Bet-at-Home Erfahrungen von Klaus – Sportwetten

Ich bin bereits seit einigen Jahren Kunde bei Bet-at-Home und mit den Leistungen und dem Service des Buchmachers äußert zufrieden. Registriert habe ich mich auf Empfehlung meines Bruders, der ein leidenschaftlicher Wettfan ist. Nachdem er bereits von mehreren Online Buchmachern enttäuscht wurde, hat er das Portal von Bet-at-Home ausprobiert und ist bei diesem geblieben. Nach meiner Anmeldung wurde mir schnell klar warum. Bet-at-Home macht das Online Wetten wirklich einfach und bietet seinen Kunden einen sehr guten Service an. Sowohl beim Wettangebot wie auch den Quoten gibt es nichts auszusetzen. Dies zeigt sich unter anderem auch an den zahlreichen positiven Testberichten zu Bet-at-Home. Dazu kommt, dass der Buchmacher über eine in der EU ausgestellte Lizenz verfügt, was das Online Wetten sehr sicher macht.

Diese Punkte sprechen besonders für Bet-at-Home:

  • Deutschsprachiger Support
  • Gute und ausgeglichene Wettquoten
  • Wetten in zahlreichen Sportarten
  • Täglich bis zu 23.000 Wetten verfügbar
  • Bis zu 100 Euro Bonus für Neukunden
 
Jetzt zu bet-at-homeund 50% Bonus bis zu 100€ kassieren!

 

Kurzer Blick in die Geschichte von Bet-at-Home

Trotz der Empfehlung habe ich mich zunächst darüber informiert, wer sich hinter dem Buchmacher verbirgt. Bet-at-Home wurde bereits 1999 in Österreich gegründet und verfügt somit über eine langjährige Erfahrung. Im Laufe der Zeit hat sich der Sportwettenanbieter permanent weiterentwickelt, was sich heute durch eine sehr ausgereifte Wettplattform auszahlt. Hauptsitz des Unternehmens ist mittlerweile in Düsseldorf, aus steuerlichen Gründen ist der Buchmacher jedoch in Malta registriert. Dies ist für Kunden jedoch kein Nachteil, da die maltesische Lizenz ein sicheres Zeichen für Seriosität ist.

Derzeit sind mehr als drei Millionen Kunden bei Bet-at-Home registriert, was ebenfalls für die Qualität des Buchmachers spricht. Ich war zudem sehr davon angetan, wie sich Bet-at-Home für den Spitzensport engagiert. So ist der Buchmacher beispielsweise einer der Sponsoren von Schalke 04. Dazu pflegt Bet-at-Home eine Partnerschaft mit Austria Wien und ist auch in anderen Sportarten wie Handball und Eishockey aktiv.

Attraktiver Bonus für Neukunden

Der Wettbonus von Bet-at-Home war zwar kein besonderes Kriterium für meine Anmeldung, dennoch habe ich diesen natürlich gerne in Anspruch genommen. Schließlich sollte man ja kein Geld verschenken. Wer sich erstmalig bei Bet-at-Home registriert erhält vom Buchmacher einen 50-Prozent-Bonus auf seine erste Einzahlung. Auf diese Weise wandern bis zu 100 Euro zusätzlich auf das Wettkonto. Da ich den maximalen Wettbonus haben wollte, habe ich direkt 200 Euro auf mein Kundenkonto eingezahlt. Die Aktivierung des Bonus verläuft bei Bet-at-Home ganz einfach. Nach dem Einloggen auf „Bonus einlösen“ klicken und anschließend den Bonuscode „FIRST“ eintippen. Schon wenige Augenblicke später wurde der Bonus auf meinem Wettkonto angezeigt. Wichtig ist, dass der Bonus spätestens 10 Tage nach erfolgter Einzahlung aktiviert werden muss.

Bet-at-Home Erfahrungen - Bonus

Neukunden kommen bei Bet-at-Home in den Genuss von einem Wettbonus von bis zu 100 Euro.

Über die Bonusbedingungen habe ich mich bereits vor der Registrierung informiert. Ich fand es dabei sehr positiv, dass diese bei Bet-at-Home sehr offen und transparent kommuniziert werden. Schließlich sind die Bedingungen äußerst fair und damit ohne Probleme erfüllbar. Die Summe aus Einzahlung und Bonus muss lediglich viermal mit Sportwetten umgesetzt werden. Die Mindestquote fällt mit 1,7 sehr moderat aus und auch der zur Verfügung stehende Zeitraum ist mit 90 Tagen äußerst großzügig bemessen. Insgesamt ein sehr rundes und kundenfreundlich gestaltetes Angebot.

 
Jetzt zu bet-at-homeund 50% Bonus bis zu 100€ kassieren!

 

Wettangebot mit viel Fußall und einigen Exoten

Zu den wichtigsten Punkten gehörte für mich ein möglichst umfangreiches Wettangebot. Ich bin zwar auf Fußball favorisiert, wette jedoch dennoch auch gerne mal auf andere Sportarten. Das Wettangebot von Bet-at-Home hat mich dabei von Beginn an überzeugt. Wie bei den meisten Buchmachern liegt der Fokus auf dem Fußball. Dazu gibt es eine breite Palette von weiteren Sportarten wie Handball, Basketball, Eishockey oder Formel 1. Zum Wettangebot gehören auch eher exotische Sportarten wie Floorball, Darts oder Cricket. Hier ist mit Sicherheit für jeden das passende dabei.

Bet-at-Home Erfahrungen - Wettangebot

Bet-at-Home hat eine große Palette an Langzeitwetten im Programm.

Ich persönlich Wette gerne auf den europäischen Fußball. Deshalb finde ich es toll, dass Bet-at-Home alle europäischen Topligen wie Premier League, Primera Division oder die Serie A im Programm hat. In Deutschland kann sogar bis zur dritten Liga gewettet werden. Die Anzahl der Spezialwetten hängt immer vom jeweiligen Event ab. Für Spiele der Fußball Bundesliga gibt es pro Partie bis zu 60 Spezialwetten, was ich für mehr als ausreichend halte. Bei weniger bedeutenden Partien muss man sich auch mal mit 10 Spezialwetten zufriedengeben. Wer gerne Langzeitwetten platziert wird sich bei Bet-at-Home ebenfalls wohlfühlen. Meine Bet-at-Home Erfahrungen zeigen, dass der Buchmacher in diesem Bereich zu den besten Anbietern gehört. Es kann nicht nur auf Meister und Absteiger getippt werden, sondern auch auf den Torschützenkönig, die unter den Top 4 platzierten sowie auf die besten Teams aus dem Norden, Süden oder Westen.

Livestream und Livescores sind ebenfalls vorhanden

Wer gerne Livewetten platziert wird sicher gerne hören, dass viele Sportevents auch per Livestream übertragen werden. Der Livestream von Bet-at-Home gehört derzeit zum Besten, was der Sportwettenmarkt zu bieten hat. Die Übertragung erfolgt nach meinen Bet-at-Home Erfahrungen in erstklassiger Qualität und mit einer sehr geringen Zeitversetzung. Und das Beste daran ist, dass die Übertragungen für registrierte Kunden komplett kostenlos sind. Es muss sich lediglich ein Guthaben auf dem Wettkonto befinden.

Bei einem Klick auf Livewetten werden sofort alle zur Verfügung stehenden Wetten angezeigt. Natürlich steht auch bei den Livewetten eine große Auswahl an Sportarten und Events bereit. Mir gefällt besonders, dass ich auch bei den Livewetten aus einer Vielzahl von Wettarten wählen kann. Allerdings sollte beachtet werden, dass bei Livewetten schnelles Handeln gefragt ist. Die Quoten ändern sich permanent und es ist wichtig, die beste Situation auszunutzen. Deshalb sind Livewetten eher etwas für erfahrene Sportwetter.

Bet-at-Home Erfahrungen - Livewetten

Bet-at-Home bietet seinen Kunden einen estklassigen Livewetten Bereich.

Statistiken helfen bei der Wettentscheidung

Den ausführlichen Statistikbereich von Bet-at-Home habe ich schon nach sehr kurzer Zeit schätzen gelernt. Anhand der Daten fällt es mir in vielen Fällen leichter, mich für einen bestimmten Tipp zu entscheiden. Sehr interessant finde ich zudem die Rubrik „Am meisten geklickt“. Hier lässt sich ersehen, in welchen Bereichen es aktuell besonders gute Wettquoten gibt. Die verschiedenen Livescore und Event-Ticker runden das wirklich sehr ausführliche Informationsangebot von Bet-at-Home ab. Durch die Detailinformationen zu den Spielverläufen der letzten Begegnungen und den selbstrecherchierten Informationen zum Leistungsstand der jeweiligen Teams, sind ebenfalls Wettentscheidungen mit höherer Gewinnwahrscheinlichkeit möglich.

Für jeden die passende Zahlungsmethode

Die Auswahl an Zahlungsmethoden für Ein- und Auszahlungen finde ich bei Bet-at-Home ebenfalls sehr überzeugend. Besonders gefallen hat mir dabei, dass mit Ausnahme von Kreditkarten alle Zahlungsmittel kostenfrei genutzt werden können. Neben Mastercard und Visa kann auch per Banktransfer sowie mit verschiedenen Online Zahlungsmitteln eingezahlt werden. Hierzu gehören unter anderem Skrill und Neteller. Ich persönlich bevorzuge die Banküberweisung. Dabei kann ich per Sofortüberweisung auch Einzahlungen in Echtzeit vornehmen. Das Geld steht dann schon nach wenigen Sekunden auf dem Wettkonto zur Verfügung. Ideal wenn ich eine tolle Quote entdecke und es sehr schnell gehen muss. Auszahlungen sind bei Bet-at-Home ebenfalls gebührenfrei möglich. Zu meinen positiven Bet-at-Home Erfahrungen gehört dabei, dass ich meine Gewinne schon drei Tage nach der Auszahlungsanforderung auf meinem Konto habe.

Wie sieht es mit dem Kundenservice von Bet-at-Home aus?

Als ich mich bei Bet-at-Home registrierte, waren Sportwetten für mich noch ziemliches Neuland. Deshalb war mir wichtig, dass der Buchmacher einen deutschsprachigen Kundenservice anbietet. Ich empfehle bei Bet-at-Home die Kontaktaufnahme per Live-Chat. Schon nach wenigen Augenblicken meldet sich ein kompetenter Mitarbeiter, welcher alle Fragen höflich und sehr ausführlich beantwortet. Eine telefonische Hotline gibt es zwar auch, allerdings muss hierfür eine maltesische Nummer gewählt werden. Wenn es überhaupt etwas zu bemängeln gibt, dann dass Bet-at-Home keine kostenlose Hotline anbietet. Ein Kontakt per E-Mail ist natürlich ebenfalls möglich. Der Buchmacher kann dabei mit sehr schnellen Antwortzeiten glänzen. Meine Anfragen wurden zumeist innerhalb weniger Stunden beantwortet.

Wie behandelt Bet-at-Home die deutsche Wettsteuer?

Deutsche Sportwetter werden bereits seit Juli 2012 mit dem Thema Wettsteuer konfrontiert. Die Buchmacher müssen für ihre deutschen Kunden eine 5-prozentige Wettsteuer an den Fiskus abführen. Hiervon sind grundsätzlich alle Sportwettenanbieter betroffen. Bet-at-Home hat sich dafür entschieden, die Steuer bereits vom Wetteinsatz der Kunden einzuziehen. Dies klingt natürlich zunächst sehr negativ. Aufgrund der relativ geringen Gewinnmargen ist es anders jedoch kaum möglich, eine gute Wettquote anzubieten. Insofern finde ich die Wettsteuer zwar sehr ärgerlich habe mich jedoch damit abgefunden. In jedem Fall geht Bet-at-Home sehr transparent mit der Wettsteuer um und informiert alle Kunden ausführlich über die Vorgehensweise. Mir ist bekannt, dass es auch Buchmacher gibt, welche die Steuer für ihre Kunden übernehmen. Allerdings macht sich dies zumeist durch geringere Quoten bemerkbar, sodass Sportwetter im Endeffekt nicht wirklich mehr Geld auf dem Wettkonto haben.

Fazit zu meinen persönlichen Bet-at-Home Erfahrungen

Ich habe Bet-at-Home als einen sehr seriösen und zuverlässigen Sportwettenanbieter kennengelernt. Insofern fallen meine Bet-at-Home Erfahrungen absolut positiv aus. Ansonsten wäre ich sicher auch kein Kunde mehr. In den für mich wichtigen Kategorien, Wettangebot, Quoten und Kundenservice gibt es kaum etwas auszusetzen. Das Wettportfolio muss sich mit Sicherheit hinter keinem anderen Buchmacher verstecken. Sowohl Fußballfans wie auch Anhänger anderer Sportarten kommen hier voll auf ihre Kosten. Selbst Amateur- und Jugendligen stehen in großem Umfang zur Verfügung. Die Wettquoten bewegen sich bei den meisten Events im oberen Drittel, was sich positiv auf meinem Wettkonto bemerkbar macht. Ich kann deshalb jedem Sportwetter nur empfehlen, sich das Angebot von Bet-at-Home etwas genauer anzuschauen. Der faire Neukundenbonus eignet sich ideal, um den Buchmacher einmal selbst zu testen.

 
Jetzt zu bet-at-homeund 50% Bonus bis zu 100€ kassieren!
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Anbieter und erhalte eine Paysafecard
im Wert von 10€!

Dafür brauchst du nur für einen Anbieter deiner Wahl eine Bewertung schreiben.
Beim Schreiben deiner Bewertung achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deiner Bewertung: mindestens 200 Wörter.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben