Was versteht man unter einer Resultatwette?

Wettarten gibt es viele bei den Online Buchmachern. Die Resultatwette gehört zu den bekannteren Wettarten. Dennoch wird längst noch jeder, der erst gerade neu beim Buchmacher ist oder erst gerade mit dem Gedanken spielt ein Wettkonto zu eröffnen auch wissen was eine Resultatwette ist. Daher möchte ich auch diesen eher einfachen Begriff aus der Welt der Online Wetten einmal genauer erklären, Beispiele für Resultatwetten aus dem täglichen Gebrauch aufzeigen und einige Hinweise geben, was man beim Spielen einer Resultatwette beachten sollte, beziehungsweise wie man seine Gewinnchancen erhöhen kann.

road-sign-1280245_640

Die Resultatwette – Der genaue Tipp

Wer sich beim Buchmacher das erste Mal anmeldet, der wird hierzulande am ehesten Fußballwetten suchen und diese auch schnell finden. Daher möchte ich als erstes Beispiel für die Resultatwette ebenfalls eine Fußballwette hernehmen. Sucht man eine Fußballwette, dann bekommt man zuerst drei Wege Wetten angezeigt, die nach dem Schema 1x2 abfragen, welche Mannschaft gewinnt oder ob es vielleicht doch ein Unentschieden wird. Die Genauigkeit der Frage ist also eher ungewiss. Immerhin ist es ein Unterschied, ob eine Mannschaft mit einem klaren 3:0 gewonnen hat, oder ob die Entscheidung mit einem 2:1 eher knapp ausgefallen war. Zwar ist diese Art zu wetten für Einsteiger sehr empfehlenswert, möchte man sich erst einmal mit dem Umfeld beim Buchmacher vertraut machen, auf lange Sicht sind die Quoten bei solch einfachen Wettarten in der Regel aber nicht sehr gut. Wer auf Dauer gute Quoten genießen möchte, der kann entweder solche einfachen Tipps kombinieren (siehe auch Kombiwette), oder er kann genauere Tipps einreichen. Eben hier ist die Resultatwette das Genauste, was man so finden kann. Gewettet wird auf das genaue Resultat eines Spiels. Das heißt, dass man das exakte Ergebnis vorhersagen muss. Die Quoten sind dementsprechend aber um ein Vielfaches besser, als sie es bei einem normalen Tipp, einfach nur auf Sieg wären. Quoten von bis zu 15.00 sind keine Seltenheit. Bei einem Außenseitertipp auf Sieg ist oft schon bei 3.50 Schluss, traut man sich nicht zu, das genaue Resultat zu erraten. Die Genauigkeit kann also ein wahrer Geldsegen sein. Allerdings, und hier ist natürlich, wie eigentlich immer bei steigenden Quoten, der Haken, wächst auch das Risiko enorm.

 
Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 225€ erhalten!

Die Resultatwette bei den Buchmachern für Online Wetten

Beim Buchmacher findet sich die Resultatwette stets, wenn in der Auswahl der angebotenen Partien, und hier spielt es keine Rolle ob Fußball oder eine andere Sportart gesucht sind, unter der Schaltfläche für „weitere Wetten zu dieser Begegnung“. Diese wird meist gebildet durch ein Plus Zeichen und eine Zahl, die dafürsteht, wie viele Wetten zu der Partie noch angeboten werden. Beispielsweise könnte hier die Schaltfläche mit 32+. Es werden also 32 weitere Wetten zu der Partie angeboten. Klickt man darauf findet man eine Auflistung der angebotenen Wetten, sortiert nach Wettarten. Die Resultatwette befindet sich in aller Regel recht weit oben, in der Liste der Wetten. Denn sie zählt noch zu den leicht beliebtesten Wettarten.

resultat

Wie man im oben eingesetzten Bildausschnitt des Buchmachers Mobilbet sieht, finden sich dann meist bei der Resultatwette alle Resultate aufgelistet, auf die man wetten kann. Ebenfalls steht hinter jedem Ergebnis die Quote. Und hier sieht man, schon bei einem einfachen 1:0, also einem recht unspektakulären Ergebnis, ist eine Quote von 8.00 angegeben. Zum selben Zeitpunkt lag die Quote für einen Sieg der Mannschaft beim herkömmlichen 3 Wege Tipp bei nur 1.95. Dadurch, dass man also nicht nur einen Favoritensieg richtig vorhersagt, sondern auch das Endergebnis richtig vorhersieht, kann man seinen Gewinn schon im schlechtesten Fall vervierfachen. Lediglich ein 1:1 Unentschieden wird im Beispiel noch mit einer schlechteren Quote belohnt, die aber immer noch bei 7.00 liegt.

spread erg2

Die Darstellung kann leicht abweichen, bei verschiedenen Buchmachern. So hat beispielsweise Bet365 eine Auswahl über Schiebregler eingeführt, die es dem Spieler erlaubt die Toranzahl jeder Mannschaft einzeln einzustellen, dann aber auch die Quote ausgibt und im Grunde das gleiche Prinzip in Platzsparend ist. Mir persönlich gefällt die alte Darstellung dank der Übersicht, die einen jede Quote auf Anhieb sehen lässt, besser, dies kann aber auch Geschmackssache sein. Immerhin kann der neuen Ansicht bei Bet365 auch ein Vorteil attestiert werden: Man lässt sich weniger leicht von wesentlich besseren Quoten bei einem „nur um ein Tor geänderten“ Tipp ablenken. Denn den sieht man ja nicht. So bleibt man bei seinem Tipp, den man sich ja nicht ohne Grund ausgedacht hat.

 
Jetzt zu bet365und 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!

Tipps zur Resultatwette

Im Übrigen ist es keinesfalls verboten mehrere Tipps auf verschiedene Resultate abzugeben. Nehmen wir hier zum Beispiel das 1:0 und das 1:1, also die beiden Tipps mit den schlechtesten Quoten, um zu veranschaulichen, dass noch immer genug Gewinn bleibt. Ich setze im Beispiel 10 Euro auf ein 1:0 und 10 Euro auf ein 1:1. Zur Erinnerung: Die Quoten lagen bei 8.00 und 7.00. Wenn einer der beiden Tipps zutrifft bekomme ich also 80 oder 70 Euro ausbezahlt. Und dies mit nur 20 Euro Einsatz insgesamt. Trotz, dass eine Wette als verloren gilt. Die Einsätze klug zu verteilen kann also durchaus Sinn machen. Denn, statistische Feinheiten außer Acht gelassen, die Chance, dass mein Tipp zutrifft hat sich dadurch verdoppelt.

Dank kluger Einsatzverteilung mit der Resultatwette groß gewinnen.

Dank kluger Einsatzverteilung mit der Resultatwette groß gewinnen.

Unbedingt beachten sollte man, dass bei Fußballwetten auch bei der Resultatwette die Ergebnisse nach der regulären Spielzeit (inklusive Nachspielzeit) gelten. Große Turniere und Endspiele, die auch hin und wieder in einer Verlängerung und im Elfmeterschießen enden können, gelten aus Sicht der Buchmacher nach 90 Minuten also als beendet. Daher kann man auch hier auf ein Unentschieden setzen. Elfmeterschießen wird, wenn überhaupt, in weiteren Spezialwetten abgefragt.

Ebenfalls zu beachten ist: Eine Resultatwette lässt sich natürlich auch als Kombiwette oder Systemwette spielen. Nur mehrere gegenläufige Tipps auf ein einziges Spiel lassen sich natürlich nicht kombinieren. Der Wettschein wäre ja schließlich nicht mehr gewinnbar. Sobald eine Wette gewonnen ist wäre die damit kombinierte schließlich automatisch verloren. Allerdings rate ich dringend davon ab. Denn es ist schwer genug das Resultat eines Spiels vorherzusagen. Bei zwei oder mehr Spielen auf einem Wettschein grenzt das dann schon an ein kleines Wunder. Wer unbedingt die Quote mit Kombinationen noch weiter aufbessern will, der sollte wenigstens einen klaren Favoriten, etwa den FC Bayern in der Bundesliga, suchen und diesen zur Kombination als nahezu sichere Wette nutzen. Doch angesichts der hohen Quoten einer Resultatwette halte ich auch dies für unnötig.

 
Jetzt zu Big Bet Worldund 100% Einzahlungsbonus bis zu 100€ kassieren!

Die Resultatwette außerhalb der Fußballwetten

Natürlich kann die Resultatwette auch außerhalb der Fußballwetten getätigt werden. So lassen sich ähnliche Wetten auf beinahe jeden Sport abschließen, der ein ähnliches Punktesystem wie Fußball hat. Infrage kommen beispielsweise Eishockey Wetten, wo ebenfalls ein Tor für einen Punkt steht. Basketball, wo viele Punkte erzielt werden oder Handball, wo es schlicht zu viele Tore gibt, eignen sich hingegen weniger. Deshalb sollte hier auch nicht mit einer Resultatwette im eigentlichen Sinne gerechnet werden. Es kann aber sicher auf den Torunterschied gewettet werden. In gewisser Weise ebenfalls eine Resultatwette ist es, wenn man bei einem Boxkampf auf die Runde des KO wettet.

horses-1218943_640

Weiterhin, und hier möchte ich mich dem klassischsten Beispiel aller Wetten bedienen, kann man auch bei Pferdewetten, und dementsprechend allen Arten von Rennen, egal ob Tier, Mensch oder Auto eine Art der Resultatwette abgeben. Hier wettet man gezielt auf das Resultat, welches ein Pferd erkämpft. Man sucht sich also sein Pferd aus und tippt darauf, dass es als dritter im Ziel einläuft. Hat man das Resultat des Pferdes richtig erraten, dann hat man seine Resultatwette gewonnen. Es muss also nicht immer der Sieg sein. Bei moderneren Sportarten, beispielsweise bei Formel 1 Wetten, ist dies so auch denkbar, findet aber in der Praxis eher als Sonderwette hin und wieder vereinzelte Anwendung statt als ständige Wette.

Fazit zur Resultatwette

Die Resultatwette ist, zumindest aus Sicht der Fußballwetten, ein gutes Werkzeug die Quoten zu erhöhen. Allerdings muss dazu, namensgebend, das Resultat exakt vorhergesagt werden. Und dies ist ungleich riskanter, als eine einfache Fußballwette. Von Kombinationen und weiteren risikosteigernden Eingriffen rate ich daher grundsätzlich ab.

Klassisch kann die Resultatwette aber auch das Wetten auf das Resultat eines Pferdes bedeuten oder eben so ähnlich gelagert sein. Auch hier ist es sehr schwer das richtige Resultat vorherzusehen. Handelt es sich um einen Zieleinlauf im Mittelfeld, dann ist der Sieger vermutlich sogar einfacher zu erraten.

Ich persönlich finde die Resultatwette weitaus spannender, als es eine einfache Wette auf Sieg ist. Das gesteigerte Risiko lässt sich teilweise dadurch ausgleichen, dass man eben auch 8 Mal und häufiger falsch liegen darf und danach bei einem Gewinn den Einsatz immer noch wieder zurückbekommt. Dennoch sollte man auch über Maßnahmen nachdenken das Risiko gezielt zu mindern, etwa über das Streuen der Einsätze über mehrere Resultatwetten zu einer Partie hinweg.

 
Jetzt zu 1xBetund Bonus auf verlorene Wetten erhalten!