App Vorstellung und Review: Bundesliga Quiz

Quiz Apps zur Fußball Bundesliga gibt es einige. Gerade unter Android gibt es diese wie Sand am Meer. Dabei gleichen sie sich oft, wie ein Ei dem anderen, und sind lediglich im grundlegenden Design etwas verschieden. Dass dies nicht so sein muss zeigt eine weitere Bundesliga Quiz App, die ich im Folgenden etwas genauer vorstellen möchte. Dabei handelt es sich um eine App für Fortgeschrittene, sodass auch jene, mit etwas mehr Wissen um die Bundesliga, beispielsweise Freunde von Fußballwetten, die dieses Wissen schon deshalb mitbringen müssen, um erfolgreich wetten zu können, bei dem Spiel auf ihre Kosten kommen. Getestet habe ich die Version für Googles mobiles Betriebssystem Android, welche sich hier bei Amazon beziehen lässt.

Zwei Modi und jeweils verschiedene Schwierigkeitsstufen bietet das Bundesliga Quiz

Zwei Modi und jeweils verschiedene Schwierigkeitsstufen bietet das Bundesliga Quiz

Das Bundesliga Quiz – Das bietet die App

Die, mit 8,6 MB Größe angenehm schlanke, Bundesliga Quiz App ist kostenlos bei Amazon erhältlich, bietet laut Entwickler Greyheart 5 Ebenen und 2 Spielmodi. In Klartext aufgeschlüsselt bedeutet dies, dass man in den zwei verschiedenen Spielmodi „Mannschaften Erraten“ und „Spieler Erraten“ insgesamt 5 verschiedene Schwierigkeitsstufen zur Verfügung hat. 3 beim Erraten der Spieler, 2 beim Erraten der Mannschaften. Die Spielmodi spielen sich derweil wie folgt:

  • Mannschaften: Eingeblendet werden bearbeitete Wappen der verschiedenen Bundesliga Mannschaften. Daraufhin gilt es den richtigen Verein zum Wappen zu erraten. Teilweise kann hier lediglich noch ein Teil des Wappens, teilweise ist lediglich noch die Grundfarbe erkennbar, sowie die Form. Letztes Beispiel greift beispielsweise beim Wappen des BVB, welches sonst wohl auch zu leicht zu erraten wäre. Aufgeteilt wurde das Erraten der Mannschaften in zwei verschiedene Schwierigkeitsgrade.
  • Spieler: Zu den Spielern stehen drei verschiedene Schwierigkeiten zur Verfügung. Hierbei gilt es jeweils anhand des Spielerbildes zu erkennen wer es ist. Mit diesem Wissen kann man dann nämlich erst die Mannschaft ermitteln, der er zugehört, oder die Position, auf der er spielt. Hierbei gilt es darauf zu achten, was abgefragt wird. Im Test kam es in diesem Modus noch zu Problemen auf die im späteren Verlauf noch etwas genauer eingegangen wird.

Die Besonderheit der App ist insgesamt eindeutig der fortgeschrittene Schwierigkeitsgrad. Anders, als bei anderen Apps, die unter dem Titel Bundesliga Quiz laufen, wird nicht mit Multiple Choice, also mit der Vorgabe verschiedener Antwortmöglichkeiten gearbeitet. Stattdessen muss man die Antwort händisch über die Tastatur eingeben. Daraus ergibt sich ein deutlich erhöhter Schwierigkeitsgrad, was dieses Bundesliga Quiz vor allem für jene sehr interessant macht, denen der sonstige Einheitsbrei auf dem Markt grundsätzlich zu leicht ist.

Außerdem gibt es eine kleine Abteilung mit Statistiken, in der sich bisherige Leistungen nachvollziehen lassen.

Technisch betrachtet – So gut ist das Bundesliga Quiz

Technisch betrachtet läuft das Bundesliga Quiz astrein. Während des gesamten Tests gab es keinerlei Probleme. Die App musste niemals geschlossen werden und fror auch nie ein oder beendete sich selbst. Der schon früher angesprochene, äußerst geringe, Speicherverbrauch, der sicher auch nach einigen Updates noch bei unter 10 MB bleiben wird, kommt daher zustande, dass auf Animationen verzichtet wurde. Dies mag einerseits zwar teilweise etwas langweilig wirken, bietet aber andererseits eben den Vorteil, dass der wertvolle Speicher nicht mit einer eher unproduktiven App über die Maße belastet wird. Außerdem werden einige Fehlerquellen von Vorn herein ausgeschlossen. Insgesamt kann man dies also als klugen Schachzug der Entwickler betrachten. Vor allem dann, wenn man davon ausgeht, dass es sich hier um das Erstlingswerk handelt.

Die Versionsnummer der App, die getestet wurde, gibt Amazon mit 1.1.1 an. Dies lässt darauf schließen, dass seit der Version 1.0 weiter verbessert wurde. Ein App Support scheint also vorhanden. Dies ist bei einem Bundesliga Quiz schon daher wichtig, weil Daten zu Spielern und Mannschaften sich im Laufe der Zeit ja immerhin ändern können. Vor allem die Zugehörigkeit zu einer Mannschaft kann sich im Laufe einer Transferperiode, also zweimal im jährlich, bei einigen Protagonisten der Bundesliga ändern.

Spielerisch getestet – Das Bundesliga Quiz im Einsatz

Zum Test habe ich die App einige Tage auf meinem Testgerät belassen, sodass ich die Möglichkeit hatte sie praktisch im Alltagsbetrieb einzusetzen. Wie bei vielen anderen Apps auch der Fall ist hat das Bundesliga Quiz mich vor allem auf Pendelwegen in öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Warten auf diese und in anderen kurzen Pausen, beispielsweise in der langen Schlange an der Supermarktkasse, bestens unterhalten. Vorteilhaft hierbei war, dass keine schlechte Datenverbindung am Spiel hindern konnte, was bei anderen Apps ihrer Art oft der Fall ist.

Ziemlich zweigeteilt muss das Testergebnis zu den beiden verfügbaren Modi ausfallen. Während das Erraten der Mannschaften wirklich bestens funktioniert und, gerade durch den höheren Schwierigkeitsgrad, eine neue Herausforderung darstellt hat das Spieler Bundesliga Quiz noch deutliche Schwächen. Ich habe es im Test nicht hin bekommen im Spieler Bundesliga Quiz auch nur eine Antwort einzureichen, die als richtig anerkannt wurde. Selbst nachdem ich mir die Antwortmöglichkeiten angesehen habe, die App deinstallierte und neu auf meinem Smartphone installierte konnte ich eine Antwort auch durch Abschreiben nicht einreichen. Dieser Teil des Bundesliga Quiz benötigt demnach dringend noch etwas Nachbesserung. Da die App, wie bereits erwähnt, aber scheinbar mit Updates versorgt wird ist dies vielleicht ein Problem, welches schon in naher Zukunft gelöst werden könnte.

Das Ratespiel um die Bundesliga Wappen hingegen hat technisch einwandfrei funktioniert. Hier ist die größte Stärke des Bundesliga Quiz, nämlich das freie Eingeben der Antwort via Tastatur, zugleich auch die größte Schwäche. Beispielsweise Bayer 04 muss als genau dies beantwortet werden. Wer Antworten wie Bayer 04 Leverkusen oder Beier Leverkusen eingibt, der hat leider falschgeantwortet.

Na? Erraten welche Mannschaft abgefragt wird? Richtig, der BVB. Eins der leichteren Wappen.

Na? Erraten welche Mannschaft abgefragt wird? Richtig, der BVB. Eins der leichteren Wappen.

Mannschaften, die Potential für ähnliche Probleme bieten gibt es einige. Beispielsweise Dortmund ließe sich ja theoretisch als Borussia Dortmund, BVB oder BVB Dortmund beantworten. Nach einer kurzen Übungsphase, in der man vor allem das Denken des Programmierers irgendwann intuitiv zu verstehen lernt, ging das Erraten der Mannschaften im Bundesliga Quiz allerdings dennoch recht gut von der Hand.

Kostenlos und werbefrei

Äußerst positiv aufgefallen ist, und auch dies stimmt bezogen auf das Urteil etwas milde, bedenkt man die Tatsache, dass die App kostenlos ist, die Webefreiheit. Ob sich dies in einer späteren Version der App noch ändert bleibt abzuwarten. Derzeit jedenfalls ist das Bundesliga Quiz noch komplett frei von jeder Werbeeinblendung. Auch entsprechende Platzhalter konnten bislang nicht ausgemacht werden. Ein riesiger Pluspunkt, verglichen mit Konkurrenz Apps, die einen teilweise nach jeder Frage mit einer Werbeeinblendung im Vollbild stören und Geld wollen, möchte man dieses Ärgernis loswerden. Damit steht die Bundesliga Quiz App in Sachen Stressfreiheit beim Spiel recht weit vorne, in meinem persönlichen Ranking.

Das Bundesliga Quiz - Im Hauptmenü einfach aber schön übersichtlich.

Das Bundesliga Quiz - Im Hauptmenü einfach aber schön übersichtlich.

So findet man das Bundesliga Quiz für Android

Bei der getesteten Version des Bundesliga Quiz handelt es sich um die, für Googles Android Betriebssystem. Andere Versionen sollen zwar folgen, ein Test von Android hatte sich aber angeboten. Immerhin handelt es sich hier um das Betriebssystem mit dem größten Nutzeranteil. Zum Finden des Bundesliga Quiz genügt es vollkommen diesem Link zu folgen oder die Suchfunktion von Amazon zu nutzen um dort Bundesliga Quiz anzugeben. Sucht man bei Amazon in der App, dann wird der Hinweis erscheinen, dass man die offizielle Amazon Underground App suchen und installieren soll. Diese ist ohnehin schon eine Empfehlung, sodass die Mühe sich lohnt. Denn neben dem Bundesliga Quiz finden sich dort auch einige kostenlose Apps, die in Googles Play Store kostenpflichtig wären.

In den Einstellungen des Geräts sollte zuvor die Erlaubnis erteilt werden Apps aus alternativen Quellen zu installieren. Nach abgeschlossenem Download kann die App direkt installiert werden. Die üblichen Sicherheitshinweise bei Apps aus unbekannter Quelle vorsichtig zu sein dürfen in diesem Fall getrost ignoriert werden. Der Test ergab, dass die Bundesliga Quiz App keinerlei Risiken birgt. Selbstverständlich gilt dies auch für die „Underground“ Applikation des Versandhauses. Mein Rat: Jeweils nach der Installation solch einer App die Erlaubnis im System wieder zurücksetzen. Dann kommt die Meldung auch später und man kann bei anderen Apps in Ruhe darüber nachdenken, ob diese wohl sicher sind.

Auch Freunde der Statistik wurden beim Bundesliga Quiz nicht vergessen.

Auch Freunde der Statistik wurden beim Bundesliga Quiz nicht vergessen.

Fazit - Das Bundesliga Quiz im Test

Zu jedem Test gehört ein Fazit. Selten fällt dieses so schwer, wie beim Bundesliga Quiz. Zwar stehen Kinderkrankheiten in einem kompletten Modus zur Debatte und teilweise wäre es auch nett, wenn man die Möglichkeit hätte mit verschiedenen Antworten eine Frage abzuschließen, wenn sie alle gleich richtig sind.

Aber es ist anhand der Versionsnummer auch ersichtlich, dass an der App in der Vergangenheit weiterentwickelt wurde. Damit ist davon auszugehen, dass das Bundesliga Quiz im Laufe der Zeit noch erhebliche Verbesserungen erfährt. Unter dieser Voraussetzung muss das Fazit durchaus positiv ausfallen. Denn der Teil, der schon heute frei von Kinderkrankheiten ist, nämlich das Erraten der Vereine zum Wappen, macht wirklich Spaß und hebt sich angenehm von der Konkurrenz ab. Besonders positiv ist der fortgeschrittene Schwierigkeitsgrad festzuhalten. Erfreulich ist aber auch, dass im Test zumindest bis Dato keinerlei Werbung eingeblendet wurde obwohl die App kostenlos zu haben ist. Außerdem wird dieses Bundesliga Quiz auch bei eher schlechtem Mobilfunknetz nicht nahezu unspielbar, wie andere Vertreter des Genres.