Punchbets Erfahrungen & Test – Punchbets Casino, Login & No Deposit Bonus

PunchBets gehört zur Riege der auf Curacao ansässigen Online Buchmacher. Der Bookie ist mit einer entsprechenden Lizenz der Karibikinsel ausgestattet, Bei einem Blick auf die Webseite wird jedoch schnell klar, dass Sportwetten hier nicht an vorderster Stelle stehen. Auf der Webseite können gleich fünf Online Casinos sowie ein separater Bereich für Lotto aufgerufen werden. Der fehlende Sportwetten Bonus ist ebenfalls ein Zeichen, dass der Fokus momentan noch auf den Casino Angeboten liegt. Hier können Kunden gleich zwischen mehreren Boni wählen. Dennoch hatte der Bookie im PunchBets Test einiges zu bieten..

Die wichtigsten Informationen zu PunchBets im Überblick
  • Auf Curacao ansässiger und lizenzierter Wettangebot
  • Fünf Online Casinos auf der Webseite
  • Boni nur für das Casino verfügbar
  • Gute Auswahl an Transfermethoden
  • Kundenservice per Live Chat und E-Mail
Jetzt zu PunchBets

1.Wettangebot und Anmeldung bei PunchBets

Die erste Überraschung beim PunchBets Test gab es direkt beim Blick auf das Wettangebot. Der Buchmacher ist in diesem Bereich überdurchschnittlich breit aufgestellt. Im entsprechenden Menü finden sich mehr als 30 Sportarten. Die üblichen Verdächtigen wie Fußball, Tennis, Eishockey oder Basketball sind natürlich alle vorhanden. Dazu gibt es noch eine Reihe von echten Exoten wie Sumo, Bowls oder Schach.

Dazu kann sich auch das Angebot beim e-Sport sehen lassen. PunchBets gehört zu den wenigen Buchmachern, die bereits das Game World oft Tanks im Programm haben. Dazu kann auf die wichtigsten Events bei Dota 2, League of Legends, Counter Strike, Overwatch oder Starcraft 2 gewettet werden.

Große Auswahl an Wettarten vorhanden

Was die Tiefe des Wettangebots betrifft konnte der Buchmacher im PunchBets Test ebenfalls überzeugen. Wie bei allen Buchmachern findet sich beim Fußball das größte Wettangebot. Hier stehen alle bekannten und zahlreiche kleinere Ligen rund um den Erdball zur Verfügung. Deutsche Fußballfans können ihre Wetten bis zu den Regionalligen platzieren. In den anderen Ländern stehen zumeist die ersten beiden Ligen zur Verfügung.

Überraschend umfangreich ist auch die Zahl der angebotenen Wettarten. Für die Partien der Bundesliga gibt es oftmals mehr als 150 Optionen. Hier kommen auch professionelle Sportwetter voll auf ihre Kosten. So findet sich beispielsweise eine große Auswahl an asiatischen Handicaps.

Über/Unter Wetten sind ebenfalls in einer Vielzahl an unterschiedlichen Varianten vorhanden. Dazu kann auf den genauen Schützen des ersten und zweiten Tores sowie zahlreiche weitere Ereignisse gewettet werden.

Alle wichtigen Schritte von der Anmeldung bis zur Gewinnauszahlung

Die Sprache der Webseite lässt sich auf Deutsch umstellen. Allerdings ist die Übersetzung nicht wirklich gelungen. Viele Begriffe sind in Englisch und es wurden noch nicht alle Bereiche übersetzt. Dank des klassischen Aufbaus findet man sich jedoch sehr schnell zurecht. Um Ihnen die ersten Schritte bei PunchBets zu erleichtern habe ich hierfür eine Step by Step Anleitung erstellt.

So funktioniert die Anmeldung bei PunchBets

Das Wettkonto lässt sich bequem online eröffnen. Hierzu werden nur wenige Angaben benötigt und die Registrierung ist in wenigen Augenblicken abgeschlossen.

Schritt 1: Neukunden finden oben auf der Webseite den Button „Registrieren Sie sich“. Wer bereits Kunde ist kann sich direkt mit seinem Benutzernamen und Passwort einloggen.

Schritt 2: Anschließend geht es direkt weiter zum Online Formular. Im ersten Teil werden die persönlichen Daten und im zweiten die Anschrift eingetragen. Zum Abschluss noch einen Benutzernamen und das Passwort festlegen. Zudem noch die gewünschte Währung einstellen. Zu beachten ist, dass diese nachträglich nicht mehr geändert werden kann.

Schritt 3: Im Anschluss wird der Kunde sofort weitergeleitet und eingeloggt. Das Wettkonto ist nun aktiv und es kann eine erste Einzahlung vorgenommen werden.

Jetzt zu PunchBets
Testergebnis Wettangebot und Anmeldung
 
6/10

2.Livewetten und Streams bei PunchBets

Wer gerne Wetten in Echtzeit platziert ist bei PunchBets ebenfalls richtig. Hier muss sich der Buchmacher keinesfalls hinter den Branchengrößen verstecken. Beim Fußball können auf nahezu alle Begegnungen Livewetten platziert werden. Tennisfans können neben den ATP und WTA Turnieren auch auf die meisten Challenge Turniere in Echtzeit wetten. Die anderen Sportarten wurden im PunchBets Test keinesfalls vernachlässigt. Es gibt Livewetten auf Basketball, Baseball, Handball, Eishockey, Snooker oder Beach Football.

Kunden können bei Livewetten zwischen zwei unterschiedlichen Ansichten wählen. In der Multiview Ansicht lassen sich mehrere Events nebeneinander darstellen. Die Auswahl an Wettmöglichkeiten lässt bei den Livewetten ebenfalls kaum Wünsche offen.

Jetzt zu PunchBets
Testergebnis Livewetten & Streams
 
6/10

3.Wettquoten und Limits bei PunchBets

Bei einem Blick auf die Quoten zeigt sich bei PunchBets ein sehr positives Bild. Der durchschnittliche Quotenschlüssel bewegt sich zwischen 94 und 95 Prozent. Insgesamt ist das Niveau recht solide. Bei Fußballwetten in den Top-Ligen geht der Quotenschlüssel auf bis zu 96 Prozent nach oben. Umgekehrt gibt es bei weniger populären Sportarten und Events etwas nach unten. Unterhalb der 90-Prozent-Marke liegen die Quoten bei PunchBets jedoch nur selten.

Jetzt zu PunchBets
Testergebnis Quoten & Limits
 
6/10

4.Diese Zahlungsarten gibt es bei PunchBets

Bevor es an die ersten Wetten geht muss natürlich noch Geld auf das Kundenkonto eingezahlt werden. Hierzu einfach nach dem Log-in auf „Mein Konto“ klicken. Anschließend stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. Zum Aufladen des Wettkontos den Reiter „Einzahlen“ auswählen.

Die Mindesteinzahlung beträgt 10 Euro. Der gewünschte Betrag kann entweder durch einen Klick auf die entsprechende Summe oder manuell eingegeben werden. Zudem können Neukunden noch zwischen einigen Bonusangeboten wählen. Diese gelten jedoch nur für die Online Casinos. Wer lediglich Sportwetten abgeben möchte wählt am besten kein Einsatz aus.

Im Anschluss werden die verfügbaren Transfermethoden angezeigt. Im PunchBets Test wurden neben Kreditkarten und Banküberweisungen auch die e-Wallets von Skrill und Neteller akzeptiert. Zudem sind anonyme Einzahlungen mit den Guthabenkarten von Paysafecard möglich.

Nach Auswahl der Transfermethode den einzelnen Schritten folgen und die Zahlung abschließend bestätigen. Mit Ausnahme der Banküberweisung wird der Betrag anschließend soft auf dem Kundenkonto verbucht. Überweisungen können bis zu fünf Werktage in Anspruch nehmen.

Gewinne auszahlen lassen

Die Auszahlung kann bereits ab einem Betrag von 10 Euro beantragt werden. Dabei wird in der Regel dieselbe Transfermethode wie bei der Einzahlung verwendet. Bevor erstmals eine Auszahlung erfolgen kann müssen Kunden sich noch legitimieren. Hierzu wird eine Kopie des Personalausweises sowie ein aktueller Wohnsitznachweis per E-Mail an den Kundenservice von PunchBets gesendet. Sobald die Auszahlungsanfrage bearbeitet wurde erhält der Kunde eine Bestätigung per Mail. Im PunchBets Test dauerte dies bis zu 48 Stunden. Bei Auszahlungen per e-Wallets erfolgt die Gutschrift anschließend sofort. Banküberweisungen und Kreditkarten beinhalten eine Bearbeitungszeit von bis zu fünf Werktagen.

Jetzt zu PunchBets
Testergebnis Zahlungsmethoden
 
6/10

5.Mobiles Wetten bei PunchBets

Das gesamte Wettangebot kann inklusive aller Livewetten auch per Smartphone oder Tablet genutzt werden. Hierzu können Kunden einfach die mobile Webseite von PunchBets aufrufen. Es muss keine separate App heruntergeladen und installiert werden. Das mobile Wettangebot ist aktuell nur in Englisch verfügbar.

Von der Optik her ähnelt das mobile Angebot der klassischen Webseite, sodass die Umstellung nicht allzu schwer fällt. Wetten lassen sich mit wenigen Wischern auswählen und platzieren. Neben dem Bereich Sport kann über die mobile Webseite auch auf nahezu alle Casinoangebote zugegriffen werden.

Jetzt zu PunchBets
Testergebnis Mobiles Wetten
 
4/10

6.Zusatzangebote und Extras bei PunchBets

Auf der Webseite von PunchBets befinden sich gleich fünf Online Casinos. Diese bieten eine sehr große Auswahl an Tischspielen und Automaten. Insbesondere was die Spielautomaten betrifft hat PunchBets einiges zu bieten. Der Anbieter setzt ausschließlich auf bekannte Softwareentwickler, was sich durch eine erstklassige Grafik positiv bemerkbar macht.

Im Gegensatz zu Sportwetten bietet PunchBets für das Online Casino mehrere Boni an. So erhalten Neukunden auf ihre erste Einzahlung ab 25 Euro einen 300 Prozent Bonus. Dazu gibt es noch 300 Free Spins. Die Bonusbedingungen fielen im PunchBets Test recht moderat aus. Einzahlung und Bonusbetrag müssen jeweils 20-mal umgesetzt werden. Für mit Free Spins erzielte Gewinne ist vor der Auszahlung ein 30-maliger Umsatz erforderlich. Zu beachten ist, dass die Spiele unterschiedlich berücksichtigt werden.

Wer sich bei PunchBets registriert kann zusätzlich noch an verschiedenen Lotterien teilnehmen. Es handelt sich dabei in erster Linie um Angebote aus dem amerikanischen Raum.

Jetzt zu PunchBets
Testergebnis Zusatzangebote
 
6/10

7.Wie berechnet PunchBets die Wettsteuer?

Seit Juli 2015 wird in Deutschland eine 5-prozentige Wettsteuer fällig. Hierzu finden sich auf der Webseite von PunchBets keine Informationen. Der Buchmacher zieht keine Steuern ab und übernimmt diese auch nicht für seine Kunden. Sportwetter sind somit selbst für die Versteuerung ihrer Gewinne verantwortlich.

Jetzt zu PunchBets
Testergebnis Wettsteuer
 
8/10

8.Der Kundensupport bei PunchBets

Natürlich haben wir im PunchBets Test auch den Kundenservice unter die Lupe genommen. Negativ fiel dabei auf, dass der Support nur zwischen 08:00 und 17:00 Uhr besetzt ist. In dieser Zeit erreichen Kunden sich bei Fragen oder Problemen per Live Chat einen Mitarbeiter. Ansonsten ist die Kontaktaufnahme nur per E-Mail möglich.

Die Wartezeiten sind bei PunchBets erfreulicherweise sehr kurz. Zumeist meldet sich schon nach wenigen Augenblicken ein Mitarbeiter. E-Mail wurden im PunchBets Test innerhalb von 24 Stunden beantwortet. Bezüglich der Qualität gibt es am Support nur wenig auszusetzen. Alle Fragen wurden sehr ausführlich und korrekt beantwortet. Zu beachten ist jedoch, dass es keinen deutschsprachigen Kundensupport gibt. Gewisse Sprachkenntnisse sind somit unabdingbar.

Jetzt zu PunchBets
Testergebnis Kundensupport
 
6/10

Im PunchBets Test konnte der Buchmacher vor allem mit seinem großen Wettangebot überzeugen. Sowohl was die Tiefe wie auch Breite betrifft kann PunchBets mit der Konkurrenz problemlos mithalten. Gleiches gilt auch für das Angebot von Livewetten. Die Quoten bewegen sich auf einem ansprechenden Niveau. Einen Bonus für Sportwetten gibt es derzeit leider nicht. Der Support ist freundlich jedoch nicht rund um die Uhr und nur in Englisch verfügbar.