Wetten auf Manchester United – Premier League Sportwetten

Worauf gilt es bei Wetten auf Manchester United zu achten? Manchester United zählt zu den weltweit bekanntesten Fußballvereinen. Mit 20 Titeln ist der Klub englischer Rekordmeister. Zudem konnte der traditionsreiche FA-Cup elfmal gewonnen werden, was ebenfalls Rekord ist. Dazu gehörte Manchester viele Jahre zu den dominierenden Vereinen in der Champions League. In den Jahren 1999 und 2008 ging der Titel als beste Mannschaft Europas nach Manchester. Die ruhmreiche Geschichte des Traditionsklubs ist gespickt mit einer Vielzahl von weiteren nationalen und internationalen Erfolgen. Die „Red Devils“ gehören nahezu immer zum erweiterten Favoritenkreis in der heimischen Premier League. Die Saison 2013/2014 verlief jedoch enttäuschend. Seit langer Zeit konnte sich der Klub erstmals nicht für die Champions League qualifizieren. Mit hohen Investitionen und dem neuen Trainer Louis van Gaal soll nun wieder an die glorreichen Zeiten angeknüpft werden.

Wetten Manchester United - LogoWichtige Fakten zu Manchester United im Überblick:

  • Vollständiger Name: Manchester United Football Club
  • Gegründet:03.1878
  • Farben: rot-weiß-schwarz
  • Mitglieder:000
  • Sportarten: Fußball
  • Stadion: Old Trafford (75.531 Plätze)
  • Erfolge: 1 x Weltpokalsieger, 1 x Klub Weltmeister 3 x Champions League Sieger, 1 x Europapokalsieger der Pokalsieger, 20 x englischer Meister, 11 x englischer Pokalsieger, 4 x englischer League Cup Sieger

Welche Besonderheiten gelten bei Wetten auf Manchester United?

Wie die meisten britischen Mannschaften gilt auch Manchester United als sehr heimstark. Im heimischen Old Trafford wird das Team nur relativ selten bezwungen, was zu meist eher niedrigen Wettquoten führt. Somit lohnen sich Wetten auf einen Heimsieg eher nicht. Das Verhältnis zwischen Risiko und Gewinnchancen ist hierbei eher ungünstig. Zumal Manchester United in der aktuellen Saison 2014/2015 ebenfalls nicht immer souverän auftritt. Wer gerne etwas risikoreichere Wetten abgibt, sollte je nach Gegner durchaus auch ein Unentschieden oder gar eine Heimniederlage in Betracht ziehen. Bei Auswärtsspielen zeigte sich Manchester zuletzt durchaus anfällig für ein Unentschieden oder eine Niederlage. So hat das Team sogar gegen klare Außenseiter einige Niederlagen hinnehmen müssen. Mit ein bisschen Risiko lassen sich hier durchaus attraktive Wettgewinne erzielen. Wetten auf Tore bringen ebenfalls teilweise sehr interessante Quoten. Zuhause zeigen sich die Stürmer von Manchester United in der Regel sehr treffsicher. Auswärts fallen dagegen deutlich weniger Treffer. Die Defensive von Manchester ist zwar immer noch recht gut, hat jedoch schon deutlich bessere Zeiten gesehen. Sowohl bei Heim- wie auch Auswärtsspielen ist das Team immer für einen Gegentreffer gut. Auf ein Ergebnis zu Null sollte deshalb eher nicht gewettet werden. Wetten Manchester United - Spieler

Wetten auf Manchester United platzieren

Die Leistungen von Manchester United lassen sich derzeit nur sehr schwierig einschätzen. Nach einem sehr Start in die Saison 2014/2015 hat sich das Team mittlerweile etwas stabilisiert. Dennoch kommt es auch gegen schwächere Teams immer wieder zu Niederlagen. Für Wettfans ergeben sich daraus einige Risiken, jedoch auch sehr gute Gewinnmöglichkeiten. Denn bei vielen Buchmachern wird Manchester United automatisch als Favorit gehandelt. So kann es sich durchaus lohnen je nach Gegner bei Heimspielen mal auf ein Unentschieden zu setzen. Dass Manchester United auswärts öfters mal ausrutscht, hat sich jedoch auch bei den Sportwettenanbietern herumgesprochen. Ein Auswärtssieg von Manchester bringt somit durchaus gute Wettquoten. Alternativ ist auch ein Tipp auf Unentschieden sehr vielversprechend. In den ersten 10 Auswärtsspielen der Saison 2014/2015 musste sich Manchester United stolze elfmal mit einem Remis begnügen. Bei Heimspielen tritt Manchester United in der Regel sehr offensiv aus. Deshalb sind Tipps auf das erste Tor der Heimmannschaft ebenfalls eine gute Alternative. Gleiches gilt auch für Wetten, dass beiden Teams ein Tor gelingt. Siege zu Null sind bei Manchester United derzeit eher selten. Manchester United – Wikipedia

Welche Buchmacher empfehlen sich für Wetten auf Manchester United?

Geht es um Wetten auf die Premier League bieten vor allem die britischen Buchmacher ein sehr abwechslungsreiches Wettprogramm. Hier finden Wettfans eine große Zahl an unterschiedlichen Wettmärkten und zumeist auch sehr gute Quoten. Die folgenden Sportwettenanbieter kann ich für Wetten auf Manchester United besonders empfehlen. sportingbetDer britische Buchmacher Sportingbet lässt bezüglich des Wettangebots keine Wünsche offen. Der Fußball ist hier die absolute Nr. 1 und insbesondere bei der englischen Premier League ist die Zahl der Wettmärkte überragend. Pro Partien stehen zumeist mehr als 100 Spezialwetten zur Verfügung. Wetten auf das konkrete Ergebnis sind sehr risikoreich, bieten jedoch die besten Quoten. Zudem kann unter anderem auch auf den Zeitpunkt des ersten Tores oder den Halbzeitstand gewettet werden. Sehr interessant ist zudem die Wette „Team x schießt ein Tor in beiden Hälften“. Dies gilt insbesondere bei Heimspielen von Manchester United. Die Quoten sind besser als bei einer reinen Siegwette. Sportingbet bietet für Neukunden derzeit Gratiswetten für die ersten 10 Tage. Diese sind ideal geeignet, um einige risikoreichere Wetten auf Manchester United zu platzieren. Der 1997 gegründete Buchmacher hat sich zu einer festen Größe auf dem Sportwettenmarkt entwickelt. Mittlerweile besitzt das Unternehmen mehr als 2,5 Millionen zufriedener Kunden auf der ganzen Welt.
 
Jetzt zu Sportingbetund 50% Bonus bis zu 250€ kassieren!
Beste Sportwettenanbieter - Bet365Bet365 ist ein weiterer erstklassiger Buchmacher mit einem großen Wettangebot. Hier steht ebenfalls der Fußball im Fokus wobei Bet365 besonders mit seinem Livewetten Center punkten kann. Im Bereich Livewetten kann kein Mitkonkurrent dem britischen Bookie das Wasser reichen. Pro Jahr werden mehr als 50.000 Sportereignisse per Livestream übertragen. Dazu gehören natürlich auch Fußballspiele mit Manchester United. Was gibt es schöneres als Livefußball und dabei noch die eine oder andere Wette in Echtzeit zu platzieren. Pro Begegnung kann bei Bet365 unter knapp 100 Spezialwetten gewählt werden. Dabei hat der Buchmacher unter anderem auch asiatische Handicaps im Programm. Bet365 gehört mit mehr als 10 Millionen Kunden aus über 200 Ländern zu den größten Online Buchmachern weltweit. Neben dem umfangreichen Wettangebot sind auch die Wettquoten mit „sehr gut“ zu bewerten. Dazu kommt noch ein zuvorkommender Support sowie schnelle und kostenfreie Ein- und Auszahlungen. Dazu werden Neukunden mit einem attraktiven Willkommensbonus von bis zu 100 Euro begrüßt.
 
Jetzt zu bet365und 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!
betvictor-113x67BetVictor ist ein weiterer Buchmacher, der sich bestens für Wetten auf Manchester United eignet. Die Zahl der Wettmärkte ist hoch und auch die Quoten können sich wirklich sehen lassen. Besonders bei den Handicap Wetten bietet BetVictor eine gute Auswahl an. Dazu kommt noch eine Vielzahl an Torwetten. Neukunden profitieren bei diesem Sportwettenanbieter ebenfalls von einem attraktiven Bonus. Nach Platzieren der ersten Wette erstattet Betvictor den Einsatz von bis zu 100 Euro unabhängig vom Wettausgang wieder zurück. Für Bestandskunden hat der Buchmacher zudem ebenfalls immer wieder tolle Bonusangebote im Programm. Zu den weiteren Pluspunkten von BetVictor gehört die einfach zu bedienende Webseite sowie eine sehr gute Sportwetten App. Mit dieser können Wetten auf Manchester United auch bequem von unterwegs aus platziert werden. Dazu steht der Buchmacher für ein hohes Maß an Seriosität sowie schnelle Ein- und Auszahlungen.
 
Jetzt zu Betvictorund 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!
  https://www.youtube.com/watch?v=9_udL-37qFI

Manchester United – Englands populärster Klub

Seine erfolgreichste Zeit erlebte der Klub in den 1990er und 2000er Jahren. Zwischen 1993 und 2013 gewann Manchester United 13-mal den Meistertitel und löste den FC Liverpool als englischer Rekordmeister ab. Dazu gewann der Klub 1999 und 2008 die Champions League. Deutschen Fußballfans ist besonders der Titelgewinn 1999 in unangenehmer Erinnerung. Im Finale von Barcelona wurde der FC Bayern durch zwei Tore in der Nachspielzeit bezwungen. Im selben Jahr gewann Manchester United als erstes Team die neu eingeführte Klub-Weltmeisterschaft. Bereits in den 1950er und 1960er Jahren war ManU in der englischen Premier League sehr erfolgreich. Aus dieser Zeit stammen fünf der mittlerweile 20 Meistertitel. Dazu holte der Klub bereits 1908 und 1911 seine ersten beiden Meisterschaften. Der in England sehr hoch angesiedelte FA-Cup wurde insgesamt elfmal gewonnen, womit Manchester United auch hier Rekordsieger ist.

Der aktuelle Kader von Manchester United

Nach der enttäuschenden Saison 2013/2014 wurde die Mannschaft gleich mit mehreren Stars verstärkt. Für den Sturm wurde der Argentinier Angel die Maria von Real Madrid verpflichtet. Gleichzeitig kam vom AS Monaco mit Radamel Falcao ein weiterer Top-Star, der sich jedoch bisher noch nicht wie erwartet in Szene setzen konnte. Dazu hat der Verein mit dem niederländischen Stürmer Robbie van Persie einen weiteren Torgaranten. Bei einem solchen Überangebot an erstklassigen Stürmern muss der englische Starspieler Wayne Rooney ins Mittelfeld ausweichen. Die Problemzone von Manchester United ist derzeit die Abwehr. Der junge spanische Torhüter David de Gea zeigt sich nicht immer ganz sattelfest. Der Abwehrverbund setzt sich mit Phil Jones. Chris Smalling oder dem Brasilianer Rafael da Silva ebenfalls aus noch recht unerfahrenen Akteuren zusammen. Im Mittelfeld soll vor allem Ashley Young die nötigen Akzente setzen.

Was ist in Zukunft von Manchester United zu erwarten?

Nachdem Manchester United die englische Premier League über Jahre hinweg dominiert hat, ist die Liga mittlerweile deutlich ausgeglichener. Vor allem die Teams von Chelsea sowie dem Lokalrivalen Manchester City haben United in den letzten zwei Jahren etwas den Rang abgelaufen. ManU tut sich derweil schwer den Anschluss zu halten und belegt mit einigem Abstand nur den dritten Rang. International ist Manchester United in dieser Saison gar nicht vertreten. Mit dem neuen Trainer Louis van Gaal soll sich dies jedoch baldmöglichst wieder ändern. Die Qualifikation zur Champions League sollte in diesem Jahr wieder gelingen. Ob Manchester United auch international in absehbarer Zeit wieder Erfolge feiern kann, bleibt abzuwarten. Die Lücke zu den spanischen Top-Klubs ist derzeit relativ groß. Auch der FC Bayern München ist mittlerweile an Manchester United vorbeigezogen. Allerdings hat der Klub mit seinen erstklassigen finanziellen Möglichkeiten durchaus die Chance sich künftig zumindest wieder unter den Top-4 zu qualifizieren. Folgen Sie Sportwettenanbieter.com auf: Facebook | Twitter | Google + |  Pinterest | Youtube | Linkedin  | Slideshare