. Nachdem die Leverkusener in den letzten drei Saisonspielen nur einen Sieg erringen konnten, wurden sie in der Bundesliga noch von Borussia Dortmund abgefangen. Nun wurde aus Bayer Leverkusen endgültig „Vizekusen“.

Wie sehen die Saisonziele aus?

Vor der Saison gab Bayer Leverkusen die Qualifikation zur Champions League als Ziel aus. Um dieses zu erreichen muss die Mannschaft in der Rückrunde jedoch konstantere Leistungen bringen. Mit 27 Punkten liegt der Klub zur Halbzeit fünf Punkte hinter dem Tabellendritten Hertha BSC Berlin. Auf den Qualifikationsplatz 4 beträgt der Rückstand nur zwei Punkte. Somit ist das Ziel durchaus noch in Reichweite.

In der Champions League musste Bayer Leverkusen schon nach der Vorrunde die Segel streichen. Immerhin rechte der dritte Platz noch für die Qualifikation zur Europa League. Hier möchten die Leverkusener natürlich, soweit wie möglich kommen. Allerdings sind die Gegner durchaus hochkarätig. Zunächst muss sich Leverkusen mit dem portugiesischen Spitzenklub Sporting Lissabon messen. Der zweite Pokalsieg nach 1993 ist in dieser Saison ebenfalls noch möglich. Leverkusen trifft hier im Viertelfinale auf Werder Bremen. Es gibt in dieser Saison somit noch einiges zu erreichen.

Was kann Bayer Leverkusen in Zukunft erreichen?

Eine genaue Prognose lässt sich für die Zukunft von Bayer Leverkusen nur schwierig treffen. Vom Potenzial her gehören die Leverkusener sicher zu besten fünf Mannschaften in Deutschland. Es ist deshalb zu erwarten, dass Bayer Leverkusen auch in den nächsten Jahren im vorderen Tabellendrittel zu finden sein wird. Die Qualifikation zur Champions League ist dabei immer möglich. Zu den größten Konkurrenten gehören dabei Borussia Dortmund sowie der VFL Wolfsburg. Allerdings besitzen diese bessere finanzielle Möglichkeiten. Für Bayer Leverkusen kommt es deshalb darauf an möglichst sinnvolle Transfers zu tätigen. Das dies gelingen kann zeigt sich am Beispiel von Javier Hernandez. Um den Titel dürfte Bayer Leverkusen in absehbarer Zeit nicht mitspielen. Denkbar wäre ein Triumph im DFB Pokal. Allerdings können die Leverkusener in entscheidenden Spielen oftmals nicht ihre beste Leistung abrufen.

Die besten Buchmacher für Wetten auf Bayer Leverkusen

bet365Geht es um Wetten auf die Fußball Bundesliga gehört der britische Buchmacher bet365 zu den besten Anbietern. So stehen für Wetten auf Bayer Leverkusen etwa 100 unterschiedliche Wettarten zur Verfügung. Es gibt unter anderem eine große Zahl an Torwetten. Zu den Pluspunkten bei bet365 gehört zudem, dass die Quoten schon relativ früh feststehen und sich zum Spielbeginn nur noch geringfügig ändern. Das Angebot an Livewetten lässt bei bet365 ebenfalls keine Wünsche offen. Neukunden dürfen sich über einen attraktiven Willkommensbonus von bis zu 100 Euro freuen.

 
Jetzt zu bet365und 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!

tipico sportwetten bonusTipico gehört zu den weiteren Top-Anbietern für Wetten auf Bayer Leverkusen. Der deutsche Bookie bietet sehr gute Quoten und verzichtet zudem auf den Abzug der Wettsteuer. Zudem gehört das Angebot an Fußballwetten zu den Besten der Branche. Tipico hat seinen Fokus besonders stark auf den Fußball ausgerichtet. Neukunden erhalten auf ihre erste Einzahlung einen 100-Prozent-Bonus zu sehr fairen Bedingungen. Wetten auf Bayer Leverkusen können bei Tipico sowohl online wie auch in einem der mehr als 850 Wettshops abgegeben werden.

 
Jetzt zu Tipicound 100% Wettbonus bis zu 100€ kassieren!

bigbetworldBigBetWorld gehört zu den Shootingstars auf dem Sportwettenmarkt. Dabei kann der Buchmacher besonders mit seiner großen Auswahl an Spezialwetten überzeugen. Pro Partie von Bayer Leverkusen werden zumeist mehr als 300 Wettmöglichkeiten angeboten. Lediglich bei den Livewetten kann BigBetWorld nicht mit den besten Buchmachern mithalten. Obwohl es sich hier um einen jungen Sportwettenanbieter handelt, gibt es bezüglich der Seriosität keine Bedenken. Der Buchmacher operiert mit einer hochwertigen in Malta ausgestellten EU-Lizenz. Neukunden erhalten auf ihre erste Einzahlung direkt einen Bonus von bis zu 100 Euro. Hervorzuheben sind dabei die äußerst fairen und kundenfreundlichen Bedingungen.

 
Jetzt zu Big Bet Worldund 100% Einzahlungsbonus bis zu 100€ kassieren!